Online Business - eigenes Produkt - Erfahrungen anyone?

    • cashoe
      cashoe
      Bronze
      Dabei seit: 02.11.2009 Beiträge: 40
      Schönen guten Tach!

      Mich beschäftigt schon seit längerem die Idee eine kleine Unternehmung zu starten und etwas in einem Internet-Shop zu vertreiben. Wenn man allerdings solche Dinge wie "Geld verdienen im Internet" oder "Online business" oder dergleichen bei Google eingibt, gelangt man eigentlich immer nur auf Seiten, die den Leuten, die ein kleines Business aufziehen wollen, ihre eigenen Produkte verkaufen wollen.

      Da ist irgendwie der Wurm drin. Nun wollte ich mal fragen ob irgendwer von euch Erfahrungen mit eigenen Ideen und am besten selbst entwickelten Produkten auf dem Onlinemarkt hat, und sei es nur ein Kommentar dazu oder etwas das man von einem Bekannten von einem Bruder eines Freundes mitgekriegt hat.

      Cheers
  • 20 Antworten
    • PotRocker0302
      PotRocker0302
      Bronze
      Dabei seit: 12.01.2011 Beiträge: 1.068
      hab schon oft mit bekommen wie online-shops pleite gegangen sind

      zählt das auch

      mein tip überlegs dir gut und mach keine schulden (ist übrigens bei jeder selbstständigkeit ein guter rat)
    • c0ma
      c0ma
      Bronze
      Dabei seit: 23.05.2007 Beiträge: 706
      Original von PotRocker0302
      mein tip überlegs dir gut und mach keine schulden (ist übrigens bei jeder selbstständigkeit ein guter rat)


      was ist das denn für n dummer rat. natürlich ist es schön wenn man keine schulden machen muss aber manchmal unvermeidlich.

      wenn du fest an deine idee glaubst und das alles gut durchplanst dann ist es manchmal sogar besser wenn du n kredit aufnimmst statt mit deinem eigenkapital da vlt nichts ganzes und nichts halbes hinzukriegen.

      jedoch solltest du dir gedanken machen für exitpoints damit du irgendwann nicht immer mehr geld in ein nutzloses projekt nachinvestierst.

      unternehmertum ist halt immer mit risiko verbunden und fehlschläge gehören dazu.

      in jeder größeren stadt gibts doch seminare für startups und jungunternehmer informier dich da noch ein wenig.
    • PotRocker0302
      PotRocker0302
      Bronze
      Dabei seit: 12.01.2011 Beiträge: 1.068
      tatsache ist das die meisten unternehmungen im ersten jahr daran scheitern das nicht genug geld rein kommt um die kredite ab zu zahlen

      deswegen ist es immer besser so wenig wie möglich schulden zu machen
    • 3rdTwin
      3rdTwin
      Bronze
      Dabei seit: 25.04.2006 Beiträge: 4.081
      Ich denk mal nen onlineshop zu machen ist relativ einfach. Webspace kostet so gut wie nix und so Shopsoftware gibt es sogar als Opensource, also kostenlos. Dann fängt man halt mit wenigen Artikeln an, wo man der Meinung ist, dass die sich gut verkaufen, bzw. die Gewinnspanne am größten ist und baut das ganze stück für stück aus. Ich denk mal da hat man kein großes Risiko, vor allem, wenn man das zumindest Anfangs nach Feierabend macht.
    • cashoe
      cashoe
      Bronze
      Dabei seit: 02.11.2009 Beiträge: 40
      ja erstmal danke für die antworten, das mit den seminaren wäre vielleicht wirllich mal eine option. ich werde mich erkundigen!

      Dann fängt man halt mit wenigen Artikeln an, wo man der Meinung ist, dass die sich gut verkaufen, bzw. die Gewinnspanne am größten


      ..aber da liegt ja das problem. ipods verkaufen kann jeder, und die dinger kauft jeder, aber eben nicht in einem kleinen popelshop der nur 2 produkte drin hat. da hängts dann einfach meistens am misstrauen dass man verarscht wird..

      ich bin momentan einfach auf der suche nach ideen die sowohl simpel als auch genial sind, wie man eben immer auf der suche nach so sachen ist.

      ein relativ gutes beispiel wäre der neocube falls ihr noch nichts davon gehört habt. ist so ein kleines spielzeug, und macht anscheinend auch spaß.

      http://www.youtube.com/user/cubert01?v=gidumziw4JE&feature=pyv&ad=5681272763&kw=fail%20blogs%20youtube&gclid=CNzUv_yml6cCFUjxzAodSVDecw

      der wird gerade ziemlich gehypet.


      hat jemand irgendwelche ideen was in der richtung realisierbar wäre? klar, wenn ich eine idee hab dann verrat ich die auch keinem, sondern versuche es selbst zu verwirklichen aber so über so kleine spinnereien kann man sich ja mal austauschen.

      ich hatte zum beispiel mal die idee sekt, oder weinflaschen zu "verindividualisieren" (nach dem motto wir drucken dein individuelles etikett) habe dann aber festgestellt dass es so etwas schon gibt.
      selbes mit mit einem shop für ausgefallene geburtstags/weihnachts/etc. -geschenke, aber das wäre sowieso ein zu großes projekt geworden.
    • PotRocker0302
      PotRocker0302
      Bronze
      Dabei seit: 12.01.2011 Beiträge: 1.068
      dieser cube ist ja mal ne nette spielerei

      was mich darauf bringt das du dich natürlich auch auf spezial-artikel die man nicht so leicht bekommt spezialisieren kannst

      zum beispiel der cube oder irgendwelche gadgets wie es so schön heißt

      vorteil die dinger sind meistens günstig und daher kein großes risiko und es gibt sehr viele solcher dinger wodurch du dir eine große auswahl schaffen könntest

      außerdem kann das ein oder andere immer mal zum kult werden ;)
    • cashoe
      cashoe
      Bronze
      Dabei seit: 02.11.2009 Beiträge: 40
      das wäre echt mal eine idee.. habe gerade mal geschaut, gibt zwar schon ein paar shops mit jeder menge gadgets aber sieht noch nicht so überfüllt aus..

      ist halt auch immer die frage wie das aussieht mit den marktprognosen und ob die absatzzahlen hoch genug sind, werde mich vielleicht mal beim statistischen bundesamt erkundigen.

      die grundidee und der reiz dabei wäre natürlich ein eigenes solches gadget zu erschaffen und das eben durch exklusivität durch eine einzige kaufmöglichkeit intensiver zu vermarkten (und ohne zwischenhändler) evtl. zu mehr geld zu kommen. dabei geht dann natürlich wieder mehr geld für die extra werbung bei drauf.

      stellt sich wieder nur die frage wie so ein neues gadget aussehen könnte...

      okay, spinnerei ohne üebrhaupt auf technische möglichkeit der umsetzung zu achten:

      einer kleiner (am besten zum mitnehmen mit batteriebetrieb), handlicher drucker für eigene, selbstkreierte aufkleber? blutooth übertragung von designs von PDAs und smartphones die gerade auf der mitgelieferten app erstellt wurden!

      jetzt ihr, denkt euch was aus ;)
    • galam
      galam
      Bronze
      Dabei seit: 06.03.2005 Beiträge: 11.136
      Wir können ja mal ne Skypegruppe aufmachen, ich hab da auch nen paar Ideen. Schickt mir doch mal eure Accs inner Community...
    • darkgothicqueen
      darkgothicqueen
      Bronze
      Dabei seit: 28.08.2006 Beiträge: 70
      Hallo,

      meines erachtens ist die Hauptschwierigkeit genug Leute auf die eigene Seite aufmerksam zu machen.
      Zumindest ist das grade mein Problem mit meinem Onlineshop.
      Als neue Seite hat man halt noch kein gutes Googleranking und man muss erstmal gefunden werden.
      Ich denke also man muss einiges in Werbung investieren und auch die geeigneten Werbemittel wählen.
    • PotRocker0302
      PotRocker0302
      Bronze
      Dabei seit: 12.01.2011 Beiträge: 1.068
      kunden sind immer das problem daher sollte man etwas haben das für sich spricht
      eine besonderheit oder der preis irgendwas das die käufer anlockt

      das spricht sich dann schon rum ;)
    • cashoe
      cashoe
      Bronze
      Dabei seit: 02.11.2009 Beiträge: 40
      okay, bei einer skype gruppe bin ich sofort dabei! muss aber erst mal schauen, wahrscheinlich hab ich skype nicht mehr dann lad ichs noch mal runter.

      das mit den kunden sehe ich genauso, habe ich auch schon öfters gelesen dass leute ziemliche schwierigkeiten damit haben. ich denke da sind soziale netzwerke wie youtube oder facebook sehr hilfreich, oder zum beispiel affiliate zu anderen websites (blogs, etc.)

      da findet sich schon was.

      @darkgothicqueen was hast du denn für einen shop? link, vielleicht?
    • SeidlerHartZ4
      SeidlerHartZ4
      Bronze
      Dabei seit: 08.05.2007 Beiträge: 2.233
      Original von galam
      Wir können ja mal ne Skypegruppe aufmachen, ich hab da auch nen paar Ideen. Schickt mir doch mal eure Accs inner Community...
      super idee, sofern ich auch dran teilnehmen darf würde ich mich sehr freuen. hab dich mal geadded, müsstest nur annehmen.
    • griti
      griti
      Bronze
      Dabei seit: 23.10.2007 Beiträge: 217
      Kommt halt auf deine Produkte sowie Vielfalt an, eine Option wäre sicher der Verkauf via bekannter Kanäle wie eBay oder Amazon (Verkäufer-Account).

      Der Vorteil ist halt dass dort schon relativ viele Leute einen Account haben und auch auf der Seite rumstöbern, der Nachteil ist dann wohl, dass dein Produkt in der Masse untergehen kann.

      Wie einfach es ist einen Verkäufer-Account bei Amazon zu eröffnen weiss ich allerdings nicht..

      Kannst natürlich einen Mittelweg gehen und bei eBay sowie via eigenem Shop deine Ware verkaufen.
    • darkgothicqueen
      darkgothicqueen
      Bronze
      Dabei seit: 28.08.2006 Beiträge: 70
      http://www.sensual-toys.de

      Dildos und Plugs aus Alu.
      Das Sortiment ist aber noch klein.
    • pauafixxer
      pauafixxer
      Bronze
      Dabei seit: 05.03.2010 Beiträge: 323
      du koenntest ueber jeders deiner gagets mehrere videos machen und die auf youtube etc uploaden
      denn noch einen twitter und facebook account dazu. dabei laedst sau viele freunde ein. ist zwar letztendlich spam bekommst aber trotztdem genug leute auf deine seite
    • cashoe
      cashoe
      Bronze
      Dabei seit: 02.11.2009 Beiträge: 40
      alles klar! ich bin gerade nicht zu hause, aber wenn ich wieder da bin können wir die skype gruppe direkt mal "launchen" wie man so schön in neudeutsch redet. ^^

      @darkgothicqueen , wenn ich mal besondere gelüste (und ein bisschen geld übrig) hab dann komm ich mit meiner freundin zusammen mal auf deinen shop zurück ;)
      ...mach doch mal ganz unauffällig in foren (wie zum beispiel diesem hier) eine kleine umfrage was man an deiner website noch verbessern könnte? das bringt vielleicht auch ein bisschen traffic zu dir!

      also marketing mäßig werde ich mich auf jeden fall noch gut informieren (wie gut dass ich momentan auf einer wirtschaftsschule bin) und denke da geht insgesamt, so shopmäßig, noch einiges!

      @griti ich glaube so einen shop bei ebay oder amazon lehne ich lieber ab. man kann es vielleicht mal pobieren aber im grunde ersetzt es ja auch nur das shopsystem auf dere eigentlichen website oder? ändert ja insgesamt nichts an der situation dass man sich um traffic etc. kümmern muss..

      ich hab da nämlich einen an der strippe der mir das mit website inkl. shopsystem und verwaltung sowohl kunden- als auch admingerecht aufbauen könnte..ich glaube die gelegenheit nehme ich wahr! auf einem eigenen shopsystem mit ein paar infos und/oder videos über die produkte halte ich mich persönlich lieber auf als in einem ebay bzw amazon shop wo alles gleich-überschwemmt aussieht und nur so nach laien-ich-verdien-mir-was-dazu-haftigkeit aussieht.
      ich glaube da werde ich sehr großen wert auf kompromisslosigkeit und professionelles design legen (müssen)!

      ..herrlich! je mehr ich hier von euch höre desto mehr hab ich bock jetzt sofort anzufangen :D :D
      also, skype name wird noch geschickt!


      .....und je mehr member da, desto besser!!!

      so das wars von mir für heute^^
    • brontonase
      brontonase
      Bronze
      Dabei seit: 12.08.2006 Beiträge: 16.958
      Original von cashoe
      @griti ich glaube so einen shop bei ebay oder amazon lehne ich lieber ab. man kann es vielleicht mal pobieren aber im grunde ersetzt es ja auch nur das shopsystem auf dere eigentlichen website oder? ändert ja insgesamt nichts an der situation dass man sich um traffic etc. kümmern muss..
      naja son amazon shop ist schon was gutes.
      amazon kümmert sich um das geld hat genug kundengrundlage und wenn deine artikel top sind und auch preislich im rahmen dann spricht nichts dagegen es mal mit amazon zu probieren
    • griti
      griti
      Bronze
      Dabei seit: 23.10.2007 Beiträge: 217
      Original von cashoe
      @griti ich glaube so einen shop bei ebay oder amazon lehne ich lieber ab. man kann es vielleicht mal pobieren aber im grunde ersetzt es ja auch nur das shopsystem auf dere eigentlichen website oder? ändert ja insgesamt nichts an der situation dass man sich um traffic etc. kümmern muss..
      ...
      Original von cashoe
      .....und je mehr member da, desto besser!!!
      Das eine schliest das andere ja nicht aus ;) Du kannst auf Amazon Verkäufer sein UND deinen Shop betreiben. Es wurde (weiss nicht von wem) erwähnt bezüglich Glaubhaftigkeit (2 Produkte im Shop etc) - wenn du zusätzlich als "offizieller" Amazon-Reseller zugelassen wirst gibt das natürlich auch einen positiven Effekt auf deinen Shop -> Link von Amazon auf deinen Shop.

      Du kannst ja jederzeit wieder mit Amazon aufhören, meiner Meinung nach würde sich der Aufwand aber lohnen (ausser du hast viele Produkte und bietest einen Mehrwert auf deiner Seite dazu).

      Ich selber bestell lieber auf Amazon auch wenn das Produkt schlussendlich nicht von da kommt, einfach weil die Bezahlung abgewickelt ist und ich mich nicht in jedem Shop registrieren muss.

      Musst halt abwägen ob es für dich +ev wäre :)

      (Nein, ich verdiene nichts daran Amazon zu empfehlen, ist halt so der einzige Versand den ich grad kenne / die meisten hier :P )

      Edit:
      Verkaufen bei Amazon
    • pennyyy
      pennyyy
      Black
      Dabei seit: 14.10.2007 Beiträge: 5.658
      Original von brontonase
      Original von cashoe
      @griti ich glaube so einen shop bei ebay oder amazon lehne ich lieber ab. man kann es vielleicht mal pobieren aber im grunde ersetzt es ja auch nur das shopsystem auf dere eigentlichen website oder? ändert ja insgesamt nichts an der situation dass man sich um traffic etc. kümmern muss..
      naja son amazon shop ist schon was gutes.
      amazon kümmert sich um das geld hat genug kundengrundlage und wenn deine artikel top sind und auch preislich im rahmen dann spricht nichts dagegen es mal mit amazon zu probieren
      + gibt es wohl recht viele leute, inkl. mich, die gar nicht erst groß nach produkten rumgoogeln (solange es nichts sehr spezielles ist) sondern direkt bei amazon suchen.
      Bezahlung etc ist einfach supereasy.

      e: oder was der über mir sagt :P
    • 1
    • 2