Mietvertrag kündigen

    • Wullulu
      Wullulu
      Bronze
      Dabei seit: 01.07.2006 Beiträge: 1.133
      Situation, ich bin Mieter einer Wohnung, wohne selbst drin und vermiete auch noh an 2 unter, sind also zu dritt.
      So, da die eine mit der ich Wohne meinte die Miete nicht einmal pünktlich zu zahlen würd ich sie gern rauswerfen da sie es auch garnicht einsieht was falsch gemacht zu haben.

      Kann ich die gute so einfach rauswerfen? 3 Monate frist? Begründung für den Rausschmiss?
  • 6 Antworten
    • bibersuperstar
      bibersuperstar
      Bronze
      Dabei seit: 14.01.2007 Beiträge: 15.235
      weiß der vermieter überhaupt, dass du untervermietest? Falls nicht, kann der dich nämlich schnell vor die tür setzen..
    • Wullulu
      Wullulu
      Bronze
      Dabei seit: 01.07.2006 Beiträge: 1.133
      Original von bibersuperstar
      weiß der vermieter überhaupt, dass du untervermietest? Falls nicht, kann der dich nämlich schnell vor die tür setzen..
      ja, weiss er und ist auch ok.
    • Tezet
      Tezet
      Bronze
      Dabei seit: 18.07.2006 Beiträge: 2.428
      dejure.org

      §§535-575a BGB

      Normen je nachdem wie dein Fall konkret aussieht. Näheres wird dir dann wohl ein Anwalt sagen können.
    • brasbat
      brasbat
      Bronze
      Dabei seit: 05.02.2008 Beiträge: 692
      im mietvertrag steht doch bestimmt drin, dass die miete bis zum soundsovielten kalendertag des monats überwiesen sein soll.
      damit kommt sie ihren vertragspflichten nciht nach und das sollte ein grund für eine außerordentliche kündigung sein...aber natürlich alles nur halbwissen und frag lieber einen anwalt, du bist doch rechtschutzversichert?
    • Esel1987
      Esel1987
      Bronze
      Dabei seit: 30.07.2006 Beiträge: 3.690
      Original von brasbat
      im mietvertrag steht doch bestimmt drin, dass die miete bis zum soundsovielten kalendertag des monats überwiesen sein soll.
      damit kommt sie ihren vertragspflichten nciht nach und das sollte ein grund für eine außerordentliche kündigung sein...aber natürlich alles nur halbwissen und frag lieber einen anwalt, du bist doch rechtschutzversichert?
    • Wullulu
      Wullulu
      Bronze
      Dabei seit: 01.07.2006 Beiträge: 1.133
      Original von brasbat
      im mietvertrag steht doch bestimmt drin, dass die miete bis zum soundsovielten kalendertag des monats überwiesen sein soll.
      damit kommt sie ihren vertragspflichten nciht nach und das sollte ein grund für eine außerordentliche kündigung sein...aber natürlich alles nur halbwissen und frag lieber einen anwalt, du bist doch rechtschutzversichert?
      Rechtschschutz als Vermieter kostet ganzschön Asche, aber irgendwie Wert mittlerweile, versteh es nicht das manche Leute es nicht kapieren die Miete zu zahlen.