Fauler Naßrasierer bittet um Hilfe

    • Knallo
      Knallo
      Bronze
      Dabei seit: 30.05.2006 Beiträge: 4.906
      Ich habe keinen besonders starken Bartwuchs, aber wenn ich mich einmal eine Woche lang nicht rasiere - was durchaus vorkommen kann - dann ist mein alter zweiklinginger Gillette-Rasierer so ziemlich überfordert.
      (Ich besitze zwar ein ganz veritables Rasiermesser, samt Streichriemen, wurde mir geschenkt, aber ich habe davor einfach zuviel Respekt; das hebe ich mir für den Selbstmord auf.)
      Bin sehr dankbar für Vorschläge!
  • 32 Antworten
    • Fredel
      Fredel
      Bronze
      Dabei seit: 23.11.2006 Beiträge: 2.315
      bei leichtem bartwuchs reicht ein trockenrasierer imo aus.

      hab selber auch kaum bartwuchs und benutze den 20jahre alten bosch elektrorasierer meines ältesten bruders, der ihn mir überlassen hat. wenn dann noch was stehen geblieben ist, dann gehts halt nochmal mit nem gilette-rasierer ran.
    • Knallo
      Knallo
      Bronze
      Dabei seit: 30.05.2006 Beiträge: 4.906
      Habe meine Elektrorasierer alle verschenkt/entsorgt.
    • dhw86
      dhw86
      Bronze
      Dabei seit: 07.12.2006 Beiträge: 12.263
      Original von Knallo
      Habe meine Elektrorasierer alle verschenkt/entsorgt.

      dann schnell zu amazon und neuen kaufen ^^, bin mit dem braun ganz zufrieden.




      oder fall du weiterhin mit dem nassrasierer arbeiten willst, wenn du ne woche wartest, nimm vorher nen trimmer und mach die haare kurz, dann sollte dein 2klingen teil reichen.
    • brontonase
      brontonase
      Bronze
      Dabei seit: 12.08.2006 Beiträge: 16.958
      also bei ner woche reicht bei mir noch der normale gilette da ich mich eh nur einmal die woche rasiere

      wenn es bei dir nicht reicht kannst du auch son langharrschneider
      nehmen
      ich habe den hier
      https://www.amazon.de/Braun-B35-Bodycruzer-Pr%C3%A4zisionstrimmer-Neopren-Etui/dp/B002EZZ5JK/ref=sr_1_4?ie=UTF8&qid=1297494409&sr=8-4

      da ist neben der klinge auch son langharrteil dran
      ist sogar im angebot
    • FRFR
      FRFR
      Bronze
      Dabei seit: 14.10.2005 Beiträge: 2.627
      Ich verstehe die Frage nicht ganz, aber ich versuchs mal mit ner Antwort:

      Wenn ich mich ein paar Tage nicht rasiert habe und mein Mach3 ziept und reißt und kaum was entfernt, dann hilfts sehr gut sich direkt nach dem Duschen zu rasieren. Barthaare sind dann entsprechend "eingeweicht" und es geht quasi problemlos.

      Ich hoffe das war eine Antwort auf die Frage?!
    • Insaniac
      Insaniac
      Bronze
      Dabei seit: 17.09.2007 Beiträge: 3.398
      Original von FRFR
      Ich verstehe die Frage nicht ganz, aber ich versuchs mal mit ner Antwort:

      Wenn ich mich ein paar Tage nicht rasiert habe und mein Mach3 ziept und reißt und kaum was entfernt, dann hilfts sehr gut sich direkt nach dem Duschen zu rasieren. Barthaare sind dann entsprechend "eingeweicht" und es geht quasi problemlos.

      Ich hoffe das war eine Antwort auf die Frage?!
      sollte normal sein

      einfach neuen rasierer/klingen besorgen? :rolleyes:
    • josch2001
      josch2001
      Black
      Dabei seit: 25.03.2006 Beiträge: 16.990
      2x rasieren. Schaff sogar ich und bin was das angeht auch recht faul. Trockenrasierer scheitert doch bestimmt auch an einem 1 Woche Bart oder?
    • laurasstern8
      laurasstern8
      Bronze
      Dabei seit: 06.01.2011 Beiträge: 1.047
      Original von josch2001
      2x rasieren. Schaff sogar ich und bin was das angeht auch recht faul. Trockenrasierer scheitert doch bestimmt auch an einem 1 Woche Bart oder?
      Ich rasieren nur trocken (jeden Morgen) aber wenn ich mal wirklich 5-7Tage nicht rasiert habe (Urlaub) hat man trotzdem wenig Probleme, es dauert nur etwas länger.

      Hab allerdings auch nen moderneren Rasierer, keinen für 50Euro. Bei denen könnts etwas umständlicher werden. Aber sonst find ich richtig gute Trockenrasierer eine vernünftige Alternative zum nass rasieren.
    • ForTheLove
      ForTheLove
      Bronze
      Dabei seit: 19.08.2007 Beiträge: 8.063
      Da es hier eh grad um Bart und Rasierer geht...

      Hab schon einigermaßen Bartwuchs und zwinge mich im Moment dazu mich jeden zweiten Tag zu rasieren (2 Durchgänge, Nass mit Gilette Fusion).

      Aber da ich einfach endfaul bin, hätt ich schon ganz gern nen Elektrorasierer der gut funktioniert. Hatte mal nen relativ günstigen und bei dem hatte ich einfach nur Rasierbrand^10 und überall hats geblutet etc :D

      Von den relativ teuren und neuen Braun hab ich auch schon viel gutes gelesen, hat da jemand Erfahrungen zu der vorher ähnliche Probleme wie ich hatte?
      Und weiß vllt. jemand wo man son Ding mit "Geld-Zurück-Garantie" oder sowas kaufen kann?
      Kein bock 250€ oder kA wieviel für son Ding auszugeben und dann tut es nicht was es soll und der Fusion muss wieder ran.



      @OP: Trimmer kaufen, erst Trimmen, dann 2 Durchgänge rasieren. (Obv einmal mit dem Wuchs einmal 90° dagengen und nach dem Duschen)
    • torytrae
      torytrae
      Bronze
      Dabei seit: 07.01.2008 Beiträge: 15.944
      http://www.amazon.de/Philips-RQ-1075-21-Herrenrasierer/dp/B000UUSXVI/ref=sr_1_6?ie=UTF8&qid=1297519721&sr=1-6
    • Thurisaz
      Thurisaz
      Bronze
      Dabei seit: 15.07.2006 Beiträge: 16.587


      Thurisaz
    • Kilania
      Kilania
      Bronze
      Dabei seit: 23.04.2007 Beiträge: 7.880
      Original von Thurisaz


      Thurisaz
      Wie einfach das bei dem aussieht..
    • EilatOne
      EilatOne
      Bronze
      Dabei seit: 11.11.2010 Beiträge: 3.769
      verwende seit jahren nen mach3 und damit wird nicht nur mein gesicht rasiert, auch meine frau verwendet ihn (nicht fürs gesicht ihr pappnasen)

      eine klinge hält locker an die 3 monate

      hol dir sowas mal und probiers aus
    • Knallo
      Knallo
      Bronze
      Dabei seit: 30.05.2006 Beiträge: 4.906
      Vielen Dank für Eure Antworten!
    • nocl
      nocl
      Bronze
      Dabei seit: 12.05.2009 Beiträge: 1.126
      Nach dem Duschen rasieren, am besten schon unter der Dusche einseifen (mit echter Seife, nicht diesem Gel).
      Abtrocknen und dabei die Seife etwas einwirken lassen (am besten so einseifen, dass die Barthaare gegen den Strich gerichtet sind.).
      Jetzt rasieren.
      Danach noch einmal mit dem restlichen Zeug vom Pinsel einseifen, diesmal Haare mit dem Strich ausrichten. Jetzt gegen eben jenen rasieren.
      Dabei aufpassen, dass jede Stelle in jeder Richtung moeglichst nur einmal abrasiert wird. Das schont die Haut und wenn man es ein paar mal gemacht hat dann bekommt man so auch eine super Rasur hin.
      Dauert insgesamt kaum 10 Minuten.

      Solltest du z.B. abends duschen und dich aber morgens rasieren wollen empfehle ich ein kleines Handtuch zu nehmen, es warm zu befeuchten und fuer 5 Minuten ums Gesicht zu legen. Danach wie oben beschrieben prozessieren.

      Ich persoenlich benutze einen Hobel mit Gilette Rasierklingen so wie einen Dachshaarrasierpinsel. Seife bin ich noch am rumprobieren. Die Palmolive Rasierstiftseife ist aber ganz angenehm.

      Was die Geschwindigkeit angeht sehe ich keinen Nachteil zu einem Systemrasierer. Aber hier sollte jeder selbst ein wenig ausprobieren und das richtige fuer sich finden.

      (Das Video von dem Typen ist schon ziemlich gut, auch wenn ich lieber etwas laengere Striche mache, als so kleine abgehackte. Aber auch hier muss jeder seinen Stil rausfinden. Hauptsache nicht tausendmal ueber die selbe Stelle schleifen. Die Haut wird's danken. )
    • blubifu
      blubifu
      Bronze
      Dabei seit: 01.12.2008 Beiträge: 7.481
      einfach unter der dusche rasieren mit wasser als rasierschaum ersatz.
      sollte machbar sein wenn man kein grobmotoriker ist und nen spiegel braucht!
    • FRFR
      FRFR
      Bronze
      Dabei seit: 14.10.2005 Beiträge: 2.627
      Original von JackSparrow0
      verwende seit jahren nen mach3 und damit wird nicht nur mein gesicht rasiert, auch meine frau verwendet ihn (nicht fürs gesicht ihr pappnasen)

      eine klinge hält locker an die 3 monate

      hol dir sowas mal und probiers aus
      wie sich deine Frau unter den Achseln rasiert und dir dann ihre Achselhaare durchs Gesicht ziehst :coolface:
    • slurm79
      slurm79
      Bronze
      Dabei seit: 14.04.2006 Beiträge: 1.177
      Original von FRFR
      Original von JackSparrow0
      verwende seit jahren nen mach3 und damit wird nicht nur mein gesicht rasiert, auch meine frau verwendet ihn (nicht fürs gesicht ihr pappnasen)

      eine klinge hält locker an die 3 monate

      hol dir sowas mal und probiers aus
      wie sich deine Frau unter den Achseln rasiert und dir dann ihre Achselhaare durchs Gesicht ziehst :coolface:
      ziemlich widerlich :f_p:
    • smurfphobos88
      smurfphobos88
      Bronze
      Dabei seit: 02.09.2007 Beiträge: 974
      Original von ForTheLove
      Da es hier eh grad um Bart und Rasierer geht...

      Hab schon einigermaßen Bartwuchs und zwinge mich im Moment dazu mich jeden zweiten Tag zu rasieren (2 Durchgänge, Nass mit Gilette Fusion).

      Aber da ich einfach endfaul bin, hätt ich schon ganz gern nen Elektrorasierer der gut funktioniert. Hatte mal nen relativ günstigen und bei dem hatte ich einfach nur Rasierbrand^10 und überall hats geblutet etc :D

      Von den relativ teuren und neuen Braun hab ich auch schon viel gutes gelesen, hat da jemand Erfahrungen zu der vorher ähnliche Probleme wie ich hatte?
      Und weiß vllt. jemand wo man son Ding mit "Geld-Zurück-Garantie" oder sowas kaufen kann?
      Kein bock 250€ oder kA wieviel für son Ding auszugeben und dann tut es nicht was es soll und der Fusion muss wieder ran.



      @OP: Trimmer kaufen, erst Trimmen, dann 2 Durchgänge rasieren. (Obv einmal mit dem Wuchs einmal 90° dagengen und nach dem Duschen)
      benutze auch Nass, da ich keine Lust hab für 200 Euro n guten Trockenrasierer zu kaufen um dann festzustellen dass ich net mit klar komm. Meine aber gelesen zu haben, dass die ersten 2-3 Rasuren mega Rasierbrand und Blutungen normal sind, da sich die Haut erst an die Trockenrasur gewöhnen muss
    • 1
    • 2