NL2 Caller...

    • laurasstern8
      laurasstern8
      Bronze
      Dabei seit: 06.01.2011 Beiträge: 1.047
      Hallo,

      wie verhaltet ihr euch auf den Microlimits gegenüber Callern ?

      Beispiel von gestern Abend:

      Ich sitze im CO mit AQs, alle vor mir steigen aus, ich raise auf 4BB und der BU geht mit (SB und BB steigen auch aus).

      Flop kommt, ich treffe mit der Dame TopPair + TopKicker. Board ist kaum drawlastig. Rainbow und mit Q85 auch nichts wirkliches was nach Straße aussieht.

      Also setz ich die CBet (2/3 potsize), er callt. Turn kommt ne Blank, ich setze wieder 2/3 Potsize, er callt wieder. Selbes Spiel am River, ich halte immernoch TopPair + TopKicker, ich setze wieder, er callt wieder.

      Und dann schau ich in einen Drilling den er seit dem Flop hält. Halber Stack verloren und dann stellt sich natürlich unweigerlich die Frage, hab ich Mist gespielt ?

      Mit was callt er PreFlop einen Raise ? Dadurch das er Position auf mich hat geb ich ihm natürlich Paare + any Broadways...
      Aber wenn er PostFlop an jeder Straße nur callt, wie soll ich denn rausfinden ob er ein handelsüblicher NL2 Fisch ist der seinem niederen Paar nachjagt und hofft das Set noch am River zu machen oder ob er es wirklich getroffen hat ?

      Die üblichen NL2 Anzeichen für eine sehr starke Hand sind c/r, aber callt nur. Und meine Hand ist ja durchaus stark, was sollte man da tun ? Was würdet ihr tun wenn euch jemand runtercallt ?
  • 9 Antworten
    • uni05mz
      uni05mz
      Bronze
      Dabei seit: 09.01.2007 Beiträge: 3.303
      Original von laurasstern8
      Was würdet ihr tun wenn euch jemand runtercallt ?
      Heute Abend am Paxis-Coaching teilnehmen und die Frage dort stellen ;)

      (hint: River c/f + Note machen)
    • Jaystuss69
      Jaystuss69
      Bronze
      Dabei seit: 06.12.2006 Beiträge: 2.060
      Auf NL2 würde ich einfach durchbetten... Wenn Villain nicht raised bet for value weil er dich auch oft mit marginalen Händen einfach runtercalled
    • thefolding1
      thefolding1
      Bronze
      Dabei seit: 29.04.2007 Beiträge: 2.168
      Original von Jaystuss69
      Auf NL2 würde ich einfach durchbetten... Wenn Villain nicht raised bet for value weil er dich auch oft mit marginalen Händen einfach runtercalled
      ##
    • EisTi
      EisTi
      Bronze
      Dabei seit: 24.10.2006 Beiträge: 759
      Original von thefolding1
      Original von Jaystuss69
      Auf NL2 würde ich einfach durchbetten... Wenn Villain nicht raised bet for value weil er dich auch oft mit marginalen Händen einfach runtercalled
      ##
      #####

      sei froh, dass du gegen das set nicht mehr verloren hast und am SD, bei dem dir wohl in der Mehrzahl der Fälle Hände gezeigt werden, die schlechter sind als deine, ne Note machen kannst, dass villain einfach passiv is.
    • laurasstern8
      laurasstern8
      Bronze
      Dabei seit: 06.01.2011 Beiträge: 1.047
      Danke für die Antworten.

      Die Frage die ich mir halt stelle ist ob ich am River nicht besser checke. Das Board ist abolut trocken, keine Draws (ausser extrem unwahrscheinliche) aber er callt und callt. Irgendwas muss er ja haben oder nachjagen, wenn er PreFlop, am Flop und am Turn alles callt und die Turn-Bet ist ja schon recht groß.

      Ob man am River nicht lieber checkt...
    • HarryGER
      HarryGER
      Bronze
      Dabei seit: 25.12.2007 Beiträge: 4.213
      Original von uni05mz
      Original von laurasstern8
      Was würdet ihr tun wenn euch jemand runtercallt ?
      Heute Abend am Paxis-Coaching teilnehmen und die Frage dort stellen ;)

      (hint: River c/f + Note machen)
      Die Note würde ich zu gerne sehen, die du nach deinem River-check/fold machst.

      Auf NL2 würde ich einfach durchbetten... Wenn Villain nicht raised bet for value weil er dich auch oft mit marginalen Händen einfach runtercalled


      #

      und DANN die Note machen.
    • EisTi
      EisTi
      Bronze
      Dabei seit: 24.10.2006 Beiträge: 759
      Original von laurasstern8
      Danke für die Antworten.

      Die Frage die ich mir halt stelle ist ob ich am River nicht besser checke. Das Board ist abolut trocken, keine Draws (ausser extrem unwahrscheinliche) aber er callt und callt. Irgendwas muss er ja haben oder nachjagen, wenn er PreFlop, am Flop und am Turn alles callt und die Turn-Bet ist ja schon recht groß.

      Ob man am River nicht lieber checkt...
      eben nicht. dann bekommt er ja die chance seine schwachen hände behindzuchecken. Wenn du bettest wird er auch seine marginalen Hände nciht folden können.
      Einen busted draw, von dem du einen bluff induzieren willst gibt es kaum.
      Er hat hier fast immer ne Hand mit Showdownvalue, wenn auch oft nur sehr wenig.
    • fiveseven
      fiveseven
      Global
      Dabei seit: 14.07.2006 Beiträge: 10.856
      Varianz!!!! Die nächsten 20 mal siehst du wie er dir Qx oder ein Midpair zeigt!

      valuebetten auf den Limits und dann eine Note ala: "call down all streets mit hitted set am flop"
    • clemensfritz08
      clemensfritz08
      Bronze
      Dabei seit: 25.05.2008 Beiträge: 642
      Original von fiveseven
      Varianz!!!! Die nächsten 20 mal siehst du wie er dir Qx oder ein Midpair zeigt!

      valuebetten auf den Limits und dann eine Note ala: "call down all streets mit hit set am flop"
      So siehts aus. Da hat er mal ne bessere Hand, oftmals aber viel weniger als du.