Schuppenflechte (Psoriaris) anyone??

    • SeidlerHartZ4
      SeidlerHartZ4
      Bronze
      Dabei seit: 08.05.2007 Beiträge: 2.233
      Hey Leute, serious question.

      Hat hier jemand Schuppenflechte?? Oder hatte jemand??

      Ich hab den Scheiß und es ist zum kotzen. Die Hoden jucken und auch die Kimme. Arzt meinte es ist wohl Schuppenflechte da er einen Virus oder Pilz ausschließen kann (nach Blutprobe?!?). Die Haut am Hoden ist schuppig und stark gerötet, die Kimme ist dauernd gereizt und "rissig". FML :rage: :rage: :rage:
      Hab jetzt ne Hydrocortison Creme benutzt, mit der ist es viel besser, hab aber wieder abgesetzt weil nur zwei Wochen gehen und dann muss man wohl Pause machen...wie sind eure Erfahrungen mit der Schuppenflechte. Habt ihr ein Heilmittel?



      edit by michimanni
      Wir sind hier nicht im BBV...
  • 23 Antworten
    • SoWe
      SoWe
      Global
      Dabei seit: 10.01.2008 Beiträge: 2.397
      o_O man kann schuppen am sack haben? ich dacht das geht nur am kopf
    • TimBus
      TimBus
      Black
      Dabei seit: 05.10.2007 Beiträge: 14.797
      Hi Seidler.

      Ich denke du hast 2 Optionen. Entweder du wechselst den Arzt oder du wäscht dich mal wieder ordentlich. Ansonsten hilft nur aussitzen. (Wobei du natürlich nicht sitzen solltest wenn der Arsch besonders befallen ist.)
    • reite
      reite
      Bronze
      Dabei seit: 31.07.2007 Beiträge: 85
      erwartest nicht wirklich ne ernsthafte Antwort bei der Art der Fragestellung?...

      Ansonsten Psoriasis nicht endgültig heilbar...

      have fun!
    • SeidlerHartZ4
      SeidlerHartZ4
      Bronze
      Dabei seit: 08.05.2007 Beiträge: 2.233
      hmm, eigentlich schon, ok wenn ich mir das nochmal durchlese wirkt es natürlich schon "lustig" ist es aber eigentlich garnicht, das ist echt langsam nervig und belastet mich schon etwas. wenn also jemand irgendeinen tipp hat wäre ich sehr dankbar.

      Hi, Timbus. :f_cool:
      und an der hygiene kanns net liegen ich dusche jeden morgen und bade zu 95% jeden abend. nach sport so oder so, daran kann es also nicht liegen. mir ist nur aufgefallen das ich in letzter zeit nachts häufig schwitze und auch verschwitzt aufwache und der schweiß riecht anders als sonst, ist schwer zu beschreiben der geruch. muskelzucken, hab ich btw noch immer, das ist jetzt schon seit letztes jahr juni und hört nicht auf, hab damals auch nen thread dazu eröffnet. gehe jetzt mal schlafen erstmal.
    • schrubbidubbi
      schrubbidubbi
      Global
      Dabei seit: 07.02.2011 Beiträge: 8
      edit by michimanni
    • reite
      reite
      Bronze
      Dabei seit: 31.07.2007 Beiträge: 85
      durch duschen bzw. baden trocknet die Haut zusätzlich aus.
      daher betroffene Stellen auch und es wird rissig, juckend, schuppend evtl. blutend.

      Grundsätzlich betroffene Stellen immer "fett" halten durch Hautcremes und entsprechende Salben.(z. B. mit Salicylsäure rezeptfrei Apotheke).

      Würd aber auf jeden Fall nochmal zum Hautarzt und die Diagnose nochmal klären lassen.

      Ansonsten wikipedia, google usw.
    • SeidlerHartZ4
      SeidlerHartZ4
      Bronze
      Dabei seit: 08.05.2007 Beiträge: 2.233
      Original von reite
      durch duschen bzw. baden trocknet die Haut zusätzlich aus.
      daher betroffene Stellen auch und es wird rissig, juckend, schuppend evtl. blutend.

      Grundsätzlich betroffene Stellen immer "fett" halten durch Hautcremes und entsprechende Salben.(z. B. mit Salicylsäure rezeptfrei Apotheke).

      Würd aber auf jeden Fall nochmal zum Hautarzt und die Diagnose nochmal klären lassen.

      Ansonsten wikipedia, google usw.
      ja hab ja auch schon ne menge drüber nachgelesen, ich frag mich halt ob hier jemand ist der das selbe schicksal hat damit man sich mal austauschen kann und vielleicht einen richtig guten tipp bekommt. danke aufjedenfall für deine hilfe. boaah bin echt supermüde hab die ganze nacht durchgemacht. bis heute nachmittag/abend.
    • schrubbidubbi
      schrubbidubbi
      Global
      Dabei seit: 07.02.2011 Beiträge: 8
      Na dann, viel Spaß beim hartzen mein Guter.
    • tiasam1
      tiasam1
      Bronze
      Dabei seit: 07.01.2010 Beiträge: 2.845
      Bäder in Meersalzwasser bzw im salzreichen Meer sollen helfen, den Befall etwas zu mindern.
    • busfahrer09
      busfahrer09
      Bronze
      Dabei seit: 12.07.2006 Beiträge: 10.674
      edit by michimanni
      Du wurdest bereits mehrfach gebeten, Spam und Flames zu unterlassen. Ich erteile Dir hiermit eine Verwarnung. Bitte lass es einfach bleiben, busfahrer09, ansonsten musst Du Dich auf eine Auszeit gefasst machen - und die ist doch wirklich nicht nötig, hm?
    • ThePark
      ThePark
      Bronze
      Dabei seit: 20.03.2009 Beiträge: 614
      hey seidler, warst du nicht mal Diamond?
      Meiner Meinung nach kann man eine Schuppenflechte nicht "heilen", sondern nur die Symptome bekämpfen!
      Ist wirklich hässlich sowas am Sack zu haben. Ich hoffe nur das du keine Freundin hast, denn die würde mir noch mehr leid tun. :D


      € du hast ja keine ;) aber im Puff wird das bestimmt auch schwierig oder weisst du wie man auf tschechisch sagt: das ist nur eine Schuppenflechte und nicht ansteckend!!!
    • SeidlerHartZ4
      SeidlerHartZ4
      Bronze
      Dabei seit: 08.05.2007 Beiträge: 2.233
      Original von ThePark
      hey seidler, warst du nicht mal Diamond?
      Meiner Meinung nach kann man eine Schuppenflechte nicht "heilen", sondern nur die Symptome bekämpfen!
      Ist wirklich hässlich sowas am Sack zu haben. Ich hoffe nur das du keine Freundin hast, denn die würde mir noch mehr leid tun. :D


      € du hast ja keine ;) aber im Puff wird das bestimmt auch schwierig oder weisst du wie man auf tschechisch sagt: das ist nur eine Schuppenflechte und nicht ansteckend!!!
      ja war mal diamond aber bin broke und hab momentan kein moneyz fürn n neues startkapital... viel tilt und downswing haben mir damals das genick gebrochen, aber war ne schöne zeit... irgendwann starte ich aufjedenfall ein comeback, das steht fest. bin aber auch net überall getracked, zb Fulltilt, leider... also wäre mit full tilt etc schon sicher fast bm.

      joa das mit der freundin ist echt mies, hab viele optionen aber so bekommt man echt komplexe^^ naja, hoffen wir mal das das nur ne kurzzeitige reaktion ist und bald weggeht... werd mir wohl demnächst nochmal kortison holen.
    • SoWe
      SoWe
      Global
      Dabei seit: 10.01.2008 Beiträge: 2.397
      Original von SeidlerHartZ4
      Original von ThePark
      hey seidler, warst du nicht mal Diamond?
      Meiner Meinung nach kann man eine Schuppenflechte nicht "heilen", sondern nur die Symptome bekämpfen!
      Ist wirklich hässlich sowas am Sack zu haben. Ich hoffe nur das du keine Freundin hast, denn die würde mir noch mehr leid tun. :D


      € du hast ja keine ;) aber im Puff wird das bestimmt auch schwierig oder weisst du wie man auf tschechisch sagt: das ist nur eine Schuppenflechte und nicht ansteckend!!!
      ja war mal diamond aber bin broke und hab momentan kein moneyz fürn n neues startkapital... viel tilt und downswing haben mir damals das genick gebrochen, aber war ne schöne zeit... irgendwann starte ich aufjedenfall ein comeback, das steht fest. bin aber auch net überall getracked, zb Fulltilt, leider... also wäre mit full tilt etc schon sicher fast bm.

      joa das mit der freundin ist echt mies, hab viele optionen aber so bekommt man echt komplexe^^ naja, hoffen wir mal das das nur ne kurzzeitige reaktion ist und bald weggeht... werd mir wohl demnächst nochmal kortison holen.
      also ich hab schuppen am kopp, ist auch nicht gerade dem selbstwertgefühl zuträglich. es gibt afaik auch zeug ohne cortison, das du dann auch länger als 2 wochen benutzen kannst. frag deinen hautarzt und frag mal deinen hausarzt nach ner meinung über deinen hautarzt ;)
    • vaaya
      vaaya
      Bronze
      Dabei seit: 22.01.2010 Beiträge: 5.993
      Hatte mein Ex mal, bzw hat er immer noch, aber nu isses nicht mehr mein Problem... wie auch immer., blaa..
      • Du duschst einmal am Tag und badest zumeist noch abends-> Ursache Nr.1. Zu häufiges Waschen, insbesondere mit random Duschgels zerstört den Säureschutzmantel der Haut und sie wird noch anfälliger. Zu heißes Baden und das häufige Duschen lassen deine Haut austrocknen, hier empfielt sich zum einen ein sensitive Duschgel ohne Sulfate (Neutrogena, Seba Med, Balea...) und eine gute, feuchtigkeitsspendende und leicht! (zu viel Fett behindert die Atmung der Haut) fettende Creme nach dem duschen. Beim Baden besser Öle, statt Schaumbad.
      • Womit wäschst du dir den Intimbereich? Bei Frauen gilt zumindest, nur Wasser oder sehr mildes Duschgel, bei euch ist es wahrscheinlich nicht ganz so tragisch, aber gleiche Empfehlung wie bei Punkt 1.
      • Ernährung: Vitaminmangel führt ebenfalls zur Verschlechterung des Hautbilds. Fisch, pflanzliche Fette (zB Olivenöl), Vitamin A und B (Fisch, Spinat, Mören, Milchprodukte, Vollkorn...) können von Innen dagegenwirken.
      • Rauchen, Alkohol und verschiedene Medis (zB. Betablocker oder ACE-Hemmer...) können den Hautzustand verschlechtern.


      Heißt nun nicht, dass du alles 1:1 beherzigen musst, aber an deinen Waschgewohnheiten solltest du dringend was ändern, wenn es sich wirklich um Neurodermitis (->von Arzt bestätigt? Hat er nix empfohlen?) handelt, und vielleicht auf die anderen Punkte ein wenig Rücksicht nehmen, bzw die in deinem Leben mal überprüfen. So...mehr weiß ich grad auch nich^^
    • SeidlerHartZ4
      SeidlerHartZ4
      Bronze
      Dabei seit: 08.05.2007 Beiträge: 2.233
      Original von vaaya
      Hatte mein Ex mal, bzw hat er immer noch, aber nu isses nicht mehr mein Problem... wie auch immer., blaa..
      • Du duschst einmal am Tag und badest zumeist noch abends-> Ursache Nr.1. Zu häufiges Waschen, insbesondere mit random Duschgels zerstört den Säureschutzmantel der Haut und sie wird noch anfälliger. Zu heißes Baden und das häufige Duschen lassen deine Haut austrocknen, hier empfielt sich zum einen ein sensitive Duschgel ohne Sulfate (Neutrogena, Seba Med, Balea...) und eine gute, feuchtigkeitsspendende und leicht! (zu viel Fett behindert die Atmung der Haut) fettende Creme nach dem duschen. Beim Baden besser Öle, statt Schaumbad.
      • Womit wäschst du dir den Intimbereich? Bei Frauen gilt zumindest, nur Wasser oder sehr mildes Duschgel, bei euch ist es wahrscheinlich nicht ganz so tragisch, aber gleiche Empfehlung wie bei Punkt 1.
      • Ernährung: Vitaminmangel führt ebenfalls zur Verschlechterung des Hautbilds. Fisch, pflanzliche Fette (zB Olivenöl), Vitamin A und B (Fisch, Spinat, Mören, Milchprodukte, Vollkorn...) können von Innen dagegenwirken.
      • Rauchen, Alkohol und verschiedene Medis (zB. Betablocker oder ACE-Hemmer...) können den Hautzustand verschlechtern.


      Heißt nun nicht, dass du alles 1:1 beherzigen musst, aber an deinen Waschgewohnheiten solltest du dringend was ändern, wenn es sich wirklich um Neurodermitis (->von Arzt bestätigt? Hat er nix empfohlen?) handelt, und vielleicht auf die anderen Punkte ein wenig Rücksicht nehmen, bzw die in deinem Leben mal überprüfen. So...mehr weiß ich grad auch nich^^
      hey, vielen dank für die tipps, natürlich auch an alle anderen, du schreibst da was von neurodermitis, ist das dasselbe in etwa?? ich werd wohl ein paar tipps beherzigen, vor allem das mit dem badeöl und der ernährung. intimbereich wasche ich schon immer mal nur mit wasser und mal mit nem seifestück von seba med. ist ph neutral und soll eigtl. ganz gut sein.

      ich hab sogesehen zwei hautärzte, ist ne gemeinschaftspraxis und man erwischt halt immer nen anderen, ich hab die ärztin mal gefragt ob es an der ernährung liegen könnte und sie hat mir eiskalt gesagt das ich alles essen kann was ich will und das die studien immer was anderes aussagen und es auch regelmäßig widerlegt wird das die ernährung dabei mitspielt. das hat mich auch verwirrt denn ich denke auch das die ernährung da einiges dran rumdreht... verwirrung pur.
    • vaaya
      vaaya
      Bronze
      Dabei seit: 22.01.2010 Beiträge: 5.993
      Ja, hast Recht, Neurodermitis ist eine andere Erkrankung, die Symptome und Behandlung sind sich aber recht ähnlich (nicht auf Medikation bezogen)

      Mich wunderts ein wenig dass der Arzt nicht mehr dazu gesagt hat, imo gehören Tipps insbesondere zur Körperpflege (fast jeder wäscht/duscht sich zu häufig) dazu, nicht nur die Verschreibung einer Salbe.

      Wenn es nach den zwei Wochen nicht besser ist, würd ich nochmal hingehen, evtl sogar Urologe/Proktologe, wenn es sich ausschließlich um die Intimzone handelt. Aber wie gesagt, auf sowas sollte dein Arzt auch kommen, wenn er keine Linderung erzielen kann, bzw so eine (für mich) schwammige Diagnose stellt, "wenns kein Pilz ist, dann muss es Schuppenflechte sein"....

      Tests auf Pilzinfektionen kenne ich persönlich nur per Abstrich, nicht via Bluttest, aber kenn mich da auch nicht allzu sehr aus;) Würde da einfach nochmal nachhaken.

      Btw: je nach Ekelgrenze könnte auch eine Eigenurin Kur helfen, direkt draufpinkeln könnte natürlich je nach Anatomie schwierig werden :s_evil:

      Kann dir hier natürlich auch keine medizinische Fachberatung ersetzen, das waren aber zumindest die Tipps die "wir" damals vom Arzt und anderen Betroffenen bekommen haben.
    • waiting
      waiting
      Silber
      Dabei seit: 20.10.2006 Beiträge: 2.403
      eine andere, recht häufige, krankheit mit ähnlichen symptomen ist die seborrhoisches dermatitis, da hilft wohl nur cortison und diät, aber es gibt so viele ähnlich hautkrankheiten (siehe wiki), dass wohl nur ein guter hautarzt hilfe geben kann.
    • OrcaAoc
      OrcaAoc
      Gold
      Dabei seit: 06.08.2006 Beiträge: 4.817
      ich hab die ärztin mal gefragt ob es an der ernährung liegen könnte und sie hat mir eiskalt gesagt das ich alles essen kann was ich will und das die studien immer was anderes aussagen und es auch regelmäßig widerlegt wird das die ernährung dabei mitspielt.


      Ärzte haben nicht unbedingt immer soviel Ahnung - leider :(
    • Tijfg
      Tijfg
      Bronze
      Dabei seit: 09.07.2009 Beiträge: 7.327
      Geh auf jedenfall nicht zu Hausärzten. Hatte auch mal so was bin zum Hausarzt der verschreibt mir eine Salbe, nach einer Woche war keine Besserung eingetreten. Bin dann zum Dermatologe, der hat sich erstmal über meine Hausärztin augeregt, weil sie mir eine komplett falsche Salbe verschrieben hat. Hab dann die richtige Behandlung bekommen und seitdem auch keine Probleme mehr. Bei dir ist es wahrscheinlich ein bisschen ernster, aber ich würde trotzdem aufjedenfall zu einem Facharzt gehen.
    • 1
    • 2