[NL] Vom Junkie zum Ironman - Rushpoker Diary

    • Ricco88
      Ricco88
      Bronze
      Dabei seit: 08.01.2009 Beiträge: 1.043
      Moin jungs,
      habe die Tage paar Blogs hier gelesen und irgendwie hat mich nach der heutigen Absage meines fav. Studienplatzes die Lust gepackt einen Blog zu starten.

      Da ich min. 1 Semester totschlagen muss, werd ich wohl verflucht viel Zeit in Poker investieren. Aber genug zu mir privat, immerhin solls ja auch "fast" immer um Poker gehen in diesem Blog.

      Vor etwa 2 Jahren habe ich mit Poker, damals noch mit der SSS angefangen. Habe mich dann auch mehr oder weniger erfolgreich bis kurz vor NL50 hochgegrindet, doch die Lust an SSS war passé. Beim Umstieg auf die BSS war ich mir nicht sicher, ob ich SH oder FR spielen sollte, also spielte ich einfach beides. Wieder mehr oder weniger erfolgreich bis SH-NL10 und FR-NL25.

      Dann hatte ich eine massiv lange Pause...viel zu lange Jungs...naja von meiner BR blieb auf Grund privater Bedürfnisse nicht viel übrig und nachdem ich dann vor einem Monat den Rest meiner BR auf NL10 Rush auf $35 minimiert habe wurde mein Ergeiz wieder geweckt :)


      Lange Rede kurzer Sinn, statt neu einzuzahlen habe ich konzentriert NL5 mit kurzem Anfangs-Upswing weiter gespielt und stehe nun kurz vor dem regulären Aufstieg auf NL10. So ich werde nun mit dem frisch reingekommenen Rakeback und einer BR von $220 NL10 shotten, hands werden folgen bis später :f_cool:
  • 65 Antworten
    • Ricco88
      Ricco88
      Bronze
      Dabei seit: 08.01.2009 Beiträge: 1.043
      [X]150k Hands ...viel zu wenig gespielt, jetzt wird gegrindet!
      [X]Positive Winrate ...nicht zuuu Ergebnisorientiert denken.
      [X]PLO Content lesen ...wird wohl eine kleine HU-Challenge über 10k hands geben. Uodates werden folgen, Bewerber erwünscht.
      [X] Royal Flush ...die Suche nach dem Heiligen Gral wird selbstverständlich nicht beendet!
    • sebomaster
      sebomaster
      Bronze
      Dabei seit: 20.11.2008 Beiträge: 332
      warum klaut eig jeder meinen blog namen? ich weiß das er cool ist aber gibts hier keinen schutz oder sowas :D
    • Maennlein
      Maennlein
      Bronze
      Dabei seit: 16.05.2010 Beiträge: 130
      Original von sebomaster
      warum klaut eig jeder meinen blog namen? ich weiß das er cool ist aber gibts hier keinen schutz oder sowas :D
      Hab spontan noch 4 andere Blogs mit dem Namen gefunden... und alle sind vor deinem erstellt worden. :rolleyes:
    • SunSideBeach
      SunSideBeach
      Bronze
      Dabei seit: 02.01.2009 Beiträge: 850
      Meiner war der einzige letztzeitig in der Toplist :P und der Name ist mir so eingefallen.
    • Ricco88
      Ricco88
      Bronze
      Dabei seit: 08.01.2009 Beiträge: 1.043
      I'm so sorry, war auch spontan und der Name is Programm :f_cool:
      Ich könnts auch "Vom Junkie zum Ironman - Rushpoker Diary" nennen :s_love:

      -done- :s_biggrin:
    • Ricco88
      Ricco88
      Bronze
      Dabei seit: 08.01.2009 Beiträge: 1.043
      Vorhin habe ich den Artikel Effektive Lernmethoden gelesen und mir einige Gedanken zu meiner bisherigen Herangehensweise gemacht. Mir ist wurde klar, dass ich mich bereits früh mit Advanced Theorie beschäftigt habe, dabei viele Basics einfach vernachlässigt habe.
      Meine logische Konsequenz aus dieser Erkenntnis sieht einen strukturierten Lernplan vor. Wie das ganze im Detail aussehen soll werde ich mir nun überlegen. Ich denke ich werde als Anlehnung des Threadtitels zum Original und natürlich für mein Mindset ein leicht sportliches Programm integrieren.
    • Ricco88
      Ricco88
      Bronze
      Dabei seit: 08.01.2009 Beiträge: 1.043
      So, da mein HM wieder funktionsfähig ist gibts jetzt ein kleines Session-Review.

      Also der Monat ist nach harten Verlusten irgendwie so BE gelaufen, ich werde jetz noch entspannt meine 125pts pro Tag für meinen Ironman-Gold Status erspielen und mein Hauptaugenmerk auf die Theorie legen.

      NL10 ist ab sofort LIVE, heute aus Zeitmangel nur recht wenig Hände gespielt.
      Hier der Graph:


      Biggest lost:
      Full Tilt No-Limit Hold'em, $0.10 BB (9 handed) - Full Tilt Converter Tool from FlopTurnRiver.com

      MP1 ($9.45)
      MP2 ($12.99)
      MP3 ($12.18) 22/20, 3af, cbet100, 16% 3bet, 33wts auf 41hands
      CO ($6.88)
      Button ($11.70)
      SB ($9.05)
      BB ($10.10)
      UTG ($10.13)
      Hero (UTG+1) ($21.71)

      Preflop: Hero is UTG+1 with K, A
      1 fold, Hero bets $0.35, 2 folds, MP3 raises to $1.20, 4 folds, Hero calls $0.85

      Flop: ($2.55) 8, 10, 7 (2 players)
      Hero checks, MP3 bets $1, Hero raises to $2.50, MP3 calls $1.50

      Turn: ($7.55) A (2 players)
      Hero bets $3, MP3 raises to $8.48 (All-In), Hero calls $5.48

      River: ($24.51) 7 (2 players, 1 all-in)

      Total pot: $24.51 | Rake: $1.63

      Zum Zeitpunkt als die Hand gespielt wurde hatte ich ein paar Hands weniger, aber der 3bet Wert war schon sehr hoch. Warum ich dennoch nicht selbst nochmal einen drüber gesetzt habe verstehe ich nicht ganz. Denke gegen seine Range kann ich obv broke gehen.
      Achja er hatte 64

      Die fand ich auch nicht schlecht, QQ im SB:
      Full Tilt No-Limit Hold'em, $0.10 BB (9 handed) - Full Tilt Converter Tool from FlopTurnRiver.com

      Button ($6)
      Hero (SB) ($11.66)
      BB ($3.80)
      UTG ($7.56)
      UTG+1 ($11.92) TAG
      MP1 ($59.20)
      MP2 ($4.45)
      MP3 ($11.74)
      CO ($12.95)

      Preflop: Hero is SB with Q, Q
      UTG calls $0.10, UTG+1 bets $0.45, 5 folds, Hero raises to $1.55, 2 folds, UTG+1 calls $1.10

      Flop: ($3.30) K, 8, 2 (2 players)
      Hero bets $2, UTG+1 calls $2

      Turn: ($7.30) 4 (2 players)
      Hero checks, UTG+1 checks

      River: ($7.30) K (2 players)
      Hero bets $2, UTG+1 raises to $4, Hero calls $2

      Total pot: $15.30 | Rake: $1.02

      Results:
      Hero had Q, Q (two pair, Kings and Queens).
      UTG+1 had K, A (three of a kind, Kings).

      Am Flop klare cbet, der call vom TAG der aus UTG geraised hat macht mich dann schon nachdenklich. Ich entschließe mich für einen check/fold.
      Am River wendet sich nach seinem Checkbehind und dem 2nd King das Blatt.
      Ich denke über eine Blockbet nach, die er hoffentlich nur called. Da ich warum auch immer diese Bet so in den Sand setze ziehe ich in Erwähgung, dass er mich bluffet. Naja, aber warum ein Minraise, schreit irgendwie nach "CALL MEEEE"...ach as played kam ich für mich vom Call nicht mehr runter.

      So, da ich so müde bin und auch schon zwei Bierchen drin habe lass ichs für heute erstmal gut sein.
    • Ricco88
      Ricco88
      Bronze
      Dabei seit: 08.01.2009 Beiträge: 1.043
      Hey,
      leider finde ich momentan keine Zeit zum bloggen, dennoch möchte ich euch zum Monatsende meinen NL10 Stand für diesen Monat nicht vorenthalten.



      Ziele für März gibts gleich oben im Platzhalter! :f_biggrin:
    • Ricco88
      Ricco88
      Bronze
      Dabei seit: 08.01.2009 Beiträge: 1.043
      So, ich glaube ich bin meinem Blog mal wieder ein kleines Update schuldig :f_p:
      Nl10 sieht bislang ganz in Ordnung aus, laufe ein wenig über EV - ZURECHT! Naja fangen wir mal gleich mit ein paar Händen an.

      Hand nr1, AQs im SB vs BU 4Bet

      No-Limit Hold'em, $0.10 BB (9 handed) - Hold'em Manager Converter Tool from FlopTurnRiver.com

      Hero (SB) ($10.89)
      BB ($4.66)
      UTG ($8.45)
      UTG+1 ($4.88)
      MP1 ($10)
      MP2 ($7.36)
      MP3 ($4)
      CO ($4.05)
      Button ($10)

      Preflop: Hero is SB with Q, A
      6 folds, Button bets $0.30, Hero raises $0.85, 1 fold, Button raises $2.20, Hero raises $9.99 (All-In), Button calls $7.50 (All-In)

      Flop: ($20.10) 9, 7, 2 (2 players, 2 all-in)

      Turn: ($20.10) 9 (2 players, 2 all-in)

      River: ($20.10) 10 (2 players, 2 all-in)

      Total pot: $20.10

      Results:
      Button had A, K (flush, Ace high).
      Hero had Q, A (one pair, nines).
      Outcome: Button won $18.76

      Der Spot ist für mich hier ein bisschen tricky, von Villain habe ich 424 hands in der Datenbank, dabei spielt er 42% vom BU, 3-bettet selbst zu 13% aus SB/ 30% aus BB, sein fold2resteal liegt bei 17% und sein 3-bet wert liegt bei 9/25.

      Ich selbst 4-bette hier sehr sehr häufig und gebe ihm auf Grund der Gegebenheiten keine überstarke Hand.


      99 Full-House aufm Flop HEAVY BOARD!!! :f_mad:

      Full Tilt No-Limit Hold'em, $0.10 BB (9 handed) - Full Tilt Converter Tool from FlopTurnRiver.com

      BB ($23.80)
      UTG ($10)
      UTG+1 ($11.05)
      MP1 ($9.57)
      MP2 ($9.78)
      MP3 ($9.90)
      CO ($13.24)
      Hero (Button) ($22.84)
      SB ($12.25)

      Preflop: Hero is Button with 9, 9
      4 folds, MP3 bets $0.35, 1 fold, Hero calls $0.35, 2 folds

      Flop: ($0.85) A, 9, A (2 players)
      MP3 checks, Hero checks

      Turn: ($0.85) 6 (2 players)
      MP3 bets $0.30, Hero raises to $0.60, MP3 calls $0.30

      River: ($2.05) 7 (2 players)
      MP3 bets $1.55, Hero raises to $21.89 (All-In), MP3 calls $7.40 (All-In)

      Total pot: $19.95 | Rake: $1.33

      Results:
      Hero had 9, 9 (full house, nines over Aces).
      MP3 had A, A (four of a kind, Aces).
      Outcome: MP3 won $18.62

      So ein sickes Board hab ich schon lang nicht mehr gesehen :D
      Wie dem auch sei, Preflop 3-Bette ich hier in der Regel, diesmal nunmal nicht. Den Turn minraise ich eigentlich auch nie, aber so war es halt :)


      ATs trifft FD, missplay inside!

      Full Tilt No-Limit Hold'em, $0.10 BB (9 handed) - Full Tilt Converter Tool from FlopTurnRiver.com

      MP3 ($6.93)
      CO ($15.03)
      Hero (Button) ($10.94)
      SB ($4)
      BB ($16.64) 36/11 auf 28
      UTG ($50.45)
      UTG+1 ($10.05)
      MP1 ($23.91) 32/12 auf 26
      MP2 ($10.05)

      Preflop: Hero is Button with A, 10
      2 folds, MP1 bets $0.35, 1 fold, MP3 calls $0.35, 1 fold, Hero calls $0.35, 1 fold, BB calls $0.25

      Flop: ($1.45) 7, 2, 6 (4 players)
      BB checks, MP1 bets $1.45, 1 fold, Hero calls $1.45, BB calls $1.45

      Turn: ($5.80) 8 (3 players)
      BB bets $0.60, 1 fold, Hero calls $0.60

      River: ($7) 10 (2 players)
      BB bets $2.55, Hero calls $2.55

      Total pot: $12.10 | Rake: $0.80

      Results:
      Hero had A, 10 (one pair, tens).
      BB had J, 9 (straight, Jack high).
      Outcome: BB won $11.30

      No comment, flame on! ;)


      NL10 so far:
    • Ricco88
      Ricco88
      Bronze
      Dabei seit: 08.01.2009 Beiträge: 1.043
      Ich hab mir mal ein paar Gedanken zu meinem aktuellen Preflop-Spiel gemacht. Zur Zeit ist es so, dass ich sogut wie jede Hand die ich spielen möchte auf eine Erhöhung vor mir 3-bette oder folde.
      Kurze Zwischeninfo: 3bet 6,5% | Sqz 3,8% | Cc 3,4%

      Deepstacked 3-bette ich besonders gern, ich habe das Gefühl, dass sich viele Spieler in 3bettet Pots schwer zurecht finden und am Flop deutlich ehrlicher spielen als sonst, sprich auf eine cbet deutlich häufiger folden und mir somit oft einen mittelgroßen Pot "schenken". Hinzu kommt, dass wenn ich coldcalle am Flop nicht die Initiative habe und auf eine große cbet entweder tight folden muss oder marginal floaten.

      Mein derzeitiges Problem ist es eine gesunde Balance zwischen 3-Bets und Coldcalls zu finden. Mit welchen Händen gegen welche Gegnertypen also wie spielen? Wie loose tatsächlich Squeezen und vorallem gegen wen?

      Es würde mich freuen etwas von euren Eindrücken dazu zu erfahren :f_smile:
    • Ricco88
      Ricco88
      Bronze
      Dabei seit: 08.01.2009 Beiträge: 1.043
      FOR FUCKS SAKE!
      Hände wie diese sind Momentan keine Seltenheit, was ist mit den Gegnern nur los? Sind das fehlprogrammierte Bots?

      Full Tilt No-Limit Hold'em, $0.10 BB (9 handed) - Full Tilt Converter Tool from FlopTurnRiver.com

      Button ($15.59)
      Hero (SB) ($12.76)
      BB ($10.81)
      UTG ($9.90)
      UTG+1 ($2.01)
      MP1 ($10.25)
      MP2 ($11.32)
      MP3 ($28.99)
      CO ($10.30)

      Preflop: Hero is SB with J, A
      7 folds, Hero bets $0.30, BB calls $0.20

      Flop: ($0.60) 3, K, 7 (2 players)
      Hero bets $0.40, BB calls $0.40

      Turn: ($1.40) 2 (2 players)
      Hero checks, BB checks

      River: ($1.40) A (2 players)
      Hero bets $0.70, BB calls $0.70

      Total pot: $2.80 | Rake: $0.18

      Results:
      Hero had J, A (one pair, Aces).
      BB had A, A (three of a kind, Aces).
      Outcome: BB won $2.62

    • Yagrim
      Yagrim
      Bronze
      Dabei seit: 11.03.2007 Beiträge: 531
      Weiß gar nicht was du hast. Ist doch super Valuepoker von ihm mit seinen Aces, oder? :f_biggrin:

      Was deine Überlegungen angehen: Ich 3bette auch lieber, als dass ich coldcalle. V.a. da ich bei ner 4bet in 95% den leichten Fold finde. Sonst hab ich jetzt ein bisschen angefangen in late Position suited Broadways zu callen, wenn kein aggressiver Spieler hinter mir sitzt. Hab da aber noch keine Samplesize um von Erfolg oder Fail zu reden. Nen Hit ohne Draw call ich dann i.d.R. runter, mit Draw werd ich gern mal aggressiver. Wenn mir die Stats von Villain gefallen spiel ich hier aber auch mal andere Lines oder probier nen pure Bluff.

      Was das Squeezen anbetrifft: Mein Lieblingssqueezespot ist wohl der Standardspot am CU oder BU gegen einen open raise und einen call von TAGs. Bin zwar noch nicht sooo loose, aber ich denke, da kann man ne Menge profitabel squeezen. Wenn ein Fisch den OR callt, dann squeeze ich nur mit Händen, mit denen ich bei Hit auch broke gehen würde, bevorzugt, wenn der Fisch keinen Fullstack hat. Bin zwar da auch schon zwei oder drei mal in Traps gelaufen, aber oft genug auch von schlechteren Aces ausbezahlt worden.

      Ich denke man kann grad auf den kleineren Limits noch extrem viel straight forward spielen und trotzdem profitabel pokern. Auf Balancing und ähnliches achte ich höchstens, wenn ich gegen mir bekannte Regs spiele.


      Viel Glück weiterhin. Hab Rush NL10 im Februar hinter mich gebracht und bin jetzt NL25, also ich weiß wie's da zugeht. Einfach ABC-Poker spielen und der BR beim Wachsen zuschauen ;)
    • Ricco88
      Ricco88
      Bronze
      Dabei seit: 08.01.2009 Beiträge: 1.043
      Ja derzeit teste ich auch viele Lines und variiere mein Spiel, nicht immer zu gunsten meiner Winrate :)
      Die letzten Hände habe ich deutlich passiver gespielt als gewöhnlich, was meine Redline zum Einsturz gebracht hat. Naja das Lehrgeld für meine aktuellen Experimente ist es hoffentlich wert :f_biggrin:

      Ansonsten ja,.. die hälfte des Monats ist rum meine Ziele für März drohen zu scheitern... :f_cry:

      100k Hands sollten es für März werden, momentan liege ich bei 30k. Ausserdem ist meine Winrate auf 3BB/100 gefallen und die 9 Player SNGs spiele ich erst gar nicht. :tongue:
      Dafür ist meine BR jetzt bei $500 angekommen + $100 auf Stars, NL10 langweilt mich und ich denke ich werde jetzt einen NL25 table dazu nehmen, etwas Datamining betreiben und die Tage den vorzeitigen Limit-Aufstieg wagen.

      Die Edge sollte eh kaum geringer werden, dafür ist der Rakedeal besser, ergo mehr PROFIT! :f_cool:
    • Ricco88
      Ricco88
      Bronze
      Dabei seit: 08.01.2009 Beiträge: 1.043
      Gesagt getan, gestern NL25 Table dazu gepackt, +$100 gemacht...
      heute morgen dann ne Session über 4k hands eingelegt und wieder alles verloren... :f_cry:
      5stacks auf NL10 und 2 auf NL25, werde jetzt erstmal die HH durchgehen und Notes zu den Spielern machen. Mal sehen war glaub die ein oder andere interessante Hand dabei. cu later :f_frown:
    • Ricco88
      Ricco88
      Bronze
      Dabei seit: 08.01.2009 Beiträge: 1.043
      So, nachmeinem unverhofften Krankenhausaufenthalt am Wochenende pimmel ich gerade mal wieder an den Rushtischen rum. NL25 2tabling is life, nl10 mit dem letzten down die totale winrate zerschossen...was solls.
      Naja, ich grind jetzt den Monat locker mit 250FPP/d für Gold runter, lass es ruhig angehen, bisschen Theorie und dann schaun wir mal :f_grin:

      Ja gestern Isildur gegen Negreanu, nich übel... Daniel kam mir absolut überfordert vor, keine 4bets gesehen viel smallball, viele schlechte calls, aber auch viel pech - da warn die $150k wech :f_biggrin:

      Ich schau mal, eben eine nette Hand gehabt...so, da isse:
      Full Tilt No-Limit Hold'em, $0.25 BB (9 handed) - Full Tilt Converter Tool from FlopTurnRiver.com

      CO ($38.26)
      Button ($10)
      Hero (SB) ($69.06)
      BB ($45.43)
      UTG ($43.32)
      UTG+1 ($25.58)
      MP1 ($6.23)
      MP2 ($7.17)
      MP3 ($34.64)

      Preflop: Hero is SB with K, 6 :s_cool:
      5 folds, CO bets $0.85, 1 fold, Hero raises to $2.50, 1 fold, CO calls $1.65

      Flop: ($5.25) J, J, J (2 players)
      Hero checks, CO bets $3, Hero raises to $9, 1 fold :coolface:

      CO says :rage: :rage:

      Total pot: $11.25 | Rake: $0.56

      Villain ist leider unknown, war halt ein wenig spekulativ, aber nachdem ich mit meinem schwachen King als Blocker den Defend spielen wollte und dieses Board kam, musste ich leicht grinsen :f_biggrin:

      Eine cbet auf so nem flop gefällt mir nicht wirklich, was für Grütze zum Teil callt und am turn steht man dann OOP da und is sich unsicher ob man wirklich 2ndbarreln sollte.

      Ich denke ein check ist in vielen Fällen auf scaring boards der bessere move, checkt villain behind können wir am turn neu evaluieren und eventuell eine delayedcbet abfeuern. Bettet villain jedoch, können wir "vorzugsweise begründet durch stats" einen Raise raushauen der Villain so scared :f_o: , dass er foldet. Aber wie ihr wisst klappts ja nicht immer, daher sollte man immer darauf achten, dass man sich nicht in was reinlvlt :s_mad:

      Apropos reinlvln, ich mach mich dann wieder an die Tische, Zeit ist schließlich Geld ! :f_p:
    • Ricco88
      Ricco88
      Bronze
      Dabei seit: 08.01.2009 Beiträge: 1.043
      Nachdem ich gestern versehentlich meine PostgreSQL deinstalliert habe konnte ich dann doch noch meine Datenbank retten :D

      Hier ein Blick über die wechselhafte gestrige Session:


      Heute morgen war ich genau wie gestern erstmal ne schöne Runde Fahrrad fahren, danach ne kleine Pokersession eingelegt, gab aber nur eine interessante Hand:

      Full Tilt No-Limit Hold'em, $0.25 BB (9 handed) - Full Tilt Converter Tool from FlopTurnRiver.com

      SB ($9.94)
      BB ($10.10)
      UTG ($28.66) 21/15 2,5af 75cbet 14wts
      UTG+1 ($25.76)
      MP1 ($25.10)
      MP2 ($24.52)
      Hero (MP3) ($25)
      CO ($35.54)
      Button ($10.10)

      Preflop: Hero is MP3 with 10, J
      UTG bets $0.75, 3 folds, Hero calls $0.75, 4 folds

      Flop: ($1.85) Q, 9, 6 (2 players)
      UTG bets $1.85, Hero raises to $5, UTG calls $3.15

      Turn: ($11.85) 9 (2 players)
      UTG checks, Hero bets $19.25 (All-In), UTG calls $19.25

      River: ($50.35) 5 (2 players, 1 all-in)

      Total pot: $50.35 | Rake: $2.51

      Results:
      UTG had A, 2 (one pair, nines).
      Hero had 10, J (one pair, nines).
      Outcome: UTG won $47.84

      Nachdem villain hier zurückhaltend callt sehe ich mit der 9 meine Chance ihn aus der Hand zu drängen, zudem habe ich imo noch diverse Livecards :)
      Hätte ihm jetzt hier AQ, TT+ gegeben, dachte die wird er hier häufig weglegen, tja verschätzt war wohl nicht der Fall ;)

      So Wetter is einfach zu gut, ich mach mich erstma ne Runde auf die Straße bissle Gas geben :f_cool: vielleicht gibts später nen Update!
    • Ricco88
      Ricco88
      Bronze
      Dabei seit: 08.01.2009 Beiträge: 1.043
      Gestern war ziemlich troublesome...zum Glück den Karren noch aus der Scheisse gezogen hier mal ein Bildchen :evil:


      Achso ich hab mich vorgestern über http://www.trulyfreepokertraining.com/ auf CR angemeldet, next month erstmal den neuen content abchecken... die 5,5k Pts sind ja relativ easy zu erreichen :f_cool:

      Beim stöbern auf CR bin ich auf einige interessante Dinge gestoßen, so @Veneer's Blog in dem er ein weniger über BRManalysis schreibt. Nett fand ich auch das Interview mit Xorc1st, dessen Werdegang und Art und Weise schwierige Spots zu erlernen, in dem man sich absichtlich immer wieder hineinmanövriert, mich stark an mich selbst erinnert. Leider kann ich noch nicht mit so tollen Graphen protzen wie er, aber kann ja noch werden... :f_biggrin:

      Naja genug gequasselt ich muss jetz unbedingt an die Tische, gribbelt schon in den Fingern! :s_love:

    • Ricco88
      Ricco88
      Bronze
      Dabei seit: 08.01.2009 Beiträge: 1.043
      So, die Session wird jetzt nach 1,2k hands und -$60 pausiert... 2x Set-over-Set und einmal total missplayed Kings, seht selbst:

      Full Tilt No-Limit Hold'em, $0.25 BB (9 handed) - Full Tilt Converter Tool from FlopTurnRiver.com

      MP2 ($22.37) 19/10 0,9af 6,5%3bet auf 95hands
      MP3 ($35.72)
      CO ($9.45)
      Button ($21.69)
      SB ($10.08)
      BB ($40.85)
      UTG ($26.15)
      Hero (UTG+1) ($25.10)
      MP1 ($33.18)

      Preflop: Hero is UTG+1 with K, K
      1 fold, Hero bets $0.85, 1 fold, MP2 raises to $3, 5 folds, Hero raises to $9.35, MP2 calls $6.35

      Flop: ($19.05) A, 6, Q (2 players)
      Hero bets $15.75 (All-In), MP2 calls $13.02 (All-In)

      Turn: ($45.09) 2 (2 players, 2 all-in)

      River: ($45.09) 2 (2 players, 2 all-in)

      Total pot: $45.09 | Rake: $2.25

      Results below:
      Hero had K, K (two pair, Kings and twos).
      MP2 had Q, Q (full house, Queens over twos).
      Outcome: MP2 won $42.84


      Nach dem Preflopcall gebe ich ihm eigentlich (TT), JJ, QQ, KK, AA & AK...
      Hätte ich eigentlich c/f spielen sollen und je nachdem am turn action machen, keine Ahnung warum ich so move wenn ichs eigentlich besser weiss, sehr ungewöhnlich :f_confused:

      Naja, jetzt wird erstmal gekocht :s_thumbsup: und die Session danach filme ich mal ab.
      In diesem Sinne cu later.

    • TheSenseman
      TheSenseman
      Bronze
      Dabei seit: 14.03.2008 Beiträge: 26.168
      Du 4bettest viel zu hoch. Machst du die auch mit Bluffs so? Wenn die 3bet auf 12bb (3$) gemacht wird, ist eine 4bet von ~28bb (7$) sinnvoll. Wenn du so groß 4bettest, nimmst du ihm die Möglichkeit, dagegen zu bluffen. Außerdem werden so deine Bluffs zu teuer und in der Regel damit unprofitabel, weil sie viel häufiger funktionieren müssen.

      Speziell zur Hand: Push Flop ist echt der schlechteste Move. c/c wäre gegen manch einen sicherlich auch nicht verkehrt, bei seinen Stats ist aber c/f schon vermutlich schon die beste Entscheidung.