Muss mich jetzt schon auskotzen

    • Dirkdigler
      Dirkdigler
      Bronze
      Dabei seit: 13.03.2007 Beiträge: 34
      Ich bin ja jetzt erst ein paar Tage dabei und eigentlich hat auch alles ganz gut ausgesehen.
      Ich war schnell auf 55 dollar hochgearbeitet und bin dann direkt
      im Limit aufgestiegen 0.10:0.20.
      aber da hakts irgendwie ich komm einfach nicht weiter bin immer auf 62 oder 63 Dollar rauf und dann wieder auch auf ca. 55 runtergefallen. Das war ja auch alles noch OK damit konnte ich gut leben, dass warn ja auch meist rech schnelle
      up`s und down`s.

      Heute kam es dann aber ganz hart. Ich habe heute c.a 1300 Hände gespielt davon nur !! 11% !! Hände gehabt mit denen ich laut SHC den Flop sehen kann.
      und habe 11 dollar verloren. Das heißt ichstehe wieder wie am anfang da
      Ich habe jetzt noch läpische 51 Dollar aufm Konto.

      Ich werd jetzt erstmal Pause machen bis Morgen, mal sehn obs dan wieder Beregauf geht
  • 9 Antworten
    • Dabuu
      Dabuu
      Bronze
      Dabei seit: 30.10.2006 Beiträge: 805
      Ja, am besten machst du Pause, wahrscheinlich hast du deine Hände dann bissl overplayed weil dir langweilig war (nur eine Vermutung, keine Unterstellung). Einfach bissl Pause und morgen wieder an die Tische. It's one long session.

      -Dabuu
    • nargos
      nargos
      Black
      Dabei seit: 23.01.2006 Beiträge: 6.479
      Sag mal lest ihr eigentlich die anderen Threats die hier drin stehn auch mal bevor ihr so nen Kinderkram hier reinschreibt.
    • benn1337
      benn1337
      Bronze
      Dabei seit: 03.10.2006 Beiträge: 3.160
      Am anfang kommt es nicht darauf an viel zu gewinnen. Ist doch egal ob du jetzt 10$ gewonnen hast oder break even bist, hauptsache du gehst nicht broke. Das wichtigste ist erstmal die theorie zu lernen und verstehen und dann spielen, spielen, spielen. Du wirst in den ersten 10k händen keine hunderte von dollar gewinn erwarten können.
    • gottschi
      gottschi
      Bronze
      Dabei seit: 20.12.2006 Beiträge: 94
      aaaahhhhhhhh

      ich häng mich hier etz einfach mal ran, weil ich sonst in PP tilt
      Ich hab grad auf 0.05/0.1 NL gezockt und 2 echt blöde bad beats bekommen.

      1.
      Ich raise mit QQ, wir sind am flop zu zweit und ich bin utg, treff Q auf nen unkoordinierten flop und hab damit top set. ich bet zu flop, turn und river immer 1/3 pot, werd gecallt und verlier am ende gg runner runner flush der auf den flop ein pair 4's hatte, seine hand war 45 diamonts

      10 bucks verloren

      2.
      Der selbe Typ 5min später die 2. hand die ich spiel an dem tisch,
      ich sitz wieder vor ihm und raise mit AKo, treff A. Selbes Spiel wie bei der ersten hand,
      diesmal lag aber flushdraw ( keine straight ) deswegen bet 2/3 pot, er callt, am river kommt des 3. kreuz und ich hät wohl zugegeben checken sollen, aber ich geh all in er callt und zeigt J7 kreuz, hatte bis zum river kein pair

      wieder 10 bucks weg


      Des is etz alles keine Katastrophe aber ich bin so sauer dass ichs lieber hier post als auf PP zu tilten
    • Ardarandir
      Ardarandir
      Bronze
      Dabei seit: 27.10.2006 Beiträge: 3.216
      so wie du die beiden Hände beschrieben hast würde ich sagen das du beide nicht sonderlich gut gespielt hast ohne dir zu nahe treten zu wollen :)
      und an sonsten würde ich mir gerade am anfang noch nicht all zu viele sorgen machen und einfach viel in den Beispielhandforen posten :)

      PS: muss nargos aber schon recht geben das is nicht mal ein richtiger swing :p
    • Mordred
      Mordred
      Bronze
      Dabei seit: 09.02.2006 Beiträge: 969
      Original von Ardarandir
      ...einfach viel in den Beispielhandforen posten :)

      #2
    • lionix2006
      lionix2006
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 20.05.2006 Beiträge: 21.218
      An die Varianz musst Du Dich wohl oder übel gewöhnen müssen.

      Als Beispiel:

      Hatte vor kurzem nen 525 BB Downswing über 2 Wochen - jeden Tag Minus - jetzt habe ich in einer guten Woche einen 400 BB Upswing. Diese Form der Varianz ist zwar eher seltener, aber durchaus möglich.

      Und befrei Dich von dem Gedanken anfangs das große Geld mit Pokern zu machen. Da werden noch einige Monate vergehen.
    • nobi
      nobi
      Bronze
      Dabei seit: 18.03.2006 Beiträge: 792
      Original von lionix2006
      An die Varianz musst Du Dich wohl oder übel gewöhnen müssen.

      Als Beispiel:

      Hatte vor kurzem nen 525 BB Downswing über 2 Wochen - jeden Tag Minus - jetzt habe ich in einer guten Woche einen 400 BB Upswing. Diese Form der Varianz ist zwar eher seltener, aber durchaus möglich.

      Und befrei Dich von dem Gedanken anfangs das große Geld mit Pokern zu machen. Da werden noch einige Monate vergehen.
      bitte, welches Limit war das? Ich hatte bisher nur 500 BB Downswing fixed limit 050/$1.
    • lionix2006
      lionix2006
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 20.05.2006 Beiträge: 21.218
      Original von nobi
      Original von lionix2006
      An die Varianz musst Du Dich wohl oder übel gewöhnen müssen.

      Als Beispiel:

      Hatte vor kurzem nen 525 BB Downswing über 2 Wochen - jeden Tag Minus - jetzt habe ich in einer guten Woche einen 400 BB Upswing. Diese Form der Varianz ist zwar eher seltener, aber durchaus möglich.

      Und befrei Dich von dem Gedanken anfangs das große Geld mit Pokern zu machen. Da werden noch einige Monate vergehen.
      bitte, welches Limit war das? Ich hatte bisher nur 500 BB Downswing fixed limit 050/$1.
      Fixed Limit 0.5 / 1 SH - werde auch regelmäßig von einem Diamond Member gecoacht, so daß ich große Leaks ausschließen kann.

      Es handelt sich natürlich um einen sehr ungeöhnlich heftigen Downswing, aber dennoch möglich.