Kaffee und Kuchen auf Ongame

    • KuchenFee
      KuchenFee
      Bronze
      Dabei seit: 29.12.2009 Beiträge: 878
      die meisten kennen mich sicher nur als scooops nemesis, deswegen stell ich mich mal kurz vor.
      ich bin 36, komme aus hamburg, bin seit 10 jahren freiberuflicher lithograf (digitale bildbearbeitung) und verliere so langsam die lust am poker.

      die anfänge

      angefangen hat alles 2007, wo ich mit 50$ und wahnwitzigem brm sng gespielt habe. es lief sehr swingy (180er 5$).
      anfang 2009 bin ich dann endgültig zu cg gewechselt und hab mich als netto looser mit rakeback über der nulllinie gehalten.
      verdammtes rush sag ich da nur, denn an den regulären tischen war ich relativ gut dabei.

      motive

      um nicht immer wieder in die versuchung zu kommen zu rushen, hab ich dann 50euro auf ongame eingezahlt und neu angefangen.
      ich hab mir einfach gesagt, wenns jetzt nicht klappt, dann hör ich auf.
      hab deswegen, weils mir im grunde egal war ob ich die 50 tacken verdonke, ab 200$ angefangen nl50 zu spielen.
      das lief auch super, wie man auf dem ersten graphen erkennen kann.

      ich hab dann in einer erneuten "keine lust auf poker" phase mein konto bis auf die ursprünglichen 50euro (86$) geplättet und 3 wochen nicht gespielt.

      am wochenende hab ich dann auf nl4 wieder angefangen.
      im grunde wollte ich nur etwas ballern, weil ich was gegen meine passive nittigkeit tun wollte.
      im grunde war ich ein fgator.
      das lief auch sehr gut, so das ich nach einem abend gleich auf nl10 hoch bin, und dort bleib ich bis ich 200$ zusammenhab.

      brm

      ich spiele jetzt ein maximal 10stack brm bis ich wieder auf nl50 oder broke bin.
      im zweiten fall werde ich wohl erstmal eine lange pause machen, bis mich die lust wirklich wieder packt.

      ziele

      derzeitige br 127$
      :diamond: ab 200$ nl20
      :diamond: ab 300$ nl30
      :diamond: ab 500$ nl50 (vielleicht steig ich sogar früher auf, wenns mich auf nl20 langweilt)
      :diamond: updates gibts nach jeder session, also jeden 2. tag wahrscheinlich
      :diamond: samplesize werd ich keine bieten können, da ich aufgrund der software maximal 3 tische spielen kann (was meinem spiel aber sehr gut tut)

      selbsteinschätzung

      ich halte mich für keinen besonders überragenden spieler, mein ziel ist einfach, den noch schlechteren das geld abzunehmen.
      ausserdem will ich mir nach sehr durchwachsenen jahren auf ftp endlich beweisen das ich winningplayer sein kann.
      seit ich auf fulltilt meine kleine roll mit einem nl200 tiltshot vernichtet habe, habe ich zumindest mein scared money problem in den griff bekommen.
      ich bin zwar immer noch ein wenig nittig, aber ich doublebarrel seitdem wesentlich mehr, und habe mein spiel vom damaligen "nicht verlieren wollen" endlich auf "gewinnen wollen" umgestellt.

      stärken

      :diamond: ich spewe relativ wenig
      :diamond: badbeats tangieren mich jetzt kaum noch
      :diamond: ich kann mich endlich von top pair+ trennen
      :diamond: mir geht es nicht primär ums geld

      schwächen

      :diamond: immer wieder motivationsprobleme
      poker ist mir im grunde viel zu zeitaufwendig in relation zu den krümelbeträgen die dabei rumkommen
      :diamond: mein handreading ist nicht so gut wie ich immer dachte
      :diamond: ich kann mein theoretisches wissen live nicht immer abrufen
      :diamond: ich schreibe immer viiel zu lange romane

      mein style

      mein ziel ist es nicht perfektes poker zu spielen, sondern zu gewinnen.
      wenn ich das durch limpen schaffe, limpe ich.
      daher sind meine stats wohl etwas fishig, vpip in etwa 20-28, pfr von 10-20, je nach tisch.
      an meiner aggressivität hab ich immer versucht zu arbeiten, aber es aufgegeben, weil eh niemand zu bemerken scheint, das ich nur action mit sets mache. also af >2. Seit dem neuanfang <3, aber nur weil mich die beträge null jucken und ich baller wie ein irrer. :D


      dieser thread dient also in erster linie meiner motivation, und so hat scooop auch mal die chance sich zu revanchieren :D
      ausserdem war ich nie ein großer nutzer des handbewertungsforums, deswegen ist so ein blog vielleicht gar nicht mal so schlecht.

      erstes update kommt heut nacht, wird wohl eine 500hand session werden und ich werde ein paar hände mit meinen gedankengängen posten.
      es wird also ne menge gegenargumente geben die raum zum facepalmen bieten =)

      wenn er erste so freundlich wäre meine graphen zu quoten, vielen dank
  • 16 Antworten
    • KuchenFee
      KuchenFee
      Bronze
      Dabei seit: 29.12.2009 Beiträge: 878
      nl10-nl50
      https://img713.imageshack.us/img713/900/nl50.png

      und der neuanfang nl4-nl10
      https://img192.imageshack.us/img192/7070/nl10d.png
    • gammastrahler
      gammastrahler
      Gold
      Dabei seit: 05.01.2010 Beiträge: 3.845
      Original von KuchenFee
      nl10-nl50


      und der neuanfang nl4-nl10
      fyp und gl
    • Kraese
      Kraese
      Bronze
      Dabei seit: 20.09.2009 Beiträge: 8.821
      bin ich mal gespannt ob das mit 10 Stack BRM was wird.
      spielst du SH oder FR?
    • Razello
      Razello
      Bronze
      Dabei seit: 14.01.2009 Beiträge: 2.287
      Im Grunde spricht ja eigentlich nichts gegen limpen. Es hat aber folgende Nachteile. Du triffst nur in 1/3 der Fälle den Flop. Da du nicht die Initiative hast, wird der Preflopraiser den Pot häufig durch eine cbet mitnehmen. Allein dadurch machst du Verluste. Das Problem hast du nicht, wenn du selber der Preflopaggressor bist. Je nachdem wieviel du limpfoldest verschwinden auch wieder einige bb und du kannst die Blinds nicht kampflos mitnehmen.
    • KuchenFee
      KuchenFee
      Bronze
      Dabei seit: 29.12.2009 Beiträge: 878
      @kraese
      ich spiel 5max

      @razello
      theoretisch magst du natürlich recht haben
      ich hatte aber immer das problem das ich entweder zu oft an den falschen stellen ge2nd barrelt habe und dadurch ne menge geld verloren habe.
      oder wenns schlecht lief, hab ich nur bei hit angespielt, womit mein cbet wert bei 20% lag.
      mir hat cbetten lange wirklich probleme gemacht, deswegen hab ich mir einfach den flop für 1bb angeschaut wenn die anderen es zugelassen haben und nur weitergespielt wenn ich nen hit oder einen starken draw getroffen habe.
      positiver nebeneffekt, es hat wirklich niemand wissen können was ich halte, denn ich hab auch doppelkönige gelimpt ^^

      ich möchte hier mal mit einer hand anfangen, die ich mir schon lange markiert hatte, aber aufgrund meines status nie bewerten lassen konnte.

      OnGame - $0.50 NL (5 max) - Holdem - 5 players
      Hand converted by PokerTracker 3

      Hero (CO): $49.95
      BTN: $80.15
      SB: $16.50
      BB: $53.25 keine stats vorhanden
      UTG: $85.72

      SB posts SB $0.25, BB posts BB $0.50

      Pre Flop: ($0.75) Hero has 2:heart: 2:diamond:

      fold, Hero raises to $1.50, fold, fold, BB calls $1.00

      Flop: ($3.25, 2 players) 8:club: 8:diamond: 8:heart:
      BB checks, Hero bets $3.25, BB calls $3.25

      ich war zu dem zeitpunkt so nitty (allerdings loose), das jeder halbwegs kompetente spieler meiner cbet eigentlich massivst respekt geben sollte.
      aber mir ist klar das die meisten ihre JJ+ auf dem board niemals folden.
      und da ich zweifelsfrei für ein premiumpaar stehe wenn ich 2nd barrel, war hier schon mein plan den turn nochmal anzuspielen, woraufhin er eigentlich JJ/QQ folden müsste.


      Turn: ($9.75, 2 players) A:heart:
      BB checks, Hero bets $9.75, BB raises to $20.00, fold

      also spätestens das ass liegt einfach so heftig in meiner range, das er hier folden muss, denn das ass kann er ja eigentlich nicht haben.
      wer callt denn ne psb, wenn der andere potentiell ein boat hat auf 3 outs?


      scheinbar hat ers mir aber nicht geglaubt.
      und die frage ist, warum nicht?
      meint er evtl ich würde mein boat am flop checken?
      das würde ja bedeuten, er gibt mir keine hohes pocket.
      nun kommt aber das ass, was er mir auf jedenfall geben müsste.
      denn ich war wie gesagt sehr nitty und hatte zu der zeit generell einen super niedrigen cbet wert und einen kaum existierenden 2nd barrel wert.
      dazu spiel ich 2x pottsize an, und das ist einfach immer stark von jemandem wie mir mit nem af von 1,8.

      und er hätte seinerseits ja ein hohes pocket evtl ge3bettet, erst recht gegen einen cutoff opener. wenn er aber denkt, er isoliert sich mit JJ/QQ/AK gegen die toprange einer nit, dann muss er mir doch logischerweise für meine postflopaction credit geben.

      war das einfach pech, das ich da auf einen 1st levelthinker getroffen bin, oder war die hand einfach schlecht gespielt?

      ich an seiner stelle hätte nämlich meine jacks schon am flop gefoldet.
      spätestens am turn halt

      -----

      gleich noch eine

      OnGame - $0.50 NL (5 max) - Holdem - 5 players
      Hand converted by PokerTracker 3

      BB: $49.00
      UTG: $19.69 13/8/1
      Hero (CO): $67.92
      BTN: $35.68
      SB: $49.50

      SB posts SB $0.25, BB posts BB $0.50

      Pre Flop: ($0.75) Hero has A:spade: K:diamond:

      UTG raises to $1.50, Hero raises to $4.50, fold, fold, fold, UTG calls $3.00

      Flop: ($9.75, 2 players) 9:heart: Q:spade: Q:diamond:
      UTG checks, Hero bets $25.00, UTG calls $15.19 and is all-in

      das war meine erste 3bet an dem tisch, ich hab sagenhafte 26/x gespielt!
      (ich sags nicht, ihr würdet nur lachen :D .
      aber die leute lassen es halt immer zu, sich den flop für einen bb anzuschauen und zahlen einen trotzdem aus aus)

      da muss so einer der nicht vollfish zu sein scheint doch einfach denken das ich ne hand hab.
      da er auf dem flop so gut wie nie getroffen haben kann, wollte ich vermeiden mit einer zu kleinen cbet schwäche auszustrahlen, was ihn denken lassen könnte ich hätte verfehlt.

      wenn ich checke und er seine pocket 7 anspielt, muss ich halt folden, weil er bei dem reststack nie mehr wegschmeisst.


      einfach aufgeben am flop, minbet, oder war das ok so?

      ----

      und noch eine, dir mir hier sicher viele als missplayed ankreiden werden,
      aber mir geht es wie gesagt nicht darum, hier schöne hände zu posten, sondern solche, die mir kopfzerbrechen bereitet haben.

      OnGame - $0.50 NL (5 max) - Holdem - 4 players
      Hand converted by PokerTracker 3

      UTG: $73.81 20/0/af 2
      BTN: $93.09
      Hero (SB): $154.45
      BB: $56.08 22/20/9% 3bet

      Hero posts SB $0.25, BB posts BB $0.50

      Pre Flop: ($0.75) Hero has A:club: A:spade:

      UTG calls $0.50, fold, Hero calls $0.25, BB checks

      ich limpe hier mir, weil der typ hinter mir jeden limp auf 6bb geraist hat und den flop dann pottet. #
      ich hatte gehofft, das er hier wieder raised, utg callt oder noch besser drübergeht und ich dann 4betten kann.
      denn utg hatte einen hohen limp/fold wert, und der aggromonk hat seinen bb seltsamerweise auch kaum verteidigt.
      ich hatte einfach schiss das beide hier folden wenn ich 4 oder 5bb anspiele und hatte mich daher fürs trappen entschieden.


      Flop: ($1.50, 3 players) 6:spade: 9:heart: K:heart:
      Hero checks, BB checks, UTG bets $1.50, Hero calls $1.50, fold

      jetzt donkt der passive utg auf einmal pottsize in 2 mann.
      da seh ich im sandwich keinen sinn zu raisen, kann aber hier unmöglich folden.


      Turn: ($4.50, 2 players) T:spade:
      Hero checks, UTG bets $4.50, Hero calls $4.50

      nochmal pottsize und die straight kommt an.
      wa/wb, also bleibt mir nur der call, auch wenn 2 draws draussen liegen
      .

      River: ($13.50, 2 players) A:diamond:
      Hero checks, UTG bets $13.50, Hero raises to $54.00, UTG calls $40.50

      jetzt wirds interessant.
      wenn er wirklich QJ hat, dann hat er die nuts.
      und bei 2 verpassten draws und meiner underepped hand, kann er doch niemals erwarten eine 3 psb von mir zu bekommen.
      erkann mir einfach nichts starkes geben.
      also bedeutet eine psb hier in den meisten fällen einen splitt oder einen fold meinerseits.
      deswegen hab ich ihn hier auf ein set oder 2pair gesetzt.
      ergo shove.


      Hero shows A:club: A:spade: (Three of a Kind, Aces) (PreFlop 100%, Flop 100%, Turn 100%)
      Hero wins $120.00


      frage 1: sind meine gedanken zu der hand halbwegs plausibel?
      frage 2: was kann er gehabt haben?
    • Kamator
      Kamator
      Bronze
      Dabei seit: 10.08.2007 Beiträge: 913
      1. Hand mit den 2ern. Was willst du denn mit der POtsizebet am flop erreichen? Würde ich 1.5 anspielen damit er mit overcards callen kann (und du gegen seinen maximal 6outer protecten kannst wenn du vorne liegst). Ein trockeneres board gibt es ja gar nicht, mit allem ausser Pocketpairs hat er einen bluffcatcher. Dann bettest du am Turn ebenfalls wieder Pot auf seinen Check? A) du bist vorne: wenn er overcards kleiner A am Flop gepeelt hat foldet er.
      B) du bist hinten: du hast keine Outs und er valuetownt dich völlig.

      Also check behind Turn - wenn er am River nochmal checkt hat er zumeist kein As und man kann man über eine 1/3 bis 1/2 Pot bet nachdenken wenn z.B. eine Highcard fällt, er reasonabel spielt und dann auch imstande ist kleinere Pockets zu folden die dich schlagen.

      Und du glaubst wohl kaum dass da jemand JJ am Flop direkt foldet??? Und selbst wenn wird JJ nicht unbedingt eher auf ne Potbet gefoldet als wenn man 2/3 Pot bettet. Damit will ich aber nur darauf hinaus, dass Du unbedingt an deinen Contibetsizes arbeiten solltest- das ist elementar fürs Pokern.
    • KuchenFee
      KuchenFee
      Bronze
      Dabei seit: 29.12.2009 Beiträge: 878
      Original von Kuchenfee
      aber mir ist klar das die meisten ihre JJ+ auf dem board niemals folden.
      und das ich mit cbetting probleme hab, hatte ich ja oben schonmal geschrieben.

      ich dachte halt, das ich nit mit 2x pottsize hier was reppe, und das er halt am turn einfach folden muss, weil QQ+/AK einfach den großteil meiner 2nd barrelrange auf dem board ausmachen.

      edit: trotzdem danke für deine einschätzung.
      ich frag mich eben nur, ob ich mit meinem image und der stärke die ich die zeige nicht in den meisten fällen den pott hier mitnehmen würde.
      es kann ja nicht immer klappen, was ja nicht heißen muss, das die hand nicht trotzdem sinn machen kann.
    • Kamator
      Kamator
      Bronze
      Dabei seit: 10.08.2007 Beiträge: 913
      Du verwandelst deine marginale Hand in einen Bluff, in einem Pot der am Flop winzig klein ist... Du blähst den Pot unnötig auf was überhaupt keinen Sinn ergibt. Small Pots for small Hands.

      Du hast ein Fullhouse was aber nicht viel Wert ist, weil dich nix schlechteres auch nur 2 Streets callt. Daher conti flop kleiner, check behind turn und am River kannst du überlegen zu bluffen und gegen Spieler die solider sind TT+ zu reppen oder so. Beachte: klar kannst du am Turn 2nd barreln aber dann musst du auch durchziehen weil viele Gegner auch schon auf NL50 realisieren werden, dass du das As auch oft bluffen wirst.

      Ist ein marginaler Spot, weil der Pot klein ist und deshalb macht die letzte Option für mich sehr wenig Sinn, wenn ich den Gegner nicht gut kenne.
    • KuchenFee
      KuchenFee
      Bronze
      Dabei seit: 29.12.2009 Beiträge: 878
      nachdem die erste version von grenzenlosem hass bestimmt war, hier die überarbeitete variante...

      ein freundlicher junger man, 65/15, river af 23 gesellte sich an meinen tisch.
      "so lasset die karten unserem vergnüge zum wohle dienen" sprach ich in die runde

      der junge herr pottete jede street und shoved gefühlt jeden 2. river.
      wohl denn, ein vpip von 39 entsprang meinem hud, um nur jede halbwegs brauchbare hand gegen ihn in die waagschale legen zu dürfen.

      meinem tptk, entgegnete er mit 2 paaren niederer wertigkeit
      meinen assen hielt er 6T entgegen, herzerfrischend zur straße geformt
      ein von top2 initiertes raise meinerseits kompletierte er mit seinem bauchschuss, welcher sodann ins scharze traf.
      meine 4bet mit jacks callt freudig er mit aces (kleiner gag am rande: er teilt sich den pott mit einem shortie, der sich ebenfalls an assen erfreuen durfte)
      einen 8high fd transformierte mit leichtigkeit er sich zur runner runner straße gegen top set.

      freilich entleerte der freundliche herr seine taschen mit bottompair gegen eines anderen freundlichen herren straße.

      selbst ein etwas kurzwüchsiger, aber ebenfalls freundlicher junger mann durfte sein K4s mal in meine 9er pushen und sich ne straße bauen.

      dieses spiel bringt freude allen beteiligten zu gleichen teilen!

      es kann ja gar nicht sein, das man 7 stunden besser hätte nutzen können.
    • Kraese
      Kraese
      Bronze
      Dabei seit: 20.09.2009 Beiträge: 8.821
      in b4 broke

      vieleicht solltest du doch mal besser durchlesen, was scooop schreibt, wenn du ihm schon in jedem thread paroli bietest :coolface:
    • KuchenFee
      KuchenFee
      Bronze
      Dabei seit: 29.12.2009 Beiträge: 878
      du irrst dich, freundlicher junger mann, der abend war auch in finanzieller hinsicht ein voller erfolg
      https://img190.imageshack.us/img190/6291/amountwoninusdoverhands.png
      bitte quoten

      morgen versuche ich meine stacks schneller zu verteilen.
      man muss ja nicht unbedingt auf ne gute hand warten, wie mir grad gezeigt wurde
    • Kraese
      Kraese
      Bronze
      Dabei seit: 20.09.2009 Beiträge: 8.821
      Original von KuchenFee
      du irrst dich, freundlicher junger mann, der abend war auch in finanzieller hinsicht ein voller erfolg

      bitte quoten

      morgen versuche ich meine stacks schneller zu verteilen.
      man muss ja nicht unbedingt auf ne gute hand warten, wie mir grad gezeigt wurde
      FYP :f_thumbsup:
    • aaaRt
      aaaRt
      Black
      Dabei seit: 15.08.2007 Beiträge: 17.607
      Original von KuchenFee
      OnGame - $0.50 NL (5 max) - Holdem - 5 players
      Hand converted by PokerTracker 3

      Hero (CO): $49.95
      BTN: $80.15
      SB: $16.50
      BB: $53.25 keine stats vorhanden
      UTG: $85.72

      SB posts SB $0.25, BB posts BB $0.50

      Pre Flop: ($0.75) Hero has 2:heart: 2:diamond:

      fold, Hero raises to $1.50, fold, fold, BB calls $1.00

      Flop: ($3.25, 2 players) 8:club: 8:diamond: 8:heart:
      BB checks, Hero bets $3.25, BB calls $3.25

      Turn: ($9.75, 2 players) A:heart:
      BB checks, Hero bets $9.75, BB raises to $20.00, fold
      was sollen denn die potsizebets? würdest du jemals ne 8 so betten oder Ax? wahrscheinlich nicht, deswegen hast du am turn auch nie was starkes.
    • KuchenFee
      KuchenFee
      Bronze
      Dabei seit: 29.12.2009 Beiträge: 878
      sagte ich in meinem eingangspost nicht, ich hasse rush und bin extra zu ongame gewechselt um diesem fluch nicht immer zu erliegen?

      ich habe grade 300 von meinen 10.000 ftppoints genommen um ein sng zu spielen. gewonnen.
      12$ token für ein sng verwendet. gewonnen.
      die 42$ verrushe ich mal kurz

      ich meld mich in ner stunde nochmal, wenn das geld weg ist.
    • KuchenFee
      KuchenFee
      Bronze
      Dabei seit: 29.12.2009 Beiträge: 878
      nicht broke.
      nur kaum lust zu spielen derzeit.
    • KuchenFee
      KuchenFee
      Bronze
      Dabei seit: 29.12.2009 Beiträge: 878
      just for fun

      OnGame - $2 NL - Holdem - 6 players
      Hand converted by PokerTracker 3

      Hero (BTN): $203.10
      SB: $185.35
      BB: $285.20
      UTG: $200.00
      MP: $250.05
      CO: $348.15

      SB posts SB $1.00, BB posts BB $2.00

      Pre Flop: ($3.00) Hero has A:diamond: K:spade:

      fold, MP raises to $6.00, fold, Hero raises to $20.00, fold, fold, MP calls $14.00

      Flop: ($43.00, 2 players) Q:club: T:diamond: J:spade:
      MP checks, Hero bets $25.00, MP raises to $95.00, Hero raises to $183.10 and is all-in, MP calls $88.10

      Flop: ($409.20, 2 players) Q:club: T:diamond: J:spade:

      Turn: ($409.20, 2 players) 5:spade:

      River: ($409.20, 2 players) 3:club:

      MP shows 9:heart: 8:spade: (Straight, Queen High) (PreFlop 36%, Flop 0%, Turn 0%)
      Hero shows A:diamond: K:spade: (Straight, Ace High) (PreFlop 64%, Flop 100%, Turn 100%)
      Hero wins $406.20


      trotzdem keine große lust momentan
      ab mitte nächste woche hab ich erstmal frei, vielleicht spiel ich dann mal wieder n bischen