BRM bei 2+ Räumen

    • Squintah
      Squintah
      Bronze
      Dabei seit: 03.10.2010 Beiträge: 192
      Hey Leute,

      spiele bei FullTilt und Stars FL (akutell 0.10$/0.20$) und habe ein eher konservatives BRM von 500 BB. Die Frage ist wie ihre eure Bankroll im Bezug auf 2 oder gar mehr Räume behandelt. Jeder Raum für sich oder eine gesamte Bankroll?? Momentan bin nahezu even bei beiden Räumen doch was wenn etwas größere Differenzen auftauch und beispielsweise im einen Raum der Limitaufstieg angesagt ist und beim Anderen man noch warten muss??

      Schon mal besten Dank vorab ... Greetz, Björn.
  • 8 Antworten
    • lego
      lego
      Bronze
      Dabei seit: 08.03.2005 Beiträge: 5.823
      betrachte die br als ganzes, für zwei räume unterschiedliches brm zu haben bringt nichts
    • pennyyy
      pennyyy
      Black
      Dabei seit: 14.10.2007 Beiträge: 5.658
      Gibt keinen Grund nicht alles zu einer Bankroll zusammenzuzählen.
      Einzige Unannehmlichkeit die auftreten kann, ist dass man evtl mal umcashen muss.
    • MickLarson
      MickLarson
      Black
      Dabei seit: 17.07.2006 Beiträge: 529
      Alles andere als beide Rolls, als eine BR anzusehen wäre Unsinn. Vorallem würdest Du doppelt solange brauchen, mit den Limitaufstiegen, da Du ja zweimal alles gewinnen müsstest. Das würde Dich als Winningplayer, nicht nur ne Menge Zeit, sondern auch Geld kosten.
    • Squintah
      Squintah
      Bronze
      Dabei seit: 03.10.2010 Beiträge: 192
      Yo, dann danke ich schon mal für die eindeutigen Tipps :D

      Ne weitere Frage ist nun wie es aussieht wenn ich Beispielsweile die BR zum Limitaufstieg habe, in Raum 1 das Limit locker geschlagen habe aber in Raum 2 Swing bedingt etwas am straucheln bin???

      Denn die BR für 0.25$/0.50$ hätte ich, nur fühle ich mich jetzt im Augenblick noch nicht wohl bei dem Gedanken und das sollte ja gegeben sein. Dazu kommt eben auch der Aspekt, dass im einen Raumen einiges an Bonus und Rakeback meine BR hat nicht schrumpfen lassen :tongue:

      Welchen BRM für FL (Fixed Limit!!! für die ganzen NLler die denken sie seien alleine *lol*) empfehlt ihr denn so?? Stanard ist ja 500 BB (Shorthanded) des Limits in das ich aufsteige.

      Greetz, Björn.
    • lego
      lego
      Bronze
      Dabei seit: 08.03.2005 Beiträge: 5.823
      bei mir war es so, dass ich bis 1/2 nur 350BB brm gefahren bin, man soll die rakeintensiven limits schnell hinter sich lassen (1/2 gehört da eigentlich auch noch dazu, aber da fühlte ich mich mit 500bb einfach besser). ab 5/10 dann 1000BB

      bzgl den 2 rooms: betrachte einfach beide räume als ein ganzes. angenommen du hast in raum A 10k hands mit 1BB/100 gespielt und in raum B 10k hands break even, dann hast du auf 20k hands ne winrate von 0,5BB/100. achtung nur meine meinung: rakeback kannst du ruhig als winnings ansehen

      wenn du allerdings kein gutes gefühl hast bei nem aufstieg obwohl du die br hast, dann lass es lieber.
    • DrObst
      DrObst
      Bronze
      Dabei seit: 18.04.2007 Beiträge: 737
      ich hijack hier mal wenn OP nichts dagegen hat, bin CG spieler und würde in zukunft gerne zusätzlich immer wieder mal paar MTTs spielen, wie handhabt ihr die BR für verschiedene varianten, aufgeteilt oder auch die gesamtBR für alles?
    • lego
      lego
      Bronze
      Dabei seit: 08.03.2005 Beiträge: 5.823
      ich würd sagen, dass kommt auf die person drauf an.

      einem anfänger würd ich jederzeit empfehlen lieber getrennte BRs zu führen um einen besseren überblick zu behalten ob und in welcher variante er winningplayer ist.

      wenn du schon ewig spielst, kannst du dich besser einschätzen und wirst wohl selbst erkennen, wenn da was schief läuft. außerdem machts halt keinen sinn für nen nl1k reg plötlich 5$ mtts zu spielen, nur weil er auf mtts lust hat und seine mtt br nicht mehr zulässt
    • JDaniels
      JDaniels
      Bronze
      Dabei seit: 13.12.2006 Beiträge: 1.382
      Ich habe das bei mehreren räumen immer so gemacht, dass ich den Großteil auf der sichersten Seite gelagert habe und nur bei Bedarf verschoben habe.

      Zu Beginn habe ich allerdings auch die Variante gemacht, dass ich durch die kleinen limits mit einem sehr aggressiven BRM bin: zb 5 stacks pro limit gewinnen, um mich an die neue Seite zu gewöhnen.