Kubica Crash

  • 13 Antworten
    • Alangor
      Alangor
      Bronze
      Dabei seit: 06.08.2007 Beiträge: 1.038
      ja echt heftig...
    • QS1LVER
      QS1LVER
      Bronze
      Dabei seit: 17.11.2010 Beiträge: 242
      da übersteht der so viele F1 rennen unbeschadet, und dan macht er einmal ne rallye mit, und verletzt sich so lebensgefährlich.
    • PokerPaulMainz
      PokerPaulMainz
      Bronze
      Dabei seit: 03.05.2007 Beiträge: 10.258
      Original von QS1LVER
      da übersteht der so viele F1 rennen unbeschadet, und dan macht er einmal ne rallye mit, und verletzt sich so lebensgefährlich.
      rallyes sind sicher auch gefährlicher als f1
    • mega2k7
      mega2k7
      Bronze
      Dabei seit: 01.03.2007 Beiträge: 557
      Original von PokerPaulMainz
      Original von QS1LVER
      da übersteht der so viele F1 rennen unbeschadet, und dan macht er einmal ne rallye mit, und verletzt sich so lebensgefährlich.
      rallyes sind sicher auch gefährlicher als f1
      Er ist schon häufiger rallye gefahren und in der Hinsicht kein Anfänger.
      Man darf aber auch kanada 2007 nicht vergessen. Das er da unverletzt raus gekommen ist halte ich immer noch für ein Wunder.
      Meiner Meinung nach sollte er mit dem Motorsport aufhören, man darf das "Glück" auch nicht zu häufig herausfordern, auch wenn das rational natürlich keinen Sinn ergibt
    • draghkar
      draghkar
      Bronze
      Dabei seit: 16.08.2006 Beiträge: 12.432
      musste auch direkt an den unfall in kanada denken. alles gute, er hat wirklich ne menge potential...
    • ChristianF1988
      ChristianF1988
      Global
      Dabei seit: 02.03.2008 Beiträge: 2.771
      wrilich hart, hoffentlich ist alles doch nciht so schlimm und er wird wieder. schlimm wieviele unfälle es in letzter zeit gab, zweimal ski abfahrt, gruber und jetzt kubica...
    • skatemaza
      skatemaza
      Bronze
      Dabei seit: 26.10.2006 Beiträge: 3.234
      einer der besten fahrer im feld und mit dem neuen auto ist er mein geheimtipp gewesen.

      Echt schade und traurig :(

      Glaube das wars für 2011. Hoffentlich kann die Hand gerettet werden :(
    • xxxCHANDRAxxx
      xxxCHANDRAxxx
      Bronze
      Dabei seit: 29.09.2009 Beiträge: 102
      Hand ist wohl gerettet, er liegt aber noch im künstlichen Koma.
      Aber Karriere ist wohl hinüber... Quelle: Sport1 ...
    • Coletrader
      Coletrader
      Bronze
      Dabei seit: 31.03.2008 Beiträge: 2.164
      Original von PokerPaulMainz
      Original von QS1LVER
      da übersteht der so viele F1 rennen unbeschadet, und dan macht er einmal ne rallye mit, und verletzt sich so lebensgefährlich.
      rallyes sind sicher auch gefährlicher als f1


      Trotz aller Sicherheitstechnik bleibt die Formel 1 trotzdem weiterhin verdammt gefährlich...

      Kubica muss wirklich einen verdammt guten Schutzengel haben. Hoffen wir, dass er das ganze unbeschadet übersteht..
    • skatemaza
      skatemaza
      Bronze
      Dabei seit: 26.10.2006 Beiträge: 3.234
      Noch kein endgültiges Urteil
      Das bestätigt auch der Krankenhaus-Chefarzt: "Die Nacht war ruhig, der Patient ist stabil", erklärt Professor Mario Igor Rossello. "Die Hand scheint auf Stimulation gut zu reagieren und die Gefäße sehen reaktiviert aus." Und weiter: "Es ist noch zu früh, um zu sagen, ob die Operation erfolgreich war. Wir werden fünf bis sieben Tage brauchen, um einschätzen zu können, ob die Gliedmaßen ausreichend versorgt werden und um ihre Funktionalität zu evaluieren."

      Allerdings sei das Endergebnis der Operation "extrem zufriedenstellend", auch "weil seine Hand warm ist". Zumindest die Befürchtung, dass der Formel-1-Pilot seinen Arm wegen einer notwendigen Amputation verlieren könnte, scheint damit relativiert zu sein. Boullier: "Bei so einem Unfall sagen die Ärzte immer das Worst-Case-Szenario voraus. Er musste sieben Stunden lang operiert werden, um seine Hand und seinen Arm zu behandeln, aber jetzt sind die Ärzte glücklich."


      http://www.formel1.de/de/3260/Kubica+nach+Koma+wieder+ansprechbar/newsID/1664931
    • chas0r
      chas0r
      Bronze
      Dabei seit: 01.06.2007 Beiträge: 4.628
      Original von xxxCHANDRAxxx
      Hand ist wohl gerettet, er liegt aber noch im künstlichen Koma.
      Aber Karriere ist wohl hinüber... Quelle: Sport1 ...
      Sag niemals nie, ich denke wenn die Hand gerettet ist, wird er drum kämpfen wieder zu fahren bzw für sein comeback.
    • Acidplage
      Acidplage
      Bronze
      Dabei seit: 31.12.2007 Beiträge: 5
      Original von xxxCHANDRAxxx
      Hand ist wohl gerettet, er liegt aber noch im künstlichen Koma.
      Aber Karriere ist wohl hinüber... Quelle: Sport1 ...
      huhu, muss mich dem vorposter anschließen, wenn ich zurückdenke an zanardi damals auf dem lausitzring...beide beine verloren... hierzu der passende auszug aus nem alten NTV.de bericht von 2006

      "Als erster beinamputierter Rennfahrer wird der Italiener Alessandro Zanardi einen Formel-1-Boliden testen. Der 40-Jährige dreht Ende November in Valencia Testrunden in einem überarbeiteten BMW Sauber F1.06. "Ich danke BMW für diese Möglichkeit. Ich weiß natürlich, dass ich keinen Vertrag bekommen werden. Aber alleine die Tatsache, dass ich wieder in einem Formel-1-Wagen fahren kann, ist unglaublich", sagte Zanardi, der am 15. September 2001 bei einem Unfall auf dem EuroSpeedway Lausitz beide Beine verloren hatte.

      Zanardi hatte trotz dieses Handicaps nie aufgegeben und eine erfolgreiche Rückkehr in den Motorsport gefeiert. So gewann er für BMW 2005 sogar zwei Läufe zur Tourenwagen-Weltmeisterschaft. Zwischen 1991 und 1999 hatte der zweimalige US-Cart-Champion 41 Formel-1-Rennen bestritten."

      in diesem sinne, gib gas junge, nasebohren geht auch mit einer hand und gute besserung :P
    • Khrano
      Khrano
      Bronze
      Dabei seit: 20.06.2009 Beiträge: 25.581
      Original von chas0r
      Original von xxxCHANDRAxxx
      Hand ist wohl gerettet, er liegt aber noch im künstlichen Koma.
      Aber Karriere ist wohl hinüber... Quelle: Sport1 ...
      Sag niemals nie, ich denke wenn die Hand gerettet ist, wird er drum kämpfen wieder zu fahren bzw für sein comeback.
      Zwischen: "Die Hand ist gerettet und warm." und "Ich kann meine Hand einwandfrei benutzen und damit uneingeschrenkt in bruchteilen von Sekunden ein Rennauto kontrollieren." liegen aber Welten.

      Ich hoffe, dass er sich soweit rehabiliert, dass er die Hand im Alltag normal benutzen kann!