Tableselection auf Microlimits?

    • motorstrebe
      motorstrebe
      Bronze
      Dabei seit: 24.01.2011 Beiträge: 169
      Hallo!

      Ich hätte da eine Frage bezüglich zur Tableselection auf den Micros. Worauf muss ich da achten, bzw. was genau ist eigentlich wichtig bei der Tableselection? Gibt es da irgendetwas besonderes, worauf ich achten muss, oder irgendwelche Programme die mir dabei helfen koennten?
  • 12 Antworten
    • Kaiserludi
      Kaiserludi
      Bronze
      Dabei seit: 14.02.2010 Beiträge: 1.456
      Auf den Micros ist das nicht nötig, da dort so wenig Regs unterwegs und die mesiten davon so schlecht sind, dass man vielleicht alle 10.000 Tische mal einen unprofitablen findet.
    • HockeyTobi
      HockeyTobi
      Bronze
      Dabei seit: 03.12.2005 Beiträge: 23.227
      Hey motorstrebe,

      es gibt einen Silberartikel extra zur Tableselection: http://de.pokerstrategy.com/strategy/bss/1595/

      Wenn du mir sagst, welche Variante du spielst, würd ich den Thread ins richtige Strategieforum verschieben.

      Der Meinung von Kaiserludi muss ich wiedersprechen. Mit gescheiter Table und Seat Selection schon auf den Micros kann man einen super Teil seiner Winrate machen und das ist sehr wichtig, diese so früh wie möglich zu betreiben.

      Allgemein sollte man nach passiven Spielern ausschau halten. Das kann man zum Beispiel schon durch sie Stats, die in der Lobby zu sehen sind, machen. Ein hoher Players/Flop Wert besagt in der Regel viele loose Spieler.

      Viele Grüße
      Tobi
    • motorstrebe
      motorstrebe
      Bronze
      Dabei seit: 24.01.2011 Beiträge: 169
      Ich selbst sPiele NL BSS FR, falls du den Thread verschieben willst. Leider habe ich den Silberstatus noch nicht erreicht und kann demnach auch nicht den Silberstrategieartikel zum Thema Tableselection lesen...
    • IsaidGearUp
      IsaidGearUp
      Bronze
      Dabei seit: 04.06.2009 Beiträge: 1.628
      versuchen wirs doch mal anders.mag leute halt nicht die eine frage haben und direkt schreien ohne selber zu denken.
      was denkst DU denn ist wichtig bei tableselection und denkst DU man braucht sie auf den micros?bei frage 2 obv. kein stumpfes ja/nein sondern warum
      kommst bestimmt auch selber drauf ;)
    • DrKnospe999
      DrKnospe999
      Bronze
      Dabei seit: 25.02.2009 Beiträge: 615
      Also ich denke selbst auf den micros ist tableselection schon wichtig! Ich ergrinde mir gerade ne Bankroll und habe bis vor kurzem nie wirklich Tableselection betrieben, bzw nur auf große Durchschnitts-Stackas geachtet...und mich dann irgendwann gewundert, dass ich so selten Action bekommen habe. Seit ich jedoch auf einen hohen Wert an Spieler/Flop und großen Durchschnittspot achte, läuft wesentlich besser. Natürlich sollte der durchschnittliche Stack auch nicht zu klein sein, aber meine Prorität liegt auf den ersten beiden! Natürlich kann man meist auf allen Micros profitabel spielen, aber ist schon hilfreich, wenn man häufig Action bekommt...so als fast Nit^^
    • dwade1984
      dwade1984
      Bronze
      Dabei seit: 19.01.2007 Beiträge: 8.292
      profit kommt immer von schlechten leuten, findest du durch tableselection auf den micros noch schlechtere, machst du noch mehr moniez...
      eigentlich ganz erinfach. tableselection zahlt sich immer aus
    • HockeyTobi
      HockeyTobi
      Bronze
      Dabei seit: 03.12.2005 Beiträge: 23.227
      Hey,
      hab den Thread dann jetzt noch ins Strategieforum verschoben.
      Danke schonmal für die guten Antworten :)

      Viele Grüße
      Tobi
    • muhukuh
      muhukuh
      Bronze
      Dabei seit: 09.12.2010 Beiträge: 3.423
      wie schauts aus wegen mass tablern?
      Ich meide die momentan, selbst wenn die auf 300karten stats von 50/25 oder ähnliches haben..
    • phil1312
      phil1312
      Global
      Dabei seit: 21.06.2008 Beiträge: 3.346
      Original von muhukuh
      wie schauts aus wegen mass tablern?
      Ich meide die momentan, selbst wenn die auf 300 stats 50/25 oder ähnliches haben.
      Fische Masstablen nicht. Wenn ein Masstabler auf 300 Hände diese Stats hat, dann hat er wohl auf 300 Hände mal anständig Glück gehabt.

      Und Masstabler sind nach den Fischen die Haupteinnahmequelle, weil man sie leicht zum folden bringen kann und viel stealen und 3-betten kann. Also meiden brauch man die nicht, ausser wenn es woanders einen Haufen Fische gibt.

      @OP: Also Tableselection ist immer wichtig, vor allem aber auch Seatselection (Es bringt nichts, wenn gute Spieler auf dich Positon haben und links neben dem guten Spieler der Fisch sitzt). Also ich sage mal pauschal, dass 95% der Tische auf den Micros für einen Standard TAG profitabel sein sollten, ich nehme mal an, dass du diesen Stil noch spielst. Also würde ich in der Lobby nicht nach irgendwelchen Prozenten schauen (durch die allgemein tightere Spielweise in allen Limits bringen diese nicht mehr so viel, ausserdem sind die oft verfälscht usw.), sondern schaue einfach auf die Stacksizes. Wenn dort Stacks zu sehen sind, die zwischen 35BB und 100 BB sind (natürlich weniger als 100BB), dann kannst du sicher sein, dass es sich um Fische handelt. Dann setz dich dort hin, am besten mit Position auf einen Fisch und nehm ihn aus. Ich sag mal Full Ring auf den Micros und weniger als 3 Fische, ist ein Grund den Tisch zu quitten und einen besseren zu suchen. Ich würde mir die Fische auch markieren, auch wenn die meisten eh selten auf den Micros spielen, also weil die Fluktiation sehr hoch dort ist, kann das Markieren sinnvoll sein, weil du sie dann schon in der Lobby siehst (kommt natürlich auf die Seite an, gibt ja auch Buddysuchfunktionen, die noch besser sind usw.)

      Ich hoffe du brauchst den Artikel jetzt nicht mehr lesen ;)
    • motorstrebe
      motorstrebe
      Bronze
      Dabei seit: 24.01.2011 Beiträge: 169
      Vielen Dank soweit erstmal! Wenn ich mal auf hoehere Limits aufsteigen sollte, dann wird das Thema wahrscheinlich interessanter, dann kann ich aber bestimmt den Artikel dazu lesen und notfalls auch mal hier im Forum fragen!
    • Scooop
      Scooop
      Bronze
      Dabei seit: 26.03.2009 Beiträge: 22.773
      wer sagt, dass tableselection keine Rolle spielt hat einfach keine Ahnung.
      Man sollte egal auf welchem Limit nur spielen, wenn mind. ein Spieler am Tisch ist der so viel schlechter als man selbst ist, dass dies den Rake kompensiert.
      Idealerweise sitzt dieser Spieler direkt rechts von dir, so dass du ständig Position auf ihn hast und spielt im Optimalfall sehr viel c/c oder c/f postflop. (Eine Callingstation).

      Und dass darauf niemand sonst achtet ist auch totaler Unsinn.
      Vor 5min diese Hand gespielt - der Spieler mit 66 spielte 58/36 auf 33 Hände und war ein dicker Fisch. Alle anderem am Tisch waren Nits mit 15/13 oder noch tighteren Stats.

      Grabbed by Holdem Manager
      NL Holdem $0.10(BB) Replayer
      SB ($10)
      BB ($10)
      UTG ($12.75)
      UTG+1 ($7.28)
      CO ($11.03)
      Hero ($14.47)

      Dealt to Hero K:diamond: K:heart:

      fold, UTG+1 calls $0.10, fold, Hero raises to $0.60, fold, fold, UTG+1 calls $0.50

      FLOP ($1.35) 7:club: 2:spade: 3:diamond:

      UTG+1 checks, Hero bets $1, UTG+1 raises to $2, Hero calls $1

      TURN ($5.35) 7:club: 2:spade: 3:diamond: A:club:

      UTG+1 bets $4.68 (AI), Hero calls $4.68

      RIVER ($14.71) 7:club: 2:spade: 3:diamond: A:club: Q:club:

      UTG+1 shows 6:club: 6:diamond:
      (Pre 20%, Flop 10.0%, Turn 4.5%)

      Hero shows K:diamond: K:heart:
      (Pre 80%, Flop 90.0%, Turn 95.5%)

      Hero wins $13.99

      In dem Moment als die Hand vorbei war, waren 3(!) der Leute auf sitout, da der Fisch busto war und den Tisch verlies und der Tisch brach sofort danch komplett auseinander - was btw. die einzig richtige Vorgehensweise in so einem Fall ist, denn der Rake auf diesen stakes ist ~10bb/100 - was heißt du musst 10bb/100 besser spielen als deine Gegner um überhaupt BE zu kommen. Das ist gegen solide Spieler fast unmöglich, genau deshalb MUSS man tableselecten und sollte wirklich nur Tische spielen mit Position auf nen dicken Fisch und den Tisch verlassen, wenn der Fisch geht und sich ein Regular für ihn hinsetzt.
    • laghorn711
      laghorn711
      Bronze
      Dabei seit: 04.03.2009 Beiträge: 938
      Denke ein Fisch reicht nicht, man sollte schon wissen wie man die nits exploitet.