All-in callen mit AK generell?

    • pod777
      pod777
      Bronze
      Dabei seit: 29.09.2010 Beiträge: 92
      hab jetzt schon mehrere male preflop die situation gehabt mit AKo zu open-raisen mt der antwort eines 3-bet-all-ins.... jeweils waren die stacks der gegner half-stacks

      1) wie soll ich da generell gegen unknown reagieren?

      2) und wei wär die situation, wenn "unknown" fullstack hätte?
  • 4 Antworten
    • mamanani2
      mamanani2
      Bronze
      Dabei seit: 24.11.2009 Beiträge: 1.013
      Gegen Midstacks geht bei mir ggn Unknown AK rein, auch wenns recht close ist. Aber die Odds müssten normal passen gegen eine losere Range. Gegen Fullstacks würd ichs mucken bzw. bei ner normalen 3Bet callen.
      Ist aber halt schon sehr schwer ne pauschale Aussage zu treffen, da es immer auf Tischdynamik, History, Position und Gegner ankommt. Das gilt sowohl für den Full als auch für den Midstack (mit Ausnahme der Position, da wir davon ausgehen dass der Midstack immer direkt pushen wird.)
    • EisTi
      EisTi
      Bronze
      Dabei seit: 24.10.2006 Beiträge: 759
      wenn ein midstack pusht kann ich mich nicht mehr davon trennen sofern wir die einzigen noch am pot beteiligten Spieler sind. Sprich ich beende die Action mit meinem call. Haben mein openraise noch weitere Spieler gecallt kommts drauf an was das für Spieler sind.

      Gegen einen unknown Fullstack isses wohl ein Instamuck, wenn er direkt pusht.
      Denke nicht, dass wir oft genug schlechtere Ax oder ähnliches gezeigt bekommen. Wird häufig ein Flip gegen irgendein PP sein und sehr ift einfach auch AA oder KK.


      Wo ich ein Problem hab is oop ne 3bet flatcallen. Mach ich auch meistens, bin dann aber ohne hit meist sehr ratlos und check/folde, sofern nix unerwartetes passiert. ip is das was anderes, aber oop weiß ich nicht was ich machen soll. Mir fällt aber auch keine gute Alternative zum Pfreflop call ein.

      Fold:viel zu weak

      Raise:Ich verwandle mein AK in einen bluff und muss dann den push der odds wegen callen, bin aber sogut wie immer hinten

      Push:Ich isoliere mich komplett gegen eine bessere range. Alle schlechteren Hände, die weniger als einen Flip erwarten können folden. Hände, die mich beat haben oder gegen die ich maximal flippe callen.

      Also is call die beste Option?
    • Ithafeer
      Ithafeer
      Bronze
      Dabei seit: 15.08.2006 Beiträge: 1.057
      ich würde hier wohl meistens folden. Du hast normal nicht genügend Pot Equity um zu callen (außer er spewt wirklich rum und macht das auch mit Händen wie AQ, AJ oder so)
      Außerdem lebt AK vorallem von der Foldequity wenn du 4 bettest oder 5 bet shovst
    • nleeson111
      nleeson111
      Bronze
      Dabei seit: 14.09.2007 Beiträge: 25.296
      Gegen unknown Midstack calle ich es.
      Gegen tighten Midstack ein Fold.
      Gab es bereits mehrere Flatcalls und er pusht, dann calle ich es auch trotz halbwegs tighter Stats.
      Bezog sich nur auf SH, bei FR bin ich ahnungslos.