Kommunikation von sexuellen Wünschen/Phantasien - Umfrage

  • Umfrage
    • Kommunizierst du in einer Beziehung ausnahmslos ALLE deine Wünsche und Phantasien, egal wie abgefah

      • 474
        Nein
        76%
      • 149
        Ja
        24%
      Insgesamt: 623 Stimmen
    • HaenschenKlein
      HaenschenKlein
      Bronze
      Dabei seit: 22.08.2008 Beiträge: 10.889
      Servus,

      angeregt durch die Diskussion in diesem Thread ab Seite 4, interessiert es mich mal, in wie weit ihr eurer Freundin (oder Ex) alle - und damit meine ich komplett alle eure sexuellen Wünsche und Phantasien mitteilt.

      In erster Linie interessiert mich das Ergebnis, wobei über das Thema als solches, natürlich gerne diskutiert werden darf.

      Bei der Umfrage ist es super wichtig, das Phänomen der sozialen Erwünschtheit auszublenden. Das heißt, wenn dich jemand fragt, ob deine Freundin wirklich absolut ALLE deine Phantasien kennt, sagt man meistens insta ja. Denn a) will man vermitteln, dass absolutes Vertrauen in der Beziehung herrscht und b) will man vermitteln, dass man eine gesundes und ausgefülltes Sexualleben hat. Wer würde da schon freiwillig "Nein" sagen.

      Aber mal Hand aufs Herz. Denkt ihr manchmal beim fappen an Sachen, die eure Freundin nicht weiß? Schaut ihr im Netz pr0n, wo Praktiken gezeigt werden, die euch interessieren, eure Freundin weiß es aber nicht und ihr würdet es ihr auch nicht sagen, weil ihr Angst vor ihrer Reaktion habt?

      Damit meine ich natürlich nicht so standard Sachen wie oral, sondern Sex in der Öffentlichkeit, Swingerclubbesuche, SM, NS, BDSM, Kliniksex etc. pp. Einfach alles, was euch in irgendeiner Art und Weise anmachen könnte/anmacht. Keine Angst...ist anonym.

      Oder anders gefragt...spielen sich in eurem Kopfkino Dinge ab, die ihr euch nicht traut auszuprechen?

      Wie gesagt, Umfrage ist anonym und von daher bitte ich euch für ein korrektes Ergebnis, absolut ehrlich zu antworten.

      Mods, bitte Umfrage adden. Vielen Dank.

      Frage: Kommunizierst du in einer Beziehung ausnahmslos ALLE deine Wünsche und Phantasien, egal wie abgefahren sie sind und egal welches Ekelpotenzial sie bei einigen Menschen auslösen?

      [] Ja
      [] Nein

      Ich mache den Thread hier auf, weil ich das Thema spannend finde und der andere Thread immer mehr OT wurde.

      Gruß,
      HK
  • 124 Antworten
    • Pris0n
      Pris0n
      Bronze
      Dabei seit: 15.07.2007 Beiträge: 8.603
      Umfrage done. :-)
    • aaaRt
      aaaRt
      Black
      Dabei seit: 15.08.2007 Beiträge: 17.605
      Erste Beziehung -> Nein
      Zweite Beziehung -> Nein
      Dritte Beziehung -> Ja

      Hab mit meiner letzten Ex-Freundin über meine Phantasien relativ problemlos reden können. Ist aber auch ein Unterschied, in welchem Alter man ist. In den ersten beiden war ich relativ jung und da ist man wohl noch etwas zurückhaltender. bin aber auch nicht so versaut fwiw. Jedenfalls bin ich mir ziemlich sicher, dass ich gewisse Vorlieben (falls ich sie denn hätte) bei den meisten frauen nicht kommunizieren würde. die person müsste schon dazu passen irgendwie.
    • Praepman
      Praepman
      Bronze
      Dabei seit: 02.11.2006 Beiträge: 5.912
      Auch wenn ich mich jetzt ein bisschen weit aus dem Fenster lehne, aber ich glaube ja immer noch die Umfrage wird ziemlich verzerrt durch die Tatsache, dass kaum jemand wirklich so abgefahrene sexuelle Phantasien hat.

      Die Meisten können ja wohl über Oral, Anal und Sex auf der Schwimmbadwiese reden. Über Fäkalienspiele und den Wunsch mich auspeitschen zu lassen, könnte ich es vermutlich nicht. Ist aber auch kein Bedürfnis von mir.

      Wenn ich ehrlich bin sind das für mich auch nicht wirklich sexuelle Spielarten, sondern Perversionen, die psychische Hintergründe haben. Sei es das Ausleben von Macht (wobei das vermutlich auch bei Oral und Analverkehr schon eine rolle spielt) oder eben selbige abzugeben. Bei manchen Fetischen ist es wohl auch einfach nur eine fehlerhafte Verknüpfung zwischen Alltagsdingen und Sexualzentren (Gummifetisch, Schuhfetisch).

      Long story short: Der Grund warum viele nicht über sowas reden können liegt doch auf der Hand. Man gilt als pervers und damit auch in irgendeiner Weise als psychisch beeinträchtigt. Oder würdet ihr den 60kg-Hackfleisch Mann, der mal bei Domian angerufen hat gern zum Freund haben?

      Was mich halt viel mehr interessieren würde ist die Frage wie oft solche abgefahrenen Sachen überhaupt teil der erwünschten oder ausgelebten Sexualität sind?
    • HaenschenKlein
      HaenschenKlein
      Bronze
      Dabei seit: 22.08.2008 Beiträge: 10.889
      SM und BDSM haben tatsächlich psychologische Ursrpünge, siehe: http://de.wikipedia.org/wiki/BDSM

      Aber andere Spielarten, beispielsweise Partnertausch, Clubbesuche etc. pp. auf psychologische Komponenten oder wie du schreibst "Perversionen" zu reduzieren, ist ein bisschen zu einfach. Wer eine Trennlinie zwischen Liebe und Sex ziehen kann oder wer sich gleichberechtigt auf eine bestimmte Spielart einigt, ist nicht pervers. Sorry.
    • draghkar
      draghkar
      Bronze
      Dabei seit: 16.08.2006 Beiträge: 12.432
      Original von Praepman
      Auch wenn ich mich jetzt ein bisschen weit aus dem Fenster lehne, aber ich glaube ja immer noch die Umfrage wird ziemlich verzerrt durch die Tatsache, dass kaum jemand wirklich so abgefahrene sexuelle Phantasien hat.

      Die Meisten können ja wohl über Oral, Anal und Sex auf der Schwimmbadwiese reden. Über Fäkalienspiele und den Wunsch mich auspeitschen zu lassen, könnte ich es vermutlich nicht. Ist aber auch kein Bedürfnis von mir.

      Wenn ich ehrlich bin sind das für mich auch nicht wirklich sexuelle Spielarten, sondern Perversionen, die psychische Hintergründe haben. Sei es das Ausleben von Macht (wobei das vermutlich auch bei Oral und Analverkehr schon eine rolle spielt) oder eben selbige abzugeben. Bei manchen Fetischen ist es wohl auch einfach nur eine fehlerhafte Verknüpfung zwischen Alltagsdingen und Sexualzentren (Gummifetisch, Schuhfetisch).

      Long story short: Der Grund warum viele nicht über sowas reden können liegt doch auf der Hand. Man gilt als pervers und damit auch in irgendeiner Weise als psychisch beeinträchtigt. Oder würdet ihr den 60kg-Hackfleisch Mann, der mal bei Domian angerufen hat gern zum Freund haben?

      Was mich halt viel mehr interessieren würde ist die Frage wie oft solche abgefahrenen Sachen überhaupt teil der erwünschten oder ausgelebten Sexualität sind?
      #

      Jeder der erwachsen ist (also alle hier :coolface: ) sollte doch in der Lage sein mit seiner Freundin über "normale" sexuelle Praktiken zu reden.
      Sobald aber Sachen hinzukommen mit denen HK im Nebenjob zu tun hatte hörts mmn auf mit normalen Spielereien.
      Wenn ich höre dass jemand Fruchtwasser saufen und die Plazenta essen will, da hörts einfach auf. Krass ausgedrückt ist das genauso eine Perversion wie sich an kleinen Kindern zu vergehen. Die Menschen können wohl nichts dafür solche Gelüste/Triebe zu haben, kommunizieren können/dürfen das aber wohl die wenigsten und ganz ehrlich, das ist auch gut so.
      Wenn ich auf solche Sachen stehen würde, müsste ich mal anfangen mich zu fragen was da eigentlich falsch läuft.

      Btw, es gibt ja mittlerweile auf genügend pron-Seiten die Sparte wo es zum gefakten Rape-Sex kommt, Mutter/Tochter- oder Bruder/Schwester-Spielchen usw. Ich will niemand zu nahe treten, aber um auf sowas zu stehen muss generell was schief laufen wie Praepman schon geschrieben hat. Das läuft dann eher auf Macht hinaus (oder nen kleinen Schniepel).
      Seine Frage würde mich auch mehr interessieren.
    • Praepman
      Praepman
      Bronze
      Dabei seit: 02.11.2006 Beiträge: 5.912
      Dachte mir schon, dass das vielleicht falsch rüber kommt. Ich meinte mit Perversion den wissenschaftlichen Ansatz http://de.wikipedia.org/wiki/Perversion

      Darunter fallen sicher keine Dinge die du gerade beschreibst. Für mich ist das aber auch nichts wirklich abgefahrenes, aber jetzt kann ich zumindest nachvollziehen worauf du mit der Umfrage abzielst. Jetzt haben nämlich die Gründe warum man es nicht anspricht einen ganz anderen, viel emotionaleren, Hintergrund.
    • Kellerlanplayer
      Kellerlanplayer
      Bronze
      Dabei seit: 02.12.2006 Beiträge: 18.529
      Würde z.B gern mal throathen würds aber nicht von meiner Freundin verlangen, weil es in meinen Augen so entwürdigend für Frauen ist, dass wenn sie doch ja dazu sagen würde, ich danach schluss machen müsste, weil ich einfach nicht mit einer Frau zusammen sein möchte, die sowas mit sich machen lässt.

      Schwachsinnige Begründung?! Aber ich empfind nunmal so.

      Aber ansonsten kann ich mich nicht beschweren ;)
    • Nero11
      Nero11
      Global
      Dabei seit: 05.02.2011 Beiträge: 130
      bist du verrück, das ist die mutter meiner kinder!
    • Krefelder
      Krefelder
      Global
      Dabei seit: 15.04.2006 Beiträge: 606
      schoen in die poperze reinflanken und einen quersetzen. holla die waldfee, davon traeumen sie doch alle. ;)
    • Deethekey
      Deethekey
      Silber
      Dabei seit: 06.05.2009 Beiträge: 184
      Also wenn ich HK richtig verstanden hab geht es ja gar nicht darum, die Phantasien auszuleben, sondern vielmehr darum, sie überhaupt kommunizieren zu können und das sind einfach 2 Paar Schuhe.
      Ich würde behaupten, ich hab meiner momentanen Freundin im Laufe der Zeit von allem erzählt und sie ist sogar relativ entgegenkommend :D
      Allerdings braucht das imo einfach genug Zeit um genügend Vertrauen aufzubauen und geht auch sicher nicht mit jedem Partner.
    • spade14
      spade14
      Bronze
      Dabei seit: 22.09.2007 Beiträge: 3.173
      Original von Deethekey
      Also wenn ich HK richtig verstanden hab geht es ja gar nicht darum, die Phantasien auszuleben, sondern vielmehr darum, sie überhaupt kommunizieren zu können und das sind einfach 2 Paar Schuhe.
      Ich würde behaupten, ich hab meiner momentanen Freundin im Laufe der Zeit von allem erzählt und sie ist sogar relativ entgegenkommend :D
      Allerdings braucht das imo einfach genug Zeit um genügend Vertrauen aufzubauen und geht auch sicher nicht mit jedem Partner.
      ja kommuniziert hab ich meine wünsch alle - sie meinte nur: "dann träum mal schön weiter" :D

      allerdings liegen meine wünsche im durchschnittlichen rahmen behaupte ich mal
    • SeidlerHartZ4
      SeidlerHartZ4
      Bronze
      Dabei seit: 08.05.2007 Beiträge: 2.233
      Wenn ich das machen würde, bzw. immer gemacht hätte sähe ich ziemlich sicher so aus:


      edit by michimanni
      Small Talk != BBV!


      Seh ich im Moment aber auch so aus. :f_cry:
    • SunSideBeach
      SunSideBeach
      Bronze
      Dabei seit: 02.01.2009 Beiträge: 850
      Original von Kellerlanplayer
      Würde z.B gern mal throathen würds aber nicht von meiner Freundin verlangen, weil es in meinen Augen so entwürdigend für Frauen ist
      1. das ist doch das Geile daran
      2. wenn sie's kann: Nuts

      :f_p:
    • PaxiFixi
      PaxiFixi
      Bronze
      Dabei seit: 19.03.2007 Beiträge: 21.136
      im Normalfall würd ichs nich machen, hab aber anscheinend im Suff ihr mal die Meinung gesagt dass mich das und das langweilt und ich das und das machen will und ihr es auch gefallen hat und seitdem wars das Paradies :D :)
    • beapoker
      beapoker
      Global
      Dabei seit: 23.05.2010 Beiträge: 892
      Original von Kellerlanplayer
      Würde z.B gern mal throathen würds aber nicht von meiner Freundin verlangen, weil es in meinen Augen so entwürdigend für Frauen ist, dass wenn sie doch ja dazu sagen würde, ich danach schluss machen müsste, weil ich einfach nicht mit einer Frau zusammen sein möchte, die sowas mit sich machen lässt.

      Schwachsinnige Begründung?! Aber ich empfind nunmal so.

      Aber ansonsten kann ich mich nicht beschweren ;)
      Genau so denke ich auch :)
    • SunSideBeach
      SunSideBeach
      Bronze
      Dabei seit: 02.01.2009 Beiträge: 850
      Original von beapoker
      Original von Kellerlanplayer
      dass wenn sie doch ja dazu sagen würde, ich danach schluss machen müsste, weil ich einfach nicht mit einer Frau zusammen sein möchte, die sowas mit sich machen lässt.
      Genau so denke ich auch :)
      :facepalm:

      "mit sich machen lässt".

      Manche Frauen können mehr als wie n Brett rumliegen.
    • beapoker
      beapoker
      Global
      Dabei seit: 23.05.2010 Beiträge: 892
      Jo muss ein richtig geiler Anblick sein wie sich die Augen von deiner Freundin weiten, glasig werden und sie einen Mix aus Spucke und Wichse hustet.

      Für mich ist das einfach nur ein Akt von Erniedrigung/Machtgehabe, das ich in der Form nicht benötige, um mich gut zu fühlen.
    • SunSideBeach
      SunSideBeach
      Bronze
      Dabei seit: 02.01.2009 Beiträge: 850
      Wir reden doch vom Deepthroaten, oder?

      1. können das Frauen auch ohne Tears Streaming down her Face
      2. Lol erste Freundin oder was?

      e: Geh halt weiter Liebe machen, Anfänger. Bist wohl einer der typischen 5Minuten-Rammler, denen ihre Freundinnen sagen, es würde ihnen gefallen :f_love: und die sich mit Kompromissen wie 1x pro Woche Sex aka ich-lass-ihn-mal-drüberrutschen zufriedenstellen lassen.

      Enjoy.
    • AvantiC
      AvantiC
      Bronze
      Dabei seit: 07.04.2007 Beiträge: 10.074
      Original von beapoker
      Jo muss ein richtig geiler Anblick sein wie sich die Augen von deiner Freundin weiten, glasig werden und sie einen Mix aus Spucke und Wichse hustet.

      Für mich ist das einfach nur ein Akt von Erniedrigung/Machtgehabe, das ich in der Form nicht benötige, um mich gut zu fühlen.
      Lässt dich halt au irgendwie erniedrigen von ihr.
      Seid ihr quit und Problem is gelöst... :)