keine Ahnung wo ich stehe

    • Trigger88
      Trigger88
      Bronze
      Dabei seit: 07.02.2007 Beiträge: 514
      Zur Zeit bin ziemlich verwirrt um meine Leistung
      Ich hab schon seit längerer Zeit (6 Monaten oder so) aus PP gespielt, am Anfang nur aus Spaß und nicht sehr profissionel mit dem Account von meinem Dad auf kleinen Limits
      Vor etwa 4 Wochen bin ich auf PS gestossen und hab mir einen eigenen neuen Account erstellt, mit dem Ziel besser zu werden und mein Taschengeld durchs pokern zu verdienen.

      Seit den 50$ Startkapital fing alles an. Da ich schon auf PP gespielt hab, habe ich die 0.05/0.10$ Limits übersprungen und mit 0.10/0.20$ angefangen. Nach ein paar Tagen wurde mir das aber auch das zu langweilig obwohl ich immer im Plus war, ich weiß zwar nicht mehr genau wie und auf welchen Limits genau (da ich ab und zu mal immer wieder von Limit zu Limit gesprungen bin) aber ich hatte es geschafft aus meinen 50$ 250$ zu machen und das in nur 2Wochen.
      Obwohl man ja nicht auscashen sollte, habe ich das gemacht weil ich einfach etwas von diesen Erfolg haben wollte (P.S. das war von 2 Wochen und das Geld ist immer noch nicht da aber da ist ein anderes Problem).
      Irgendwie bin ich an 0.50/1$ Limis hängen geblieben und spiel erst mal da.

      Nun aber zu meinem "Problem" : Ich weiß einfach nicht wie gut ich wirklich bin

      Meistens läuft es bei mir so ab:
      1) Ich setz mich an den Tisch und verliere erst mal in 30min die hälfte meines Stacks aber gewinn nach paar Stunden den verlust wieder (leider nicht immer)
      oder
      2) Ich setz mich an den Tisch, gewinne schnell so etwa 8$ und verlasse den Tisch und nach ner kleinen Pause, setze ich mich an nen neuen Tisch und mach das selbe nochmal

      Manche würden jetzt sagen wo ist das Problem aber es liegt darin, dass ich nicht weiß ob ich einfach Glück habe oder ein guter Spieler mit nem klienem Problem bin.
      Meine Erfolgskurve fährt einfach in letzter Zeit Achterbahn und ich kann sie einfach nicht stabilisieren, entweder steil berg auf aber dann auch genauso schnell wieder runter.

      Na ja, ich weiß ja nicht ob jemand so was schon hatte oder mir überhaupt helfen kann aber ich will mich einfach mit dem Problem auseinandersetzten.
      Danke für euer Interesse und viel Glück euch
  • 7 Antworten
    • benn1337
      benn1337
      Bronze
      Dabei seit: 03.10.2006 Beiträge: 3.160
      Solche swings sind ganz normal. Guck auf deine winrate und die samplesize wenn du wissen willst ob du das limit schlägst.
    • SebastianW86
      SebastianW86
      Bronze
      Dabei seit: 01.08.2006 Beiträge: 136
      lol manche wüden sagen wo liegt das Problem ????


      Dein Problem ist das du kein BRM hast. !!!!

      Spiel mal nur auf einem Limit die deiner BR gewchsen ist.

      Und richte dich nach den Artikeln hier.

      Was mich zu nächsten Fragw fürt schonmal welche gelesen ??
    • Trigger88
      Trigger88
      Bronze
      Dabei seit: 07.02.2007 Beiträge: 514
      Original von SebastianW86
      Was mich zu nächsten Fragw fürt schonmal welche gelesen ??
      Ich habe aller Artikel von Einsteiger bis Silber gelesen und das nicht nur einmal also damit brauchst du erst gar nicht anzufangen.
      Das mit dem BRM habe ich auch befolgt nur habe ich eben das Geld gebraucht und deshalb habe ich es mir auszahelen lassen. Nur zur Info, mein BR erlaubt mir es immer noch auf 0.50/1$ zuspielen. Wenn ich Glück hab, bin ich nächste Woche (oder dann in 2) schon Gold, denn genug PP habe ich schon.
      Ich habe hier bloß nach paar Tipps (oder Regeln) gesucht, die mir Helfen stabieler zu spielen.

      @benn: das würd ich gern aber leider habe ich noch kein PT/PA muss noch etwas warten und wie ich gelesen hab braucht man wohl an die 15000 Hände.

      Na ja, ich hab selber mal darüber nachgedacht und für mich folgende Taktik für 0.50/1$ SH erstellt:
      1)pro Tag nur so weit spielen bis ich mein Ziel erfüllt hab (15$/Tag)
      2)nicht nach 20 Uhr spielen, weil ich bemerkt hab, dass ich da am häufigsten verliere (wahrscheinlich nicht konzentriert genug)
      3)Maximal an 3 Tischen spielen
      4)Alles was mich ablenken kann ausschalten
      5)noch mals die Artikel lesen

      Ich hoffe das hilft, wenn ihr paar vorschläge habt oder Kritik an der Strategie nur zu aber it bitte nicht klugscheißern
    • SaVe0001
      SaVe0001
      Bronze
      Dabei seit: 16.02.2006 Beiträge: 195
      will ja keine großen ratschläge geben, aber: zu deiner taktik

      1. auf keinen fall, spiel solange, wie du dich wohl/gut/konzentriert fühlst und lust hast

      2. meiner meinung nach absoluter quatsch. gerade nach 20 uhr wirds profitabler (ok, manchma leider auf sh auch extrem swingy). ich persönlich spiel tagsüber fast gar nicht.

      3. is ok, ganz nach persönlichem empfinden

      4. jo, mach ich auch so (außer ab und an ein bissel musi)

      5. alles bestens...

      versuch einfach zu jeder tageszeit dein a-game zu bringen und lass den gewinn (zumindest in geldeinheiten) außer acht, sonst wirst du auf höheren limits kirre ;-) so gings mir zumindest als ich meinen ersten fetten down auf 5/10 sh hatte.
    • Mordred
      Mordred
      Bronze
      Dabei seit: 09.02.2006 Beiträge: 969
      Ich würde mir an deiner Stelle mal den Handgrabber runterladen und Hände posten, bei denen du dir unsicher bsit, ob sie korrekt gespielt sind, denn dürftest du sehr schnell erfahren auf welchem Stand du bist.

      Oder poste auch mal Hände die du einfach immer oder oft so spielst um zu gucken ob deine Lines gut sind.

      Ansonsten würde ich mir erstmal keinen Kopf machen, so lange du gewinn machst würde ich ruhig in den Limits aufsteigen, aber ich würde an deiner Stelle auch sehr sehr schnell wieder absteigen, bis du eben genug Hände zusammen hast um einen Swing weiestgehend auszuschließen.

      PS: Ich hab immer das gefühl, dass nach 20:00 PP recht tight wird, da halt auch sehr viele PS.deler spielen, aber um dein Skill zu schulen kann das sicher nicht schaden.

      Weiter so und viel Glück
    • ZarvonBar
      ZarvonBar
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 21.03.2006 Beiträge: 33.550
      Ok, wie groß ist deine BR wenn du vor 2 Wochen bei 250$ warst, was ausgecasht hast und jetzt 0.5/1 SH spielst?
      Und spielen bis du 15$ Gewinn gemacht hast ist natürlich ziemlicher Blödsinn, bei den SH typischen Swings dauern wirst du deine Sessions dann häufig nach 5 Minuten abbrechen müssen.
    • zweiblum88
      zweiblum88
      Bronze
      Dabei seit: 09.05.2006 Beiträge: 2.397
      lol ... und vorallem: als ob man sagen könnte: ich spiel einfach mal solang bis ich xx $ / Tag gewonnen habe. Nur weil das mal 2 Wochen geklappt hat heißt das nicht dass es so weitergeht.

      Spiel halt mal 20 Tausend Hände auf einem Limit, dann siehst du dass unterm Strich auch nicht mehr rauskommt als 3 BB / 100 Hände und damit kannst du schon sehr zufrieden sein.