Limit-Aufstieg=Niveau-Anstieg???

    • schwubsdiwubs
      schwubsdiwubs
      Bronze
      Dabei seit: 21.01.2011 Beiträge: 46
      Hallo Zusammen,

      Habe leider kein thema gefunden, in dem das besprochen wird.

      Ist ja logisch, dass die gegner besser werden, wenn ich ein limit aufsteige. Aber habe ich in dem nächst höheren limit generell mit verlust zu rechnen in der ersten zeit?
      Bei welchen limits ist der unterschied am grössten?

      Ich selbst spiel noch im untersten limit. Wuerde mich sehr ueber eure erfahrungsberichte freuen!

      Gruss
      Schwubs
  • 7 Antworten
    • robertsn1985
      robertsn1985
      Bronze
      Dabei seit: 29.04.2010 Beiträge: 1.437
      Hallo schwubsdiwubs

      was spielst du denn, NL, FL, PLO?? SnG CG??
    • gybrush11
      gybrush11
      Bronze
      Dabei seit: 06.02.2007 Beiträge: 527
      Edit by HockeyTobi
      Wie du sicherlich selbst weißt, sind solche Levelversuche und Spam in unserem Forum, vor allem hier im Poker allgemein nicht erwünscht und erteile dir hiermit eine Verwarnung.
    • IronPumper
      IronPumper
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 03.01.2008 Beiträge: 14.968
      Original von schwubsdiwubs
      Hallo Zusammen,

      Habe leider kein thema gefunden, in dem das besprochen wird.

      Ist ja logisch, dass die gegner besser werden, wenn ich ein limit aufsteige. Aber habe ich in dem nächst höheren limit generell mit verlust zu rechnen in der ersten zeit?
      Bei welchen limits ist der unterschied am grössten?

      Ich selbst spiel noch im untersten limit. Wuerde mich sehr ueber eure erfahrungsberichte freuen!

      Gruss
      Schwubs
      So BL10 -> NL25 ist ein größerer Unterschied gewesen
      So NL50 -> NL100 (mehr (oftmals "stupide" Agression)) ist ein Unterschied gewesen.

      NL 200 ist dann ein wenig "besser" postflop.

      Goßer Sprug ist dann der von SSNL zu MSNL (von NL100 und NL200 zu NL400 und NL600).

      Dann soll (hier hab ich noch keine Erfahrung) NL1k -> NL2k noch ein tougher Unterschied sein.


      @gybrush11:
      Auch wenn OP`s Threadtitel unglücklich gewählt ist, ist er halt absolut neu hier -> dein Verhalten ist unglaublich assozial.
    • schwubsdiwubs
      schwubsdiwubs
      Bronze
      Dabei seit: 21.01.2011 Beiträge: 46
      Ich spiele nl holdem, sng 6max und hu. (cg garnicht)

      Also beim hu(buy inn:1dollar) merke ich dass doch ziemlich viele trottel unterwegs sind.
      Kann mir also denken, dass beim naechsten schritt nach oben das niveau dramatisch steigen wird.
      ???

      Sng:... Schwer zu sagen. Kann mir vorstellen, dass da dann einfach diese affen wegfallen, die nach 3,4 haenden schon aufm flop mit top pair all in gehen und gegen ein set oder so laufen...(also im schnitt 1 player pro tisch )
      Hat da jemand erfahrung?

      Schon im voraus vielen dank!
    • DerDude18
      DerDude18
      Bronze
      Dabei seit: 19.08.2008 Beiträge: 205
      Also bisu den 13$ sngs (Stars) ist das niveau ziemlich niedrig mit ein bisschen Spielverständnis und mittelmäßigen Icm Kenntnissen super schlagbar!

      Hu sngs können eigentlich bis 12$ auch keinen großen skill erfordern!
    • robertsn1985
      robertsn1985
      Bronze
      Dabei seit: 29.04.2010 Beiträge: 1.437
      also ich spiele Sng (9 mann) bis §11
      und Sng (18 mann Turbo) bis §6,50

      ich bemerke keinen unterschie zu den 1,20er oder 3,40er

      denke so ab den $16er wirts besser bzw anders
    • HockeyTobi
      HockeyTobi
      Bronze
      Dabei seit: 03.12.2005 Beiträge: 23.227
      Also das Niveau steigt von Limit zu Limit immer leicht an, du wirst aber auch auf etwas höheren Limits immer noch Leute dabei haben, die nach 3-4 Hände all-in sind. Nur die Dichte dieser Spieler wird natürlich geringer.
      Auch die Regulars, die auf den untersten Limits noch viele Fehler machen, machen beim Aufstieg eben durch die natürliche Auslese immer weniger Fehler.

      Viele Grüße
      Tobi