Dauer eines Downswings

  • 11 Antworten
    • Scherben
      Scherben
      Gold
      Dabei seit: 07.12.2007 Beiträge: 972
      das hängt schon von deiner winrate ab. Bist du ein solider winningplayer, wird der downswing nicht so lange anhalten als wenn du nur break even spielst.

      Die andere Frage ist natürlich ob du durch den downswing tiltest und schlechter spielst --> teufelskreis.
    • West48
      West48
      Bronze
      Dabei seit: 13.10.2007 Beiträge: 1.176
      Original von Scherben
      das hängt schon von deiner winrate ab. Bist du ein solider winningplayer, wird der downswing nicht so lange anhalten als wenn du nur break even spielst.

      Die andere Frage ist natürlich ob du durch den downswing tiltest und schlechter spielst --> teufelskreis.
      Bin kein Mathecrack, aber die Aussage das die Abweichung vom Durchschnitt, der Swing an sich also von deiner durchschnittlichen Winrate abhängt kann nicht stimmen.

      Ob du im Schnitt 1BB oder 2BB pro 100 Hände gewinnst ändert nichts an der temporären Abweichung von diesem Schnitt, ein Swing kann theoretisch ewig dauern.

      Dazu gibts hier im Forum mehrere lange Diskussionen und auch Simulationen über Millionen von Händen bei denn beispielsweise 2BB / 100 Winning Player simuliert wurden und die nach 1mio Händen immer noch 1,5BB unter ihrer tatsächlichen Winrate waren.
    • West48
      West48
      Bronze
      Dabei seit: 13.10.2007 Beiträge: 1.176
      Original von loop1985
      Hi@all,

      ich durchlebe zurzeit einen miesen Downswing, hab auch über http://www.pokerluckmeter.com meine Bestätigung dazu.

      Nichts destotrotz spiel ich voller Hoffnung weiter, bloß Frag ich mich wie lang so ein DS gehen kann?

      Habt ihr da Erfahrungswerte?

      http://img227.imageshack.us/i/pokerluckmeter.jpg
      Sorry fürs doppel posten, aber die Seite die du da anführst scheint mir da auch nicht wirklich hilfreich, denn deine HHs enthalten auch nur unvollstndige Informationen.

      Nur Hände die zum SD gekommen sind kann man EV technisch auswerten und selbst da fehlt die Information von Spielern die im Verlauf einer Hand ausgestiegen sind. Denke eher, die Seite ist dazu gedacht deine HHs zu sammeln und hinterher anderweitig zu Geld zu machen.

      (Sollte sie allerdings seriös sein und hier im Forum schon positives dazu berichtet worden sein, entschuldigt dies)

      So oder so darf ich dir sagen, dass deine kleine Samplesize wenig bis keine Aussagen über deinen Swing zulässt. Und wie schon im vorherigen Post beschrieben, ein Swing kann theoretisch unendlich lang andauern und in der Praxis (bzw. im wahrscheinlicheren Bereich der Abweichung) viele zehntausende bis hundertausende Hände.
    • loop1985
      loop1985
      Bronze
      Dabei seit: 09.03.2007 Beiträge: 72
      Meine Winrate liegt zwischen 1-2 BB, das wirds nicht sein.

      Ist schon eindeutig ein negativer Swing, außerdem liegt meine Standard Deviation bei 21 BB, was mir viel erscheint, aber hab noch keine Richtwerte ergo nur Annahmen meinerseits.

      @west48 ich hoffe ehrlich gesagt nicht das die Seite einen nur ausnutzt um an die HH zu kommen, aber nun wo du die Möglichkeit erwähnst, werd ich vorsichtig damit sein.
    • Keiji
      Keiji
      Bronze
      Dabei seit: 15.01.2007 Beiträge: 2.372
      ein 1-2BB winner sollte aber wissen, dass ein minidownswing von 350BB nichts aussergewöhnliches ist.
    • West48
      West48
      Bronze
      Dabei seit: 13.10.2007 Beiträge: 1.176
      Original von loop1985
      Meine Winrate liegt zwischen 1-2 BB, das wirds nicht sein.

      Ist schon eindeutig ein negativer Swing, außerdem liegt meine Standard Deviation bei 21 BB, was mir viel erscheint, aber hab noch keine Richtwerte ergo nur Annahmen meinerseits.
      Die Standartabweichung ist glaube ich normal.

      Auf welche Samplesize hast du denn diese Winrate ermittelt, auf welchen Limits?

      Wie gesagt, selbst wenn du 100BB / 100 Hände gewinnen würdest, wenn du einen Downswing hast, dann ändert deine Winrate daran nichts, auch nicht daran wie lange du unter EV runnst.

      Und wie ich auch geschrieben habe. Es gibt eine bekannte Simulation on vor einigen Jahren, dort wurden Spieler mit 2BB / 100 simuliert und nach 1mi Händen haben einige Spieler trotzdem nur 0,5BB / 100 Winrates gehabt, waren aber eigentlich 2BB/ 100 Spieler.
    • loop1985
      loop1985
      Bronze
      Dabei seit: 09.03.2007 Beiträge: 72
      Für mich ist das zurzeit der größte Swing den ich bislang hatte, also wenn das ein Miniswing für dich ist, dann hut ab, find 350 BB sind schon viel.
    • West48
      West48
      Bronze
      Dabei seit: 13.10.2007 Beiträge: 1.176
      Original von loop1985
      Für mich ist das zurzeit der größte Swing den ich bislang hatte, also wenn das ein Miniswing für dich ist, dann hut ab, find 350 BB sind schon viel.
      FL 350BB Swing... Kommt alle hundertausend Hände mal vor, wenn du nicht übermäßig luycky oder solide spielst, zumindest entnehme ich dies vielen Postings von sonst soliden Winning Spielern hier im Forum.
    • loop1985
      loop1985
      Bronze
      Dabei seit: 09.03.2007 Beiträge: 72
      Hab 149k Hands mit einer Winrate von 1.47BB.

      Limits: $0.25/$0.50 - $1/$2
      Standard Deviation: 20.46

      Ist bloß mies Anzusehen, dass das Geld unverdient wo anders hingeht, egal wie
      gut man sich anstellt, die Kartenkonstellation am Ende verderben mir meine Winnings und das so etwas normal, kann ich mir nicht vorstellen oder nicht wahr haben.

      Muss vielleicht auch mein mindset zu der Varianz ändern.
    • West48
      West48
      Bronze
      Dabei seit: 13.10.2007 Beiträge: 1.176
      Original von loop1985
      Hab 149k Hands mit einer Winrate von 1.47BB.

      Limits: $0.25/$0.50 - $1/$2
      Standard Deviation: 20.46

      Ist bloß mies Anzusehen, dass das Geld unverdient wo anders hingeht, egal wie
      gut man sich anstellt, die Kartenkonstellation am Ende verderben mir meine Winnings und das so etwas normal, kann ich mir nicht vorstellen oder nicht wahr haben.

      Muss vielleicht auch mein mindset zu der Varianz ändern.
      Wenigstens mal 'ne Samplesize =)

      Aber leider sind solche Swings nicht nur im Bereich des Möglichen sondern teils sogar relativ normal. Gut, 100B - 200BB Swings durchlebt man wohl häufiger, aber auch dein Swing ist wohl leider völlig normal.

      Nimm ihn aber zum Anlass dein Spiel besonders zu durchleuchten, wenn besonders im Downswing neigt man dazu sein Spiel zu verändern und das kann sich wie im zweiten Posting erwähnt zu einem Teufelskreis entwickeln.
    • cjheigl
      cjheigl
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 09.04.2006 Beiträge: 24.498
      Um Hand 3500 ist etwas besonderes passiert. Der Drop um 400 BB innerhalb küzester Zeit sieht etwas komisch aus, weil es in der Lucklinie unten dazu keine besonderen Ausschläge gibt. Die waren etwas vorher, wo die blauen Pfeile in der Grafik sind. Hinten raus sieht es wieder etwas bös aus.

      Generell halte ich nicht besonders viel von den EV-Graphen für FL, weil es selten zu einer all-in Situation auf dem Flop kommt. Dann siehst du in der EV-Kurve nur die Hände, die deine Gegner nicht gefoldet haben. Die enthalten aber einen Bias zu deinen Ungunsten, weil die Gegner schlechte Hände gefoldet haben und diese Hände nicht in der EV-Kurve auftauchen (sie sind nur in deiner Ergebniskurve drin). Ein FL Graph wird daher prinzipiell immer so aussehen, dass dein EV immer weiter über dein tatsächliches Ergebnis steigt.

      Es kann also sein, dass dein Downswing durch Pech kommt, es kann aber auch sein, dass er von Leaks kommt. Das kann so ein Graph nicht entscheiden.