50$ Startkapital

    • xxs0cksxx
      xxs0cksxx
      Bronze
      Dabei seit: 10.02.2011 Beiträge: 3
      Sicherlich nicht der erste Thread zu diesem Thema. Trotzdem denke ich, dass hier einiges im Unklaren hängt...

      Auf der Seite wird mit den 50$ geworben.

      Bei mir wurden sie abgelehnt, warum auch immer. Der Fakt, dass das so ist, ist nicht ausschlaggebend und ich bin nicht darauf angewiesen.

      Die Absage allerdings kam mir mehr als merkwürdig vor. Es heißt dort:

      "Der ID-Check kann außerdem nicht wiederholt und die Entscheidung nicht rückgängig gemacht werden. Diese Bestimmungen gelten auch, sollte es einmal den Falschen getroffen haben"

      Interessant hier ist der letze Satz. Ich ziehe mal eine Parallele: "Wie sperren alle ein die zur Zeit der Tat xyz im Umkreis von 100m standen, weil ja i.wer schuld sein muss, sollte es dabei auch mal den Falschen treffen, Pech gehabt".
      Die Parallele ist durchaus deutlich oder?

      Ich denke auch, dass hier viele die deutsche Verfassung kennen und wissen, dass das so nicht konform ist.
      Gleiches gilt hier für das von mir gebrachte Zitat aus der Absage in Verbund mit dem entsprechenden Absatz in der AGB.
      Zumal die AGB anscheinend nicht in Landessprache erhältlich sind.
      Dazu gab es bereits mehrere Verfügungen von Landesgerichten und Ungültigkeitserklärungen.

      Mit freundlichen Grüßen...
  • 19 Antworten
    • Apfelschorle77
      Apfelschorle77
      Gold
      Dabei seit: 23.09.2010 Beiträge: 947
      kommt jetzt jeden Tag son mist ?
    • Natcity666
      Natcity666
      Global
      Dabei seit: 02.02.2011 Beiträge: 317
      Hm,

      dann muss ich dir aber auf deine Rechtsbelehrung hin sagen, das du a) gerne mal eine Klage auf Herausgabe der versprochenen 50 Dollar führen kannst;)

      Und b) würde ich mich informieren über den Sitz des jeweiligen Unternehmens, und die dazugehörige Gerichtsbarkeit. Soweit ich mitbekommen habe sitzt PS auf Gibraltar. Ist mir jetzt zu doof das bis in die letzte Einzelheit zu recherchieren, aber könnte schwierig werden.

      Coke schickt halbnackte Männer für die Coke Light ins Rennen, Bacardi hat die zugegeben scharfen Schnitten am Strand tanzen lassen.

      Jedes halbwegs vernünftige Unternehmen hat seine Marketingstrategien. Nur das im Gegensatz zu z.B. vielen Online Casinos, wo du dir neben deinem 5 Dollar Non Deposit Bonus gleichzeitig noch nen Rootkit und ein Abo für diverse Pädobärchen Seiten runterziehst, PS wirklich etwas zu bieten.
      Nachdem sie dir nicht die Gründe für die Ablehnung sagen, kannst du auch nicht dingfest beweisen das es wirklich eine Art Sippenhaft über gewisse IP Adressen ist.

      Nutze PS.de wofür es meiner Meinung nach wirklich mehr da ist, nutze den Content und bilde dich weiter.

      Alles andere klingt mir zu sehr nach "mimimi, wollt doch nur die 50 Dollar abgreifen und dann ein bissi zocken".

      Schönes Wochenende dir.


      Edit: Die meisten verwechseln ID Prüfung abgelehnt, und ID Prüfung erforderlich. Mal so eben 50 Dollar abgreifen ist nicht. Viele denken, sie würden um den ID Check herumkommen, und sehen es dann schon als gescheitert an wenn Sie ihre Daten einschicken müssen.
    • Hadi
      Hadi
      Bronze
      Dabei seit: 09.08.2009 Beiträge: 12.303
      Hi xxxs0cksxx,

      dass du das Startkapital nicht erhalten hast tut mir leid. Unsere Sicherheitsvorkehrungen sind notwendig, um uns selber vor Betrug zu schützen - gäbe es sie nicht, wäre es jedem ein Einfaches, die $50 doppelt und dreifach abzustauben und wir wären nicht mehr in der Lage, das Startkapital oder unsere Lerninhalte für ehrliche Mitglieder anzubieten.

      Dass wir keine Angaben zu den Gründen machen sollte klar sein: Wenn wir bei jedem abgelehnten Account die genaue Erklärung geben, was nicht gepasst hat, dann öffnen wir wiederum Betrügern Tür und Tor - und davon gibt es viele, wenn man kostenlos übers Internet Geld verteilt, glaub mir das :)

      Das Nichtbestehen des ID-Check bedeutet aber nicht, dass du von der Community ausgeschlossen bist. Wenn du dich dafür entscheidest, selber einzuzahlen, kannst du alle unsere Angebote nutzen.

      Beste Grüße,

      Hadi
    • xxs0cksxx
      xxs0cksxx
      Bronze
      Dabei seit: 10.02.2011 Beiträge: 3
      Ich verstehe durchaus die Intention des Vorgehens.

      Und ich würdige auch die hier bereitgestellten Guides und Hilfestellungen, da sie wie ich finde ein außerordentliches Beispiel sind.

      Mir geht es auch nicht um die 50$.

      Es geht mir darum, wie hier abgesagt wird. Ich bin deutscher Verbraucher und möchte auch gern so behandelt werden.

      Was ich an dieser Sache so empörend finde, ist das man als Betrüger abgestempelt wird, bevor i.was passiert ist.
      Ich bin leider nicht in Kenntins darüber, was genau zu der Absage führte.

      Ich würde allerdings gern einen Verbesserungsvorschlag anbringen.

      Es soll ein Bild mit Ausweis und Person geschickt werden UND ein Bild des Ausweises selbst.

      Macht euch eine Kontrollroutine, die automatisch Ausweis-ID's (Nummern) speichert und zuordnet. Somit wird es unmöglich unter gleichem Namen sowohl Ausweis als auch Zuordnung zu fälschen, da entweder die Nummer nicht stimmt, oder bereits im System vorhanden ist. Außerdem ist das speichern von Ausweisnummern NICHT verboten. Da gibt es Lücken in der Gesetzgebung ;)

      UND WICHTIGER:
      Wenn euer Support gewisse Vorlagen hat, wo einfach gesagt wird: "Ablehnung, WEIL undeutlich; WEIL Foto nicht übereinstimmend; WEIL wir finden dich scheiße". Alles ist besser als: Wenn es den falschen trifft, pech gehabt.
      Ehrlich gesagt muss das schon n Trampel gewesen sein, der solche Antworten entwirft. Sowas wäre in einem großen Dienstleistungsunternehmen schlichtweg unmöglich. Und ich denke auch Pokerstrategy.com wird expandieren wollen ;)

      Grüße,

      Paul
    • Natcity666
      Natcity666
      Global
      Dabei seit: 02.02.2011 Beiträge: 317
      Da man mit der Perso ID jedoch diversen Unfug treiben kann, bzw. ausdrücklich darauf hingewiesen wird das die Daten nach Check gelöscht werden, ist mir persönlich die aktuelle Lösung lieber ;)

      Und PS scheint auch so schon gut zu expandieren;) Der 50 Dollar Bonus lockt genügend Eintagsfliegen an.
    • Hadi
      Hadi
      Bronze
      Dabei seit: 09.08.2009 Beiträge: 12.303
      Hey xxs0cksxx,

      danke für deinen Vorschlag. Ich kann dir versichern, dass das Thema Betrugssicherheit bei rund 4.5 Millionen Nutzern bei uns eine große Rolle spielt und dementsprechend viel Gedanken darin investiert wurden, was wie Sinn macht und was nicht.

      Dass du dich durch die fehlende Begründung vor den Kopf gestoßen fühlst tut mir sehr leid, jedoch würde eine Lockerung der Sicherheitsmaßnahmen, und sei es nur eine Preisgabe der Gründe, entsprechend viele Betrüger anlocken und ist keine Option.

      Gruß,

      Hadi
    • Natcity666
      Natcity666
      Global
      Dabei seit: 02.02.2011 Beiträge: 317
      Vorratsdatenspeicherung hatten unsere lieben Brüder und Schwester aus den östlichen Gebieten zur Genüge ;)
    • alf68
      alf68
      Bronze
      Dabei seit: 06.12.2010 Beiträge: 1.516
      also mich würd es traurig machen und eventuell auch ein kleines bischen wütend ;)


      nee aber mal echt: so ganz würd ichs auch nicht verstehen wenn ich meinen ausweis scanne an ps.de schicke und dann ne ablehung ohne jeglichen grund kommt...

      ps.de fragt aber nach wenn es einfach nur unklar ist oder? oder wird im zweifel immer abgelehnt und fertig?
    • csTFG
      csTFG
      Bronze
      Dabei seit: 29.03.2007 Beiträge: 6.456
      Original von alf68
      ps.de fragt aber nach wenn es einfach nur unklar ist oder?
      Ja, tun sie.
    • Xantos
      Xantos
      Bronze
      Dabei seit: 07.09.2005 Beiträge: 8.763
      Es ist ja (leider) wie folgt:

      1. Entweder man lässt ne Menge Betrüger durch oder man nervt die ehrlichen Kunden extrem (und filtert daher auch diese aus) -> natürlich versucht man, eine perfekte Lösung zu finden; leider ist das aber (noch) der heilige Gral wenn du online "Geld verschenkst".

      2. Wenn wir denen, bei denen wir denken: "Chance auf Betrug zu hoch, aber nicht sicher." die Gründe mitteilen würden, würden wir Infos leaken - die dann die Betrüger nutzen können, um sich auf unsere Abwehrmaßnahmen einzustellen. Das wäre wiederum für unsere ehrlichen Kunden langfristig schlechter. Daher müssen wir bei der Ablehnung leider vage bleiben.

      Ich hoffe, dass dir unsere Inhalte und Angebote trotzdem ein wenig weiterhelfen!
    • alf68
      alf68
      Bronze
      Dabei seit: 06.12.2010 Beiträge: 1.516
      hab mal nen blöden vorschlag für ps.de.. wobei eventuell ist der ja nicht blöd..

      warum lasst ihr euch von den leuten wo ihr euch wegen der identität unsicher sein nicht einfach nen euro überweisen - damit hättet ihr den namen doch validiert weil man bankonten ohne ausweis etc ja nicht eröffnen kann.. den euro gebt ihr mit den 50$ dazu zurück und thema wäre durch.. wer ehrlich ist wird gegen so eine prüfung ja nichts haben.. wie gesagt nur ne idee...

      muss man ja auch nicht bei allen machen - nur eben da wo es irgendwie unsicher ist..
    • xxs0cksxx
      xxs0cksxx
      Bronze
      Dabei seit: 10.02.2011 Beiträge: 3
      alf der vorschlag ist sicher nicht schlecht, macht paypal ja auch so.

      allerdings will die platform neukunden, möglichst viele, möglichst schnell, OHNE betrüger.
      normale unternehmensstrategie.

      eine testüberweisung würde den kundenzuwachs wahrscheinlich um mehr als 50% senken > schlecht ;)

      was mich an meinem fall so stört.
      ich habe bemerkt was das problem ist, nachdem das gescannte bild 100mb groß war verkleinerte ich es. leider etwas zu weit, sodass man den namen nur schwer lesen kann.
      hätte ich die möglichkeit die bilder neu hochzuladen, würde ich locker durch die kontrolle kommen, da ich ja kein betrüger bin (sieht man dann ja an den screens)

      leider vermisse ich diese möglichkeit, wie oben schon gesagt.
    • csTFG
      csTFG
      Bronze
      Dabei seit: 29.03.2007 Beiträge: 6.456
      Original von xxs0cksxx
      was mich an meinem fall so stört.
      ich habe bemerkt was das problem ist, nachdem das gescannte bild 100mb groß war verkleinerte ich es. leider etwas zu weit, sodass man den namen nur schwer lesen kann.
      hätte ich die möglichkeit die bilder neu hochzuladen, würde ich locker durch die kontrolle kommen, da ich ja kein betrüger bin (sieht man dann ja an den screens)

      leider vermisse ich diese möglichkeit, wie oben schon gesagt.
      :rolleyes:
      Lass es endlich mal gut sein, du wirst hier keine Informationen für die Überwindung des ID-Check bekommen.
    • alf68
      alf68
      Bronze
      Dabei seit: 06.12.2010 Beiträge: 1.516
      ich glaub auch mal wenn die das zu unleserlich fänden würden sie dich einfach bitten es leserlich neu zu senden.. ;)

      und mit der testüberweisung meinte ich auch eher nur die kandidaten die einem check unterzogen werden und wo noch weiterer kontrollbedarf besteht ;)

      ich musste zum beispiel gar keinen id check durchlaufen :D
    • webcodecs
      webcodecs
      Bronze
      Dabei seit: 13.11.2008 Beiträge: 1.350
      Original von alf68
      ich glaub auch mal wenn die das zu unleserlich fänden würden sie dich einfach bitten es leserlich neu zu senden.. ;)

      und mit der testüberweisung meinte ich auch eher nur die kandidaten die einem check unterzogen werden und wo noch weiterer kontrollbedarf besteht ;)

      ich musste zum beispiel gar keinen id check durchlaufen :D
      ID-Check plz :s_biggrin:

      Mal im Ernst: Finde den Vorschlag von Alf gar nicht so übel. ID-Checks wie gehabt und wenn Unklarheiten auftauchen eine Überweisung von 1 Cent oder what ever und die Geschichte sollte durch sein. Ehrliche User werden überweisen und Betrüger lassens gleich sein. Daumen hoch imo!
    • MichaelM
      MichaelM
      Bronze
      Dabei seit: 01.01.2007 Beiträge: 4.087
      Die Sache mit der Überweisung hat einen großen Haken:
      Wir sind kein Anbieter von Epayment-Zahlungssystemen.
      Da strandet dann auch die Idee mit der Validierung via Überweisung nach fehlgeschlagenen ID Check. Der Aufwand wäre wahrscheinlich schlichtweg zu groß, als das es sich noch rentieren würde.

      Aber auch finde ich alleine die Idee zu weit vom Schuss.
      Wenn wir das machen würden, hätten wir hier im Feedbackforum demnächst wahrscheinlich Fragen, wieso wir nach Bankdaten fragen.
    • Xantos
      Xantos
      Bronze
      Dabei seit: 07.09.2005 Beiträge: 8.763
      Naja, ganz abwegig ist die Idee nicht - viele Webseiten (auch mancher Pokerraum) verfizieren ja so Accounts.

      xxs0cksxx hat es ganz gut getroffen: Vermutlich würde die Überweisung viele abschrecken.

      Für einen "kleinen Test" ist es aber derzeit zu aufwendig - auch, weil man da pro Land wieder andere Gegebenheiten hat (und <10% der neuen Mitglieder aus Deutschland z.B. kommen).
    • alf68
      alf68
      Bronze
      Dabei seit: 06.12.2010 Beiträge: 1.516
      war nur ein vorschlag, weil ja zum beispiel stars die überweisung als anlass nimmt von einer verifizierten person auszugehen.

      und wäre ja eh nur für die, die durch den id check fallen und meinen aber doch ganz ganz ehrlich zu sein - da wir ja nicht wissen wie hoch die idcheck fehlerquote ist (wieviele ehrliche durchfallen) kann man schwerlich beurteilen ob das aufwand/nutzen verhältnis passt..

      wobei ihr es ja auch eigentlich nur erahnen könnt wieviele der "ehrlichen" durchfallen :f_o: (denk aber mal, ihr werdet dran interessiert sein die quote gegen null zu steuern)
    • MichaelM
      MichaelM
      Bronze
      Dabei seit: 01.01.2007 Beiträge: 4.087
      Original von alf68
      war nur ein vorschlag, weil ja zum beispiel stars die überweisung als anlass nimmt von einer verifizierten person auszugehen.
      Wenn wir eine integrierte Zahlungsfunktion hätten (ob über Drittanbieter, oder auch auch eigen), dann sähe die Sache ja anders aus. Dies ist momentan jedoch nicht der Fall. Von daher ist die Idee tatsächlich nicht abwegig, aber gegenwärtig eben nicht möglich.

      Xantos kennt sich da besser aus als ich, an die Länder spezifischen Unterschiede habe ich da noch gar nicht gedacht.