Zwei Fragen zu Starthänden

    • DestructOne
      DestructOne
      Bronze
      Dabei seit: 25.05.2006 Beiträge: 2.049
      Ich habe versucht die Stärke von Wraps einzuschätzen, habe aber bei ein Paar noch Probleme. Wie ist die richtige Reihenfolge von stark nach schwach (alle offsuit):

      1) 4567
      // Offensichtlich der stärkste Wrap

      2) 4678
      3) 4578
      4) 4568
      // Hier bin ich mir auch noch sicher, dass ein Loch am Ende besser ist als oben

      x1) 4679
      x2) 4689
      x3) 4589
      x4) 4789


      Also wie sieht es hier aus. Ist ein 2 Gap Loch schlechter als zwei 1 Gapper? Kann man x4 zum Beispiel spielen oder ist es eher trashy (event. mit Suits und höher, also z.B. JT96ss)

      Zur zweiten Frage: Was haltet ihr von folgenden Händen?
      Bitte mit einer kurzen Begründung, auch wo sie sich am besten spielt, d.h. Multi oder HU, IP oder auch "gerne" OOP?

      A :club: A :heart: A :diamond: T :diamond:
      // Sind Trip Aces die einzigen spielbaren Trips oder sind auch sie Trash?

      A :spade: K :diamond: 9 :spade: 9 :diamond:

      A :spade: 9 :spade: 8 :club: 7 :heart:

      T :spade: T :heart: Q :club: K :diamond:

      A :spade: Q :club: T :spade: 9 :club:

      A :heart: 6 :heart: 4 :club: 4 :spade:

      9 :spade: 9 :heart: 7 :spade: 6 :diamond:

      K :spade: K :diamond: 6 :club: 2 :spade:
      // Wie spielt man dry KK und QQ, sowie semidry JJ (JJ97ss z.B.)

      Keine dieser Hände ist ein Brüller, aber welche sind spielbar (z.B. als Steal aus late Pos oder bei vielen Limpern als Button Mitlimp).
  • 3 Antworten
    • Cifer
      Cifer
      Bronze
      Dabei seit: 29.01.2006 Beiträge: 1.974
      zu 2-4) ich denke 2 ist die beste hand, da es 3 zusammenhängende Karten sind und zudem das obere Ende am besten abgedeckt wird und somit öfter die nutstraight gemacht wird. Der Unterschied dürfte aber nur minimal sein.
    • DestructOne
      DestructOne
      Bronze
      Dabei seit: 25.05.2006 Beiträge: 2.049
      Was für ein lahmarschiges Forum.

      Wird über Stars erzählt ist der Thread innerhalb von ein paar Stunden zu, aber hier antwortet niemand über Tage hinweg.

      Sind meine Fragen zu blöd, habe ich doofe Ohren oder hat hier einfach niemand Ahnung?
    • the_typhoon
      the_typhoon
      Bronze
      Dabei seit: 02.03.2005 Beiträge: 1.362
      Tut mir leid, daß dein Thread untergegangen ist.

      Original von DestructOne
      Also wie sieht es hier aus. Ist ein 2 Gap Loch schlechter als zwei 1 Gapper?
      Interessante Frage, werde mir darüber in den nächsten Tagen nochmal Gedanken machen. Ich schätze die praktische Bedeutung allerdings eher als gering ein.


      A :club: A :heart: A :diamond: T :diamond:
      // Sind Trip Aces die einzigen spielbaren Trips oder sind auch sie Trash?
      Ja kann man so sagen. Besonders im Heads-Up ist AAAx sehr viel stärker als sie aussieht. Du hast ja eingentlich nur 2 verschiedene Kombinationen (AA + ATs) trotzdem bist du gegen einen Gegner der 50% seiner Hände spielt 60% favorite. Das muß man natürlich noch ein wenig abwerten, da die Playability unter aller Sau ist. Hier die Analyse:

      Hand Pot equity Wins Ties
      AdAsAhTh 60.14% 360,386 937
      50% 39.86% 238,677 937


      A :spade: K :diamond: 9 :spade: 9 :diamond:
      A :spade: Q :club: T :spade: 9 :club:

      Diese Hände sind ziemlich stark und sollten eigentlich immer geraised werden. Du willst mit diesen Händen möglichst wenig Gegner. Bei der ersten Hand hast du dann noch die Chance mit einem :diamond: -Flush zu gewinnen und bei der zweiten Hand erhöhst du deine Chance mit top2 einem Set ohne zum FH zu improven bzw. einer Nutstraight zu gewinnen.

      T :spade: T :heart: Q :club: K :diamond:
      A :spade: 9 :spade: 8 :club: 7 :heart:

      diese beiden Hände zu vergleichen ist sehr interessant, beide sind in etwa mittelmäßig stark, allerding ist die zweite deutlich robuster gegen viele Gegner, das liegt an dem suited Ace was sich in großen Pötten sehr gut spielt, also wohl eher eine Mitlimp-Hand. Die erste Hand hat eher Potential auf Hände mit denen man wenig Gegner haben möchte, man sollte damit also eher versuchen einen Limper in late zu isolieren.



      9 :spade: 9 :heart: 7 :spade: 6 :diamond:

      Eher eine Blind-Steal Hand.

      K :spade: K :diamond: 6 :club: 2 :spade:
      // Wie spielt man dry KK und QQ, sowie semidry JJ (JJ97ss z.B.)

      Spielt man eigentlich nur auf Set-Value. Ich schätze vor allem die Playability von KK sehr gering ein, weil du damit am River oft noch vorne liegst, allerdings am Flop oft (korrekterweise) folden mußt.