Harrington on online Cashgames, was zum teufel macht Harry da ?

    • Mc8
      Mc8
      Bronze
      Dabei seit: 24.01.2008 Beiträge: 7.697
      Hallo Leute,

      Hab mal ein wenig in das HoCG reingeschnuppert und was ich da schon in der ersten Übungsaufgabe auf seite 409 gelesen hab find ich ein wenig zweifelhaft.

      Für alle die das Buch nicht haben ne kurze Zusammenfassung:

      NL100
      Villian war in der Session recht aggro und bekommt in MP JJ und openraised 3$. Der SB ist mehr oder weniger Unbekannt (22/18 28h) und 3beted Hero auf 8,50$ Stacks sind effektiv ca 110BB. Harry sag dass seine Range höchstwarscheinlich sehr weit sein wird Hände wie QJs KJs AQ KQ 66 77 etc. Da kann ich ihm schon noch zustimmen, nun empiehlt Harry aber ne 4bet auf 30$ auf einen Fold wenn Villian shoved.

      Also ich finde halt 4b/f überhaupt nicht gut. Wir sind Favourit gegen Villians Range und haben Position da können wir doch locker mit ner Edge postflop spielen.
      Aber was will er den mit der 4bet erreichen ? Welcher Villian 3bet/called oop und das mit ner Range gegen die JJ immer noch Favourit ist ?????? 0,5% aller TAGs werden oop entweder fold oder shove spielen egal wie Villians Image ist, wenn sie oop 3bet/callen dann mit AA aber das auch eher seltener. Und sogar die schlechten Spieler 3bet/callen oop kaum mit schlechteren Händen.

      Zudem frag ich mich grad ob vll der fold auf den shove -EV ist da Hero gegen TT+ AK ja schon 43% Equity hat, bin nur grad zu faul zu rechnen

      Was meint ihr dazu ?
  • 10 Antworten