Was tun gegen Non-SD Winnings

    • caca10
      caca10
      Bronze
      Dabei seit: 26.11.2010 Beiträge: 167
      Hallo!

      Ich habe vorhin meinen Graphen beobachtet ( Ich weiß leider nicht, wie ich ihn posten kann) und mir ist aufgefallen, dass meine Non-SD Winnings extrem weit unten sind, obwohl ich Gewinn eintstreiche.
      Was kann ich tun um meine Winnings zusätzlich durch Non-SD Winings zu improven?
      Oder ist das ok wenn die nicht so gut sind?
  • 13 Antworten
    • MartinV1970
      MartinV1970
      Global
      Dabei seit: 23.06.2007 Beiträge: 564
      ist doch gut wenn man gewinnt.

      ich hab die überwiegend BE und teilweise auch mal im Plus und komm nicht vom Fleck.
    • tomsnho
      tomsnho
      Bronze
      Dabei seit: 24.11.2006 Beiträge: 7.565
      Original von MartinV1970
      ist doch gut wenn man gewinnt.
      this

      Was im Endeffekt zählt ist die Greenline und nicht die Redline.

      Ansonsten - was meinst du mit "extrem weit unten sind"? Wie viele ptBB/100 verlierst du bei den NonSD-Händen? Und: Welches Limit spielst du?

      Auf den Micros und unteren Smallstakes ist's ganz normal, dass man das Geld am SD gewinnt und dafür die Redline deutlich nach unten geht (hätte auch wenig Sinn die ganzen Stations und Maniacs auf Teufel komm raus rausbluffen zu wollen^^)
    • MiiWiin
      MiiWiin
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 01.03.2007 Beiträge: 64.649
      Hängt von deinem Spielstil ab, von deinen Gegner und damit verbunden von deiner table selection.

      Wenn du dauernd gegen loose-passive Spieler spielst, was empfehlenswert ist, wirds schwer viele Hände ohne SD zu gewinnen. Wenn deine Gegner alles callen, wie soll das funktionieren?

      Auf die grundsätzliche Frage, wie man theoretisch die Linie nach oben bekommt (was halt nicht zwangsweise das Ziel seien sollte).

      => Mehr Pötte unimproved gewinnen durch Cbets, 2nd Barrels, 3rd Barrels, Floats, Bluffraises, Bluff-3-bets, Bluff-4-bets...

      Und genau daran erkennt man das Problem. Gehen diese Plays nämlich schief, kommts zum SD und die SD-Linie fällt. Die rote Linie bleibt zwar eben, aber wenn die SD-Linie runter fällt und damit auch die grüne Linie, kann das kaum das Ziel sein.
    • MartinV1970
      MartinV1970
      Global
      Dabei seit: 23.06.2007 Beiträge: 564
      Original von MiiWiin

      Und genau daran erkennt man das Problem. Gehen diese Plays nämlich schief, kommts zum SD und die SD-Linie fällt. Die rote Linie bleibt zwar eben, aber wenn die SD-Linie runter fällt und damit auch die grüne Linie, kann das kaum das Ziel sein.
      Sieht aber auch cool aus:

      Ich hatte gestern einen Graphen der sah folgendermassen aus:

      rot
      grün
      schwarz
      braun
      blau

      teilweise war grün aber tief im Minus :f_biggrin:
    • chrsbckr75
      chrsbckr75
      Bronze
      Dabei seit: 15.02.2007 Beiträge: 3.693
      Original von caca10
      Was kann ich tun um meine Winnings zusätzlich durch Non-SD Winings zu improven?

      1. Schlechte c-bet spots vermeiden!
      2. Schlechte 2nd Barrels vermeiden!
      3. Floats bei Gegnern vermeiden die Flop UND Turn barreln
      4. Gut Stealen und Restealen!
      5. fürs erste: 3bet seltener callen

      --->6. Hand planen!

      Definitv nicht: Blufffrequenz erhöhen. Das ist der falsche Ansatz!


      Du siehst hier: Auf den niedrigeren Limits erhöht man nicht die aktiven NON SD winnings, sondern reduziert eher die NONSD losses!


      Ab NL25SH wird lightes 3betten wichtig. Allein durch die PF-FE steht man schon gut dar. Und dass der Druck auf Villain liegt führt zu seinen Fehlern.....
    • eiche135
      eiche135
      Bronze
      Dabei seit: 21.02.2007 Beiträge: 958
      was tun gegen non sd winnings?

      ist doch recht easy, spiele jede hand und donkfolde dann den flop. schon gewinnst du keine einzige hand mehr und du wirst deine non-sd winnings los.

      LG eiche
    • chrsbckr75
      chrsbckr75
      Bronze
      Dabei seit: 15.02.2007 Beiträge: 3.693
      Original von eiche135
      was tun gegen non sd winnings?

      ist doch recht easy, spiele jede hand und donkfolde dann den flop. schon gewinnst du keine einzige hand mehr und du wirst deine non-sd winnings los.

      LG eiche
      c'mon. Live and let live!
    • Kneggelol
      Kneggelol
      Bronze
      Dabei seit: 21.08.2009 Beiträge: 4.889



      bin auch 4BB/100 Winningplayer, völlig normal auf den micros.
    • Mooff
      Mooff
      Bronze
      Dabei seit: 04.12.2006 Beiträge: 2.767
      Man bekommt die ganz einfach nach oben.

      Jedesmal wenn man die Nutz hat am river in den Chat schreiben: Please fold, i have it. -> Die rote Linie steigt stark an.


      Ah damn, nicht im BBV. Dann doch bissel Strategy.

      Es kommt halt stark auf die Gegner drauf an. Es gibt Tage da endet meine Blaue 5 Stacks im Minus, dafür ist die Rote gut am Start. Dann gibt es Tage, wo ich die Gegner ums verrecken nicht zum folden bringe und meine Blaue versucht den Himmel zu erreichen.


      Musst dir halt deine Gegner angucken und mal anschauen ob du automatisch unprofitable Lines wählst. z.b. Bet preflop, bet flop, dann irgendwann fold in der Hand mit Air gegen einen Maniac-Fish. Sowas tut dann nicht nur der Roten, sondern auch der Grünen Linie weh.
    • dhw86
      dhw86
      Bronze
      Dabei seit: 07.12.2006 Beiträge: 12.263
      Original von Kneggelol



      bin auch 4BB/100 Winningplayer, völlig normal auf den micros.

      non sd winnings kann man sich doch einfacher anzeigen lassen, einfach haken setzen oder spinn ich?
    • MiiWiin
      MiiWiin
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 01.03.2007 Beiträge: 64.649
      Original von dhw86
      Original von Kneggelol



      bin auch 4BB/100 Winningplayer, völlig normal auf den micros.

      non sd winnings kann man sich doch einfacher anzeigen lassen, einfach haken setzen oder spinn ich?
      Müsste das gleiche sein.

      Vielleicht sollte die Line einfach nicht rot aussehen. :D
    • Ricco88
      Ricco88
      Bronze
      Dabei seit: 08.01.2009 Beiträge: 1.037
      [quote]Original von MiiWiin
      => Mehr Pötte unimproved gewinnen durch Cbets, 2nd Barrels, 3rd Barrels, Floats, Bluffraises, Bluff-3-bets, Bluff-4-bets...
      /quote]

      Habe auch angefangen mehr bluff 3-/4-Bets einzustreuen, ebenso wie squeezes und kann eine positive tendenz der redline vermerken. Sie läuft jetzt so BE bis minimal +. Wichtig ist halt immer gegen welche gegner du es machst, und immer bedenken Greenline > Redline.
    • aaaRt
      aaaRt
      Black
      Dabei seit: 15.08.2007 Beiträge: 17.605
      gutes poker spielen ... es gibt kein einfaches rezept dafür um irgendeine kurve zu improven. wenn man sichj genug wissen aneignet weiß man irgendwann automatisch, was die richtige entscheidung ist. fwiw ist es auch gut möglich, dass gegen bestimmte gegnertypen die maxEV strategie mit non-sd losses einhergeht.