Rush. Or not?

    • motorstrebe
      motorstrebe
      Bronze
      Dabei seit: 24.01.2011 Beiträge: 169
      Hallo,

      auf FTP gibt es ja NL5 Rush... Könnte mir da jemand Vor-&Nachteile sagen? Lohnt sich das? Oder ist das eher nur eine Spielerei? Inwiefern muss man hier seine Strategie anpassen, um dauerhaft winning player zu sein?

      Wäre über informative Antworten erfreut!

      Grüße,
      strebe
  • 10 Antworten
    • DuskoPull
      DuskoPull
      Bronze
      Dabei seit: 02.01.2008 Beiträge: 2.593
      Würd dir als Einsteiger nicht raten, Rush zu spielen. Der Lerneffekt ist recht gering, hat erst neulich einer in der Sorgenhotline gepostet: 400k break even auf Rush NL5/10 :f_confused:

      Würde dir raten, am Anfang nur wenige Tische bzw. Hands/ hour zu spielen, dafür mehr nachzudenken und am Skill arbeiten. Rushen würde ich erst, wenn ich weiß, ich schlage das Limit solide und einfach BR aufbauen/ Geld abschöpfen will.

      Ansonsten gibts bei Rush schon einige Unterschiede zu normalen Ringgames, allerdings sind die imo garnicht soooo groß, ist immer noch Poker. Schau ins Full Tilt Forum, da gibts nen entsprechenden Thread, ansonsten auch in der Videosektion.
    • motorstrebe
      motorstrebe
      Bronze
      Dabei seit: 24.01.2011 Beiträge: 169
      Also generell bin ich mir sicher NL5 zu spielen & bin definitiv kein Anfänger mehr. Da ich Geld abschöpfen will + Bankroll builden möchte, werde ich auch Rush spielen. Die Videos werde ich mir mrogen definitiv ansehen und dann einfach mal schauen, dass ich dick Hände grinde diesen Monat. :)
    • Jochenha
      Jochenha
      Global
      Dabei seit: 26.01.2007 Beiträge: 4.623
      Das ist swingi wie sau und deine Edge verringert sich halt aufgrund der mangelnden Informationen...
    • DuskoPull
      DuskoPull
      Bronze
      Dabei seit: 02.01.2008 Beiträge: 2.593
      Was kannst du den auf NL5 bestenfalls für ne hourly machen, $4?

      Ansonsten stimmts dass du sehr oft gegen quasi unknown spielst, Riesenswings kann ich aber nicht bestätigen. Wenn du in einer Session 5k Hände spielst sind die Swings absolut natürlich größer als wenn du nur 1,2k spielst.
    • poker4midway
      poker4midway
      Bronze
      Dabei seit: 24.09.2010 Beiträge: 345
      Ist Rush wirklich so profitabel, dass man seine BR pushen kann? Ich könnte mir eher vorstellen, dass es profitabler wird wenn man normal FR spielt und Tableselection betreibt. Beim Rush hast du ja gar keine "Reads", da du ja eh immer sofort den Tisch wechselst...

      oder seh ich da was falsch?
    • Jochenha
      Jochenha
      Global
      Dabei seit: 26.01.2007 Beiträge: 4.623
      Original von poker4midway
      Ist Rush wirklich so profitabel, dass man seine BR pushen kann? Ich könnte mir eher vorstellen, dass es profitabler wird wenn man normal FR spielt und Tableselection betreibt. Beim Rush hast du ja gar keine "Reads", da du ja eh immer sofort den Tisch wechselst...

      oder seh ich da was falsch?
      Ich sehe das genauso :)
    • DuskoPull
      DuskoPull
      Bronze
      Dabei seit: 02.01.2008 Beiträge: 2.593
      Muss halt jeder für sich abwägen, womit man die höchste hourly erzielt...
    • Bartmannn
      Bartmannn
      Bronze
      Dabei seit: 12.12.2005 Beiträge: 2.305
      Original von Jochenha
      Original von poker4midway
      Ist Rush wirklich so profitabel, dass man seine BR pushen kann? Ich könnte mir eher vorstellen, dass es profitabler wird wenn man normal FR spielt und Tableselection betreibt. Beim Rush hast du ja gar keine "Reads", da du ja eh immer sofort den Tisch wechselst...

      oder seh ich da was falsch?
      Ich sehe das genauso :)

      #3

      Habe Rush bisher auch immer eher als "Automaten-Poker" betrachtet.
      Reads aufzubauen ist für mich so gut wie unmöglich und selbst wenn man irgendwann von einzelnen Spielern eine "ordentliche" SS hat, so lässt sich daraus trotzdem nur eine leichte Tendenz ablesen, da ich in jeder neuen Hand wieder eine andere Position auf V habe.

      Dann lieber 10-15 Minuten in Tischsuche investieren, aber dafür die ganze Zeit Posi auf den Fisch zu haben, scheint mir sinnvoller und profitabler, als einfach nur Hände im Akkord runterzureißen.

      Aber gibt bestimmt viele, denen die Action Spaß macht! Muss man halt für sich selbst herausfinden.
    • ameisenmann
      ameisenmann
      Bronze
      Dabei seit: 01.12.2007 Beiträge: 2.787
      Denke, das mit den Reads ist möglich, wenn man sich hinterher die Notes im Holdem Manager schreibt. Für mich persönlich ist Rush aber auch nichts. Geht mir zu schnell und zuviele Grinder Nits dran...
      Die Fische wollen doch eher entspannt und ohne Stress mit den gleichen Leuten am Tisch sitzen bleiben. Evtl. bissl quatschen etc...
    • KuchenFee
      KuchenFee
      Bronze
      Dabei seit: 29.12.2009 Beiträge: 878
      rush ist einfach nur das austauschen von coolern

      und eine höllenmaschine
      spiel lieber poker