Schnelle CAP HU Rechnung, ist die richtig?

    • ChrisA3
      ChrisA3
      Bronze
      Dabei seit: 25.08.2005 Beiträge: 6.481
      Irgendwie kommt mir das komisch vor, hab grad mal 5 Minuten gerechnet (und bin kein sss/cap spieler bislang).

      Annahmen:
      NL 5k, 100% open button (1k stacks), immer minraise. Wir sind BB.

      150 im pot

      wir reshoven, er callt mit top 30% (?)

      Wieviel Equity brauchen wir?

      -> 70% * 150 + 30% *... = 0

      -> 105 + .3 * -350 (!) = 0

      2k pot, wenn unser EV -350 ist breaken wir even, für den Fall dass er callt.

      Er callt, wir haben 900 investiert und können 1100 gewinnen. Für Null-EV brauchen wir also 900/2000 = 45%, denn 900 * 55% = 1100 * 45%

      2k * unsere Equity - 900 = -350
      2k * unsere Equity = 550

      -> wir brauchen 550/2k = 27,5% gegen seine Callingrange.

      Kann das stimmen? Falls das stimmt komm ich darauf, dass man gegen den Gegner auch 72o reshippen sollte. Liegt das daran dass 30% call-range unrealistisch ist? Oder der 100% Btn open? Oder irgendwo verrechnet/vertan?
  • 6 Antworten
    • wess0r1982
      wess0r1982
      Black
      Dabei seit: 22.01.2007 Beiträge: 1.028
      hab nicht nachgerechnet, aber wird schon stimmen. 70% FE sind sehr viel.

      aber wenn du jede hand ballerst, könnte er irgendwann darauf kommen, dass du ja jede hand ballerst. ob er dann immernoch any two stealt und nur 30% callt hängt wohl von der kompetenz des gegners ab.
    • Bierb4ron
      Bierb4ron
      Black
      Dabei seit: 05.04.2009 Beiträge: 21.096
      *edit*
    • SoWe
      SoWe
      Global
      Dabei seit: 10.01.2008 Beiträge: 2.397
      die allmächtige formel für preflop-cap-pushes:

      ev = fe*deadmoney + (1-fe)*(equitygegencallrange*potpostflop - pushgröße)

      in diesem fall

      ev = 70%*150 + 30%*(equitygegencallrange*(2000-rake)-900)

      für den breakeven ev von 0 kannste das jetzt nach der equity umstellen
      equitygegencallrange = (900 - 70%/30%*150)/(2000-rake)

      also bei null rake 27.5% equity needed, ja


      edit: das liegt daran, dass dein gegner zuviel openraised und zuviel foldet. auf nen any2 resteal müsste er wesentlich mehr callen
    • ChrisA3
      ChrisA3
      Bronze
      Dabei seit: 25.08.2005 Beiträge: 6.481
      Sweet, nicht verrechnet. Dann kann ich das ab jetzt selber, danke für die Hilfe =) Hab mir eigentlich gedacht es muss richtig sein, aber der Wert kam mir halt (zurecht) so komisch vor.

      Angenommen ich mach das nochmal und brauch dann 50% gegen seine Range, kann ich mir mit Equilab bequem die Hände ausgeben lassen die gegen seine Range 50%+ haben? Oder muss man da immer einzelne Hände gegen seine Range laufen lassen und gucken was wie performt?
    • SoWe
      SoWe
      Global
      Dabei seit: 10.01.2008 Beiträge: 2.397
      nein, kannst mit equilab bequem die hände ausgeben lassen

      du gibst ihm die range gegen die du läufst
      dann bei ner leeren range links auf den grünen pfeil klicken und "handrange rechner" auswählen


      edit: wurde gerade von einem blackmember darauf hingewiesen, dass ich in meiner rechnung im vorhergehenden post einen fehler gemacht habe - da wo 900 steht gehört 950 hin, weil wir ja nur 50 als big blind gesetzt haben und 950 übrig haben die wir pushen

      damit ist die neue equity needed 30% ohne rake
    • ChrisA3
      ChrisA3
      Bronze
      Dabei seit: 25.08.2005 Beiträge: 6.481
      Oh, hab den gleichen Fehler auch gemacht. :D Ty!

      Muss noch ein paar Sachen rausfinden aber CAP NL scheint mir richtig spaßig zu sein, vielleicht lern ich das nochmal ordentlich und spiels wenn keine Hypers laufen. Geht es da ohne Stats zu gewinnen wenn man Gameflow usw ganz gut mitkriegt?