BSS nl2 was tun mit kk preflop aggressor wenn flop ass zeigt???

    • Mortis21
      Mortis21
      Bronze
      Dabei seit: 31.01.2011 Beiträge: 26
      ganz generelle frage was man bei sehr starken karten macht (KK,QQ) wenn auf dem flop ein ass kommt ... bis jetzt hatte ich immer "glueck" weil gegner sehr lose waren ... aber is das +ev????
  • 14 Antworten
    • alex91sry
      alex91sry
      Bronze
      Dabei seit: 01.05.2010 Beiträge: 595
      push
    • Mortis21
      Mortis21
      Bronze
      Dabei seit: 31.01.2011 Beiträge: 26
      ok werd ich tun, also nich durchs ass verunsichern lassen - merk ich mir
      danke
    • tiasam1
      tiasam1
      Bronze
      Dabei seit: 07.01.2010 Beiträge: 2.845
      Machst mal ne Continuation Bet und evaluierst dann, das Ass hittet deine eigene Range ganz gut.

      Und schau mal in diesem Handbewertungsforum vorbei, für konkretere Fälle. Mit diesen teilweise ekligen Spots haben auch andere Probleme.
      Handbewertungen BSS FR bis NL5
    • OMGifolded72
      OMGifolded72
      Bronze
      Dabei seit: 23.06.2010 Beiträge: 546
      Original von alex91sry
      push
      ich finde es echt klasse wie du den einsteiger verarschst und er es dir auch glaubt
    • Gela
      Gela
      Bronze
      Dabei seit: 09.02.2005 Beiträge: 9.427
      Hallo Mortis21,

      dem Tipp von tiasam1 mit dem Handbewertungsforum kann ich mich nur anschließen.

      Den Thread hier habe ich mal ins Forum für Bigstack-Strategiediskussionen verschoben.


      Viele Grüße

      Gela
    • laghorn711
      laghorn711
      Bronze
      Dabei seit: 04.03.2009 Beiträge: 938
      Auf NL2 kann man das wohl oft betten weil da viel mit schlechteren Händen gecallt wird aber fortschreitend wird so was immer mehr zum Bluff. Aber da spielen noch ganz andere Faktoren mit
    • learntoloose
      learntoloose
      Bronze
      Dabei seit: 20.01.2011 Beiträge: 1.326
      Kommt auf dein Image an, deine Position, deine Gegner...

      Aber im Grunde genommen immer einmal ganz normal betten, damit du deinem Gegner das Ass verkaufst...

      Bei action runter checken oder folden.

      Gerade eben so eine Hand gehabt...

      Spiele NL10 und hatte UTG die Queens, also gelimpt! Ich spiele in früher Position nur noch slow, weil es auch passieren kann, dass zu viele dein Bet callen und du hast dann keine Position...
      Also einer callt, einer raist.. ich calle.
      Auf dem Flop kommt ein King, zwei kleinere Karten, das Board war suited...
      Ich checke, der aggresor bettet, ich calle erstmal...
      Noch ein Pik kommt auf dem Turn und ein Flush ist möglich. Also mache ich einen ganz kleinen Bet um den Flush zu representieren....
      Der andere callt...
      Auf dem River checke ich, der andere auch...
      Meine Queens waren gut und ich habe einen netten Pot gewonnen :D

      Nur ein Beispiel...
    • Soulcatcher
      Soulcatcher
      Bronze
      Dabei seit: 21.08.2006 Beiträge: 1.435
      Original von learntoloose
      Kommt auf dein Image an, deine Position, deine Gegner...

      Aber im Grunde genommen immer einmal ganz normal betten, damit du deinem Gegner das Ass verkaufst...

      Bei action runter checken oder folden.

      Gerade eben so eine Hand gehabt...

      Spiele NL10 und hatte UTG die Queens, also gelimpt! Ich spiele in früher Position nur noch slow, weil es auch passieren kann, dass zu viele dein Bet callen und du hast dann keine Position...
      Also einer callt, einer raist.. ich calle.
      Auf dem Flop kommt ein King, zwei kleinere Karten, das Board war suited...
      Ich checke, der aggresor bettet, ich calle erstmal...
      Noch ein Pik kommt auf dem Turn und ein Flush ist möglich. Also mache ich einen ganz kleinen Bet um den Flush zu representieren....
      Der andere callt...
      Auf dem River checke ich, der andere auch...
      Meine Queens waren gut und ich habe einen netten Pot gewonnen :D

      Nur ein Beispiel...
      Sorry, aber viel schlechter kannst du die Hand auch nicht wirklich spielen. Schön das du Tipps geben willst, aber mit dem Beispiel bringst du OP definitiv kein gutes Poker bei. Solltest auch mal im Handbewerterforum nachschauen.

      @OP: Ein allgemeines Rezept für dein Problem gibt es nicht, es hängt einfach auch vom Gegner, den Stacks, der preflop action usw. ab. Zwar reicht abc Poker auf NL2 sicherlich aus, aber auch da gibt es eben nicht nur die eine Spielweise für dein geschildertes Problem. Das Handbewerterforum is erstmal die beste Adresse für dich.
    • Chededu
      Chededu
      Bronze
      Dabei seit: 20.10.2007 Beiträge: 95
      Original von learntoloose
      Kommt auf dein Image an, deine Position, deine Gegner...

      Aber im Grunde genommen immer einmal ganz normal betten, damit du deinem Gegner das Ass verkaufst...

      Bei action runter checken oder folden.

      Gerade eben so eine Hand gehabt...

      Spiele NL10 und hatte UTG die Queens, also gelimpt! Ich spiele in früher Position nur noch slow, weil es auch passieren kann, dass zu viele dein Bet callen und du hast dann keine Position...
      Also einer callt, einer raist.. ich calle.
      Auf dem Flop kommt ein King, zwei kleinere Karten, das Board war suited...
      Ich checke, der aggresor bettet, ich calle erstmal...
      Noch ein Pik kommt auf dem Turn und ein Flush ist möglich. Also mache ich einen ganz kleinen Bet um den Flush zu representieren....
      Der andere callt...
      Auf dem River checke ich, der andere auch...
      Meine Queens waren gut und ich habe einen netten Pot gewonnen :D

      Nur ein Beispiel...
      :facepalm:
    • learntoloose
      learntoloose
      Bronze
      Dabei seit: 20.01.2011 Beiträge: 1.326
      Was denn?

      Ich habe ihm da nicht den King gegeben... Wenn ich denke das ich geschlagen bin folde ich auch Overcards :D

      Ok, das es schlecht ist SOLCHE Tips zu geben kann ich verstehen... aber mit meiner Spielweise laufe ich verdammt gut :f_biggrin:

      Wollte halt nur sagen, dass es da keine genaue Spielweise gibt. Jede Hand ist anders und man muss jedesmal die Lage neu einschätzen!

      Call me Fish and lose your hole Stack baby!!!
    • FlipFlip
      FlipFlip
      Bronze
      Dabei seit: 17.04.2007 Beiträge: 4.256
      Original von learntoloose
      Call me Fish and lose your hole Stack baby!!!
      :f_cool:
    • Kingbase
      Kingbase
      Bronze
      Dabei seit: 16.10.2007 Beiträge: 3.762
      Original von FlipFlip
      Original von learntoloose
      Call me Fish and lose your hole Stack baby!!!
      :f_cool:
      :facepalm:
    • macbas
      macbas
      Bronze
      Dabei seit: 19.07.2010 Beiträge: 445
      Ich würde mich von dem A nicht scaren lassen. Denn ne typische Coldcallingrange entält zwar auch Asse aber vor allem auch SCs und kleine bis mittlere Pockets. Dagegen bist Du in der Regel gut. Gegen diese Range repräsentierst Du als Aggressor auch selbst dass A sehr gut. Und selbst ein Call kann oft sowas wie n Gutshot oder eben Pockets sein. Das wiederum ist extrem Gegnerabhängig. Insofern würde ich den Turn je nach Karte und Gegner entweder (oft) noch mal betten for Value und/oder Protection oder auch mal checken for potcontrol. Aber da ist dann tatsächlich das Handbewertungsforum extrem hilfreich um solche Situationen einzuschätzen.
    • christinew
      christinew
      Bronze
      Dabei seit: 26.05.2010 Beiträge: 539
      Nun das kommt (leider) öfter vor als man denkt!

      Ich würd out of Position am Flop erstmalPotgrösse setzen.
      Dann siehst ja die Reaktion...

      In Position siehst ja was die Gegner vor dir machen. Sollte slow gespielt werden würd ich auch Pot setzen.