[FL - $1/2 SH] Leaksuche

  • 13 Antworten
    • ScHnibL0r
      ScHnibL0r
      Black
      Dabei seit: 29.01.2005 Beiträge: 3.593
      mal so knallhart gesagt du bist nen derber fish


      UPDATE: er ist pro und schlägt 100 200!







      Kreatif coached mich jeden tag, also das war nur nen Spaß!!;)
    • Kreatief
      Kreatief
      Bronze
      Dabei seit: 28.01.2006 Beiträge: 13.896
      Was hast du heute? 9BB/100? tssss....

      Fish sagt er da zu einem 15er... :rolleyes:

      EDIT: Du hast doch recht, ich bin ein Fish. Wieder alles verloren heute...


      DKT
    • metmaster2
      metmaster2
      Bronze
      Dabei seit: 04.02.2006 Beiträge: 3.131
      Original von ScHnibL0r
      mal so knallhart gesagt du bist nen derber fish
      jetzt bin ich neugierig ;)

      werds mir demnächst ma ansehen
    • dominikoo
      dominikoo
      Bronze
      Dabei seit: 02.11.2006 Beiträge: 459
      mh ... habs mir angesehen.
      Spiele zwar nur limit 0.5/1$, aber würd mich schon interessieren was er da jetzt alles falsch gespielt hat!
    • helgeman
      helgeman
      Bronze
      Dabei seit: 05.04.2005 Beiträge: 1.660
      @schnib: sehr konstruktiv. Also nen derber Fisch ist für mich was anderes. Schreib doch mal bitte was genau du meinst.

      zum Video: bist allgemein zu weak/passiv ..aber so schlecht wars def. nicht.

      PS: In Position kann man nicht checkraisen =) (Q6s)
    • brand0n479
      brand0n479
      Bronze
      Dabei seit: 10.10.2006 Beiträge: 578
      Hab erste Minuten des Videos angeguckt. Möchte mich nicht so hart ausdrücken wie Schnibl0r, aber du musst noch viel an deinem Spiel arbeiten (Artikel pauken, Beispielhände posten, Vids anderer studieren ...). Würde dir ehrlich gesagt dieses Limit nicht zutrauen. Z.B Der Flush-Draw bzw. Flush am Anfang des Videos ist grottenschlecht gespielt. "Raise for Value" ist diesem Fall nicht angebracht, denn du isolierst zwei deine Kunden. Mit Flush-Draw raised man for Value nur nachdem alle gecallt haben. Wozu denn der Raise am Turn, als du dein Flush bekommen hast? Du solltest dringend den Artikel "Overcalls" lesen.
    • Sascha26
      Sascha26
      Black
      Dabei seit: 03.03.2006 Beiträge: 2.177
      Ich werde es mir einmal ansehen, und dann nen Kommentar posten, dauert nur ein bisschen weil mit ISD braucht der DL 2 Stunden

      Gruß

      Sascha
    • Metzga25
      Metzga25
      Bronze
      Dabei seit: 30.01.2006 Beiträge: 8.197
      @ Brandon: Vielleicht solltest du noch mal die Strategieartikel lesen, richtig verstanden hast du sie scheinbar noch nicht
      - Also der Flushdraw am Anfang ist perfekt gespielt; am Flop for Valueraisen und um evtl am Turn eine Freecard zu nehmen; am Turn gibt man natürlich Gas, nix Overcall bei einem Gegner hinter dir...
      - ca. Minute 7 du defendest mit Q9 s und triffst auf AQrag Board dein Midpair vs Buttonstealer; WÜrd hier den Flop nicht c/r sondern check/callen, dein Gegner scheint laggy zu sein da hat Bluffinduce Value
      - AJo ist Preflop immer ein Valueraise egal ob 1,2,3.. Gegner
      Leider ist das Video sehr verschwommen bei mir, so dass ich oft nicht genau deine Hände bzw das Board erkennen konnte daher hab ich nicht weitergeschaut
    • pianoboy
      pianoboy
      Black
      Dabei seit: 31.12.2006 Beiträge: 2.807
      würd mich der meinung von metzga anschliesen.
      wo einer gelimpt hat und der button dann raist da hätte man die pocket achten mit net 3 bet den limper raushauen können. weiß aber nimmer die stats von den gegnern.
      ach ja das limit solltest du schon schlagen können.
    • Funxx
      Funxx
      Bronze
      Dabei seit: 31.05.2006 Beiträge: 552
      wenn du öfter so sicke ups hast, müsstest du 1-2 doch locker schlagen. den diamond flushdraw mit gutshot, wo nach der 3bet alle anderen folden, cap ich normalerweise für free turn.

      Q9 mid pair auf A high board: nur eine OC wird dir gefährlich, wenn du vorne liegst. man kann also eine art wa/wb bluffinduce spielen, wenn man den showdown sehen will, auch wenn es weak ist. dein c/r ist eher nicht for value, auch nicht for protection und wenn er for fold equity war, kannst du die hand am river aufgeben.
    • Kreatief
      Kreatief
      Bronze
      Dabei seit: 28.01.2006 Beiträge: 13.896
      Vielen Dank euch allen bisher.

      Ich möche ganz hart an meinen Fehlern arbeiten, da ich es mir nicht eingestehen kann das Limit nicht zu schlagen.

      In den nächsten Tagen mache ich mehr Videos, diesmal achte ich darauf, dass die Qualität noch besser ist.

      Ich möchte unbedingt wissen welche generellen Leaks ich habe, woran ich arbeiten kann. Mein fünftes Buch ist bestellt und sollte morgen kommen. Welche generellen Fehler mache ich? Bin ich zu weak bei Draws, spiele ich preflop zu schlecht, lese ich die Gegner falsch...

      Nach zwanzigtausend unzufriedenen Händen möchte ich endlich wissen wo mein Problem liegt. Ein Video reicht dazu nicht, daher werde ich mehr machen.

      Ich danke euch wirklich sehr für eure Kommentare!


      DKT
    • DonSalva
      DonSalva
      Bronze
      Dabei seit: 27.08.2006 Beiträge: 11.700
      hi,

      wie du selbst schon bemerkt hast, hast du preflop 2-3 hände nicht so gut gespielt. (pianoboy und metzga haben's schon erwähnt). :)
      bei der AJo-hand limpte der aggro-typ links von dir und der SB mit nem extrem hohen vpip completed nur ---> easy raise

      die 66 oben links waren nicht overplayed :)

      rechts oben hattest du mal in nem raised pot 2 ragged hearts (aus der BB?) gecallt. da haben 2 sehr passive angefangen zu raisen und zu 3-betten. ich konnte die potodds leider nicht sehen...hast dich in nem raising war wiedergefunden. jedenfalls sollte man da stark discounten.

      unten links hattest du mit KQ am flop top pair getroffen und der aggro typ links von dir raist dich mal wieder. du 3-bettest und check/raist den turn mit 2pair und 2ndnutsflushdraw. meine line gegen ihn wäre gewesen: bet/call flop, bet/3-bet turn. ich denke, das gibt gegen ihn mehr value, da er auf nen checkraise am turn sicher nur noch runtercallen wird, er aber ne donk raisen könnte, wo du dann 3-betten kannst. auch das callt er nämlich noch runter :D

      ansonsten spielst du gut! findest gute folds mit marginalen händen. valuebets waren gut (soweit ich das sehen konnte ^^). hätte praktisch fast deckungsgleich gespielt :)

      die bildqualität ist ganz schlecht. ist immer mal wieder verschwommen und es fehlen immer mal wieder abschnitte (konnte deswegen z.b. nicht immer sehen, was du jetzt gemacht hast). ton war bestens.
    • Sascha26
      Sascha26
      Black
      Dabei seit: 03.03.2006 Beiträge: 2.177
      Hallo Kreativ,

      Ich hab mir das Vid jetzt angesehen und folgendes ist mir aufgefallen:

      Allgemeines:

      Es fehlt bei dir bei der PA anzeige der Attempt to steal Wert. Das ist ein ganz wichtiger Wert, weil er angibt wie oft der Gegner vom CO bzw Button Openraised, du hast damit also eine genau bestimmung seiner range auf diesen Positionen.

      Eine Aussage von dir war, das du dich nicht traust Midpair in unraised Pot gegen 3 Gegner zu betten. Das ist auch richtig so, gegen 2 kann man das machen gegen 3 sollte man erstmal checken und sehen was passiert.


      Hände:

      Min 3:
      Hier hast du oben rechts mit AA deinen Flush am River gemacht und meintest du cappst das jetzt auch durch. Das Board war aber Paired ! Also ist da nichts mit cappen. Da solltest du raise und call 3-bet spielen.

      Min 4.20:
      Oben Links hast du Pocket 77er und triffst hier dein Set. Ich würde hier sofort den Flop raisen, denn oft bekommen wir hier dann einen calldown von Ace High. und werden ge3-bettet, Gegner ist ja aggro. call Flop raise Turn erhöht ja die Foldequity und das wollen wir ja nicht, wir wollen ja Value aus der Hand holen. Deswegen ist es besser wenn der Gegner hier bis zum showdown geht. Also raise Flop und bet Turn.

      Min 5:
      92s getroffenes midpair + Flushdraw muss hier gegen 2 gegner am Flop ge 3-bettet werden. Du hast da ja bis zu 15 Outs, im schlechtesten Fall 9 wenn Gegner ein set getroffen hat. Also easy 3-bet flop

      Min 6:

      Oben Links Q9s. das ist doch ne klassische WA/WB Situation, entweder er hat das As oder nicht. deswegen Calldown und kein c/r am Flop. Die einzige Overcard die dich stören würde wäre ein König.

      Min 8.40:
      Coldcall mit 88 nach limper und raise. Du musst! hier Preflop 3-betten um dich mit dem raiser zu isolieren, dann ist deine Chance das du die hand gewinnst doch wesentlich größer! Der Limper ist ein TAG, also wird er hier auf die 3-bet oft folden und der BB ist ja auch tight.

      Min 10.13:
      A3o oben links. Ich tendiere dazu den flop auch zu checken wenn der Agressor checkt. Aber TP hier zu betten ist ok. Auf den c/r kannst du nicht folden. Am River musst du aber deine trips valuebetten. Solche moves werden auch oft von KK oder QQ gebracht die dann am River smart werden und nur noch c/c spielen. Außerdem wird das As in seiner hand ja unwahrscheinlicher wenn am River noch ein As kommt. Du verschenkst hier zuviel Value mit dem Check behind.

      Min 11, dein QTwar gut gespielt.

      Min 13: K2 TP. Hier solltest du dein TP valuebetten, hier callen dich noch schlechtere Hände wie ne Queen oder Jack.

      Min 14.25:
      AJ wird preflop immer geraised, egal wieviel vor dir limpen!

      Min 15:
      95 middlepair. Dein middlepair musst du auch noch noch Turn betten. Gegner hat einen hohen WTS und wiroft trash callen am Flop, am River dann den freeshowdown nehmn.

      Min 20:
      10 3 trips. Gegen diesen Gegner solltest du stop an Go spielen, da er sehr aggro ist, kann er dich am Turn nochmal raisen und du kannst dann 3-betten. Alternativ wäre 3-bet Flop, bet Turn eine Linie. Deine Betsequenz gefällt mir nicht weil du dem gegner am Turn eine Freecard anbietest. Auch solche Gegner raisen for freecard! Am Turn musst du in jedem Fall leaden bei diesem Board.

      Min 23:
      66 Set. Das musst du bei dem risen Pot hier natürlich donken, besonders bei diesem Board, eine Freecard kann hier tödlich sein! Und du kannst nicht davon ausgehen, das der Preflopagressor hier bettet gegen soviele Leute falls er nichts getroffen hat. Ansonsten gut.

      Min24:
      KQ T2P mit flushdraw. Hier musst du natürlich den Turn cappen, Du hast eine sehr starke Hand und gerade dieser Gegner overplayed seine Hände regelmäßig. Da bist du viel zu weak, selbst wenn er nen Set hat oder den flush hast du noch outs Außer er hat der nutflush. CAP TURN hier!

      Min 38
      44 underpair. Die bet ist gut weil alle checken, aber wenn hier jemand in 3 Leute reinraised, dann hat er sicher etwas besseres als deine 4er, selbst wenn nicht hat er oft noch sehr viele Outs gegen dich. Aus diesem Grund solltest du kein Geld mehr in die Hand investieren und sie einfach auf den Flopraise folden. Die Hand wird ja auch nicht besser zu spielen, meistens kommebn ja am Turn und river auch noh overcards dazu... deswegen FOLD FLOP auf den raise


      Ich hoffe ich konnte dir ein bisschen helfen, allgemein, bist du einfach ein bisschen zu weak.

      Gruß

      Sascha