Basis Content zu NL Cap?

  • 9 Antworten
    • alcapone2000
      alcapone2000
      Black
      Dabei seit: 24.07.2006 Beiträge: 1.731
      Ja, hier
      -----KLICK-----
    • Toerke79
      Toerke79
      Bronze
      Dabei seit: 09.06.2009 Beiträge: 6.133
      Und welche Artikel sollen da infrage kommen?
    • H4lfBaked
      H4lfBaked
      Bronze
      Dabei seit: 06.05.2009 Beiträge: 489
      Welches Cap meinst du denn?
      Auf Pokerstars sind die Cap tische auf 20bb begrenzt.
      Bei Fulltilt auf 30bb.
      Falls Pokerstars dann eignen sich die ganzen Artikel, bzw halt alles zur sss.
      Für die 30bb Cap tische gibts hier noch keinen richtig zugeschnittenen content soweit ich weis (da ist der traffic soweit ich es noch in Erinnerung habe eh so niedrig dass es sich nicht lohnen würde die Variante anzufangen :D )
    • Toerke79
      Toerke79
      Bronze
      Dabei seit: 09.06.2009 Beiträge: 6.133
      Ich meine schon die 30BB Cap Tische. Aber selbst bei 20BB Cap kommen die SSS Artikel ja auch nicht zum tragen. weil der Sinn ja ist, das ich den großen Stacks auf die Nüsse gehe, was aber entfällt, da jeder nur 20BB spielt.
    • Phonosapien
      Phonosapien
      Bronze
      Dabei seit: 25.04.2007 Beiträge: 2.275
      Der Sinn von SSS besteht natürlich nicht darin Bigstacks aufn Sack zu gehen (ist nur ein Nebeneffekt ;) ).
      Der einzige Unterschied an den Cap Tables ist, dass dann jeder maximal 20bb effektive Stacksize hat. Allzuviel ändert sich dadurch für dich als Shortstack nicht im Vergleich zu den "alten" Tables.
      Du spielst einfach nach wie vor deine effektive kleine Stacksize.
    • snotboogie
      snotboogie
      Bronze
      Dabei seit: 25.05.2009 Beiträge: 5.851
      Die angebotene SSS ist eh dermaßen überholt, da wir einfach nicht mehr mit den klassischen "Bigstacks" spielen und die mathematische Edge gegenüber 40bb MSSlern mit Shortstackskill einfach vergleichsweise bums ist.

      Einzige was hilft ist besser als die anderen zu shortstacken.
      Und da wirst du mit den Artikeln hier nicht weit kommen.
    • Toerke79
      Toerke79
      Bronze
      Dabei seit: 09.06.2009 Beiträge: 6.133
      Original von Phonosapien
      Der Sinn von SSS besteht natürlich nicht darin Bigstacks aufn Sack zu gehen (ist nur ein Nebeneffekt ;) ).
      Der einzige Unterschied an den Cap Tables ist, dass dann jeder maximal 20bb effektive Stacksize hat. Allzuviel ändert sich dadurch für dich als Shortstack nicht im Vergleich zu den "alten" Tables.
      Du spielst einfach nach wie vor deine effektive kleine Stacksize.
      Aber es ist doch so, dass große Stacks gegen mich als Shortie zum Beispiel auf das Spielen von spekulativen Händen oder Setmining verzichten sollten, weil die Implieds fehlen. Diesen Effekt gibt es aber doch bei Cap Games nicht. Ich seh da schon Unterschiede zur SSS aber als SnG´ler weiß ich halt nicht so richtig, wie ich mir aus diesem Ansatz eine Strategie basteln soll...
    • MrRaupE
      MrRaupE
      Bronze
      Dabei seit: 14.09.2007 Beiträge: 15.589
      als grundlage kannst du schon die SSS-artikel nehmen für die 20bb cap tische, ist halt reine rumrechnerei dann (equity rechnung)

      und für die 30bb cap tische, solltest dann halt richtung MSS-artikel gehen (wobei diese tische ja auch eher selten sind)
    • Toerke79
      Toerke79
      Bronze
      Dabei seit: 09.06.2009 Beiträge: 6.133
      Ok, dann bastel ich mir wohl mal was draus. =)