Phänomen Mensch/Körper

    • mukzr
      mukzr
      Black
      Dabei seit: 02.02.2007 Beiträge: 8.922
      Hi... Schreibt mal alles was ihr über dieses Thema wisst, würde mich interessieren (weil ich vermutlich über sehr viele sachen nicht Bescheid weiß) es aber sehr interessant finde.

      Shaolin Mönche beweisen doch immer wieder sehr eindrucksvoll was man mit dem Körper eigentlich machen kann. Und man braucht ja kein Talent oder so... Diese Sachen könnte ja jeder machen - wenn man denn dafür trainieren würde.



      grade gefunden (passend dazu):

      http://www.youtube.com/watch?v=_mud-L6b0nM

      hab jetzt keine lust/zeit. werds mir aber nacher anschauen.

      Btw hab ich beim googlen grade entdeckt, dass es scheinbar nicht stimmt, dass man das Gehirn nur zu 10% auslastet. Ist scheinbar ein weit verbreitetes Gerücht.

      Was ich auch immer witzig finde: Man kann seinen Körper so extrem gut steuern (mir fällts immer bei unbewussten Dingen auf)...

      Beispiel Fußballtraining: Wir laufen einen relativ schnellen Lauf... Wir wissen, dass wir 15 Runden laufen müssen... Witzig daran ist: Runde 1-14 gehen locker vom Hocker und IMMER genau in der letzte Runde fängt alles an schlapp zu machen... man muss sich richtig quälen um ins Ziel zu kommen, und man ist dann sowas von erleichtert...

      Wäre die Aufgabe gewesen: 20 Runden laufen und der Trainer sagt nach 15 Runden: Stop, wir sind fertig... Ist man ganz sicher nicht so erschöpft nach 15 Runden...

      Postet mal paar interessante Sachen ;)
  • 23 Antworten
    • av3cbo0m
      av3cbo0m
      Bronze
      Dabei seit: 27.10.2007 Beiträge: 1.770


    • soneji
      soneji
      Bronze
      Dabei seit: 22.01.2006 Beiträge: 6.928
      lol @ thaiboxer
    • DerExec
      DerExec
      Bronze
      Dabei seit: 05.10.2007 Beiträge: 12.529
      Ist das apo?
    • FRFR
      FRFR
      Bronze
      Dabei seit: 14.10.2005 Beiträge: 2.627


      Uralt aber passt halt irgendwie... oder auch nicht... oder ach is ja auch egal, hauptsache mal was gepostet.
    • h0nky
      h0nky
      Bronze
      Dabei seit: 17.02.2008 Beiträge: 10.639
      Was es für kranke Menschen gibt a la thaiboxer ?(
    • mukzr
      mukzr
      Black
      Dabei seit: 02.02.2007 Beiträge: 8.922
      Hm... eigentlich sollte das kein BBV thread werden sondern bissl was ernsthaftes wo man über "übermenschliches" bzw. über Dinge die nicht wirklich erklärbar sind spricht...

      Ein Mod kann aufräumen wenn er Zeit hat :D
    • HeadsUp88
      HeadsUp88
      Bronze
      Dabei seit: 31.10.2010 Beiträge: 1.301
      350 kg deadlift bei nur 82,5 kg körpergewicht!!!!

      http://www.youtube.com/watch?v=zt9TO2_44Js


      380 kg 4 wdhs komplett raw!!!

      http://www.youtube.com/watch?v=cA8s17YIbSY&feature=related
    • masa88x
      masa88x
      Bronze
      Dabei seit: 05.01.2009 Beiträge: 1.928
      Original von av3cbo0m


      ich krieg mich nich mehr xD das erste video is ja schon sau lustig aber wo dem beim zweiten die glocke aufn kopf fällt xD
    • Kugelfang
      Kugelfang
      Bronze
      Dabei seit: 24.05.2005 Beiträge: 5.942
      Original von DerExec
      Ist das apo?
      Nein. Apo hätte der Eisenstange die Finger gebrochen.
    • thump0r
      thump0r
      Bronze
      Dabei seit: 14.11.2009 Beiträge: 903
      Shaolin Mönche sind leider eher Betrüger.

      Das Metalrechteck wird in so einem Winkel an den Kopf geschalgen, dass er dem Brechen äußerst positiv entgegenwirkt und stark vereinfacht.

      Selbiges mit dem Stamm, man muss nur den richtigen Punkt treffen. Der widerstand muss ebenfalls nicht all zu konstant sein, dementsprechend reicht ein Arm vollkommen aus.

      Die Speere am Hals werden so gedrückt, dass die Spitzen mehr oder weniger mit gesamter Fläche am Brustbein sitzen und der Druck weit verteilt wird.

      Sie machen eine super Show, keine Frage, aber ich behaupte, dass das nicht sonderlich viel mit unsichtbaren Kräften zu tun hat.

      Um wenigstens noch was konsturktives beitragen zu können:



      In wie fern man das als schön oder als anzustrebendes Ziel sieht ist jedem selbst überlassen. Für mich zeigt dies aber mit am Stärksten zu was der Körper möglich ist.
    • RaiserBlade
      RaiserBlade
      Bronze
      Dabei seit: 17.10.2007 Beiträge: 5.759
      Original von thump0r
      Shaolin Mönche sind leider eher Betrüger.

      Das Metalrechteck wird in so einem Winkel an den Kopf geschalgen, dass er dem Brechen äußerst positiv entgegenwirkt und stark vereinfacht.

      Selbiges mit dem Stamm, man muss nur den richtigen Punkt treffen. Der widerstand muss ebenfalls nicht all zu konstant sein, dementsprechend reicht ein Arm vollkommen aus.

      Die Speere am Hals werden so gedrückt, dass die Spitzen mehr oder weniger mit gesamter Fläche am Brustbein sitzen und der Druck weit verteilt wird.

      Sie machen eine super Show, keine Frage, aber ich behaupte, dass das nicht sonderlich viel mit unsichtbaren Kräften zu tun hat.

      Um wenigstens noch was konsturktives beitragen zu können:



      In wie fern man das als schön oder als anzustrebendes Ziel sieht ist jedem selbst überlassen. Für mich zeigt dies aber mit am Stärksten zu was der Körper möglich ist.
      lol'd
    • Chrisby89
      Chrisby89
      Bronze
      Dabei seit: 12.08.2010 Beiträge: 3.579
      Shaolin Mönche als Betrüger abstempeln und danach ein Bodybuilding Vid posten ist einfach mal epic fail :facepalm:
    • EriscHgcrFU
      EriscHgcrFU
      Global
      Dabei seit: 23.01.2009 Beiträge: 10.321
      Original von mukzr

      Wäre die Aufgabe gewesen: 20 Runden laufen und der Trainer sagt nach 15 Runden: Stop, wir sind fertig... Ist man ganz sicher nicht so erschöpft nach 15 Runden...

      Glaub ich net

      beim Boxen rufen die Trainer ja so 30 sek vor Schluss auch immer so "noch 15 Sekunden !!!" und nicht "noch 2 Minuten!" :D
    • T0ni0t
      T0ni0t
      Bronze
      Dabei seit: 22.05.2009 Beiträge: 92
      Original von Chrisby89
      Shaolin Mönche als Betrüger abstempeln und danach ein Bodybuilding Vid posten ist einfach mal epic fail :facepalm:
      true
    • HeadsUp88
      HeadsUp88
      Bronze
      Dabei seit: 31.10.2010 Beiträge: 1.301
      Original von Chrisby89
      Shaolin Mönche als Betrüger abstempeln und danach ein Bodybuilding Vid posten ist einfach mal epic fail :facepalm:
      klar ist der auf stoff, aber trotzdem erfordert das beinharte disziplin und training das kann nicht jeder!
    • Olliberal
      Olliberal
      Bronze
      Dabei seit: 07.01.2007 Beiträge: 919
      Original von RaiserBlade
      Original von thump0r
      Shaolin Mönche sind leider eher Betrüger.

      Das Metalrechteck wird in so einem Winkel an den Kopf geschalgen, dass er dem Brechen äußerst positiv entgegenwirkt und stark vereinfacht.

      Selbiges mit dem Stamm, man muss nur den richtigen Punkt treffen. Der widerstand muss ebenfalls nicht all zu konstant sein, dementsprechend reicht ein Arm vollkommen aus.

      Die Speere am Hals werden so gedrückt, dass die Spitzen mehr oder weniger mit gesamter Fläche am Brustbein sitzen und der Druck weit verteilt wird.

      Sie machen eine super Show, keine Frage, aber ich behaupte, dass das nicht sonderlich viel mit unsichtbaren Kräften zu tun hat.

      Um wenigstens noch was konsturktives beitragen zu können:



      In wie fern man das als schön oder als anzustrebendes Ziel sieht ist jedem selbst überlassen. Für mich zeigt dies aber mit am Stärksten zu was der Körper möglich ist.
      lol'd
      lol

      RTL Shaolin Mönche Fan :facepalm: :facepalm:
    • breathingslow
      breathingslow
      Bronze
      Dabei seit: 21.02.2006 Beiträge: 4.001
    • RaiserBlade
      RaiserBlade
      Bronze
      Dabei seit: 17.10.2007 Beiträge: 5.759
      Original von Olliberal
      Original von RaiserBlade
      Original von thump0r
      Shaolin Mönche sind leider eher Betrüger.

      Das Metalrechteck wird in so einem Winkel an den Kopf geschalgen, dass er dem Brechen äußerst positiv entgegenwirkt und stark vereinfacht.

      Selbiges mit dem Stamm, man muss nur den richtigen Punkt treffen. Der widerstand muss ebenfalls nicht all zu konstant sein, dementsprechend reicht ein Arm vollkommen aus.

      Die Speere am Hals werden so gedrückt, dass die Spitzen mehr oder weniger mit gesamter Fläche am Brustbein sitzen und der Druck weit verteilt wird.

      Sie machen eine super Show, keine Frage, aber ich behaupte, dass das nicht sonderlich viel mit unsichtbaren Kräften zu tun hat.

      Um wenigstens noch was konsturktives beitragen zu können:



      In wie fern man das als schön oder als anzustrebendes Ziel sieht ist jedem selbst überlassen. Für mich zeigt dies aber mit am Stärksten zu was der Körper möglich ist.
      lol'd
      lol

      RTL Shaolin Mönche Fan :facepalm: :facepalm:
      meinst du mich?
    • TaZz
      TaZz
      Bronze
      Dabei seit: 27.01.2006 Beiträge: 10.665
      Original von RaiserBlade
      Original von Olliberal
      Original von RaiserBlade
      Original von thump0r
      Shaolin Mönche sind leider eher Betrüger.

      Das Metalrechteck wird in so einem Winkel an den Kopf geschalgen, dass er dem Brechen äußerst positiv entgegenwirkt und stark vereinfacht.

      Selbiges mit dem Stamm, man muss nur den richtigen Punkt treffen. Der widerstand muss ebenfalls nicht all zu konstant sein, dementsprechend reicht ein Arm vollkommen aus.

      Die Speere am Hals werden so gedrückt, dass die Spitzen mehr oder weniger mit gesamter Fläche am Brustbein sitzen und der Druck weit verteilt wird.

      Sie machen eine super Show, keine Frage, aber ich behaupte, dass das nicht sonderlich viel mit unsichtbaren Kräften zu tun hat.

      Um wenigstens noch was konsturktives beitragen zu können:



      In wie fern man das als schön oder als anzustrebendes Ziel sieht ist jedem selbst überlassen. Für mich zeigt dies aber mit am Stärksten zu was der Körper möglich ist.
      lol'd
      lol

      RTL Shaolin Mönche Fan :facepalm: :facepalm:
      meinst du mich?
      ich glaub schon...
    • 1
    • 2