(MSS) Typische Anfängerfehler der MSS-Spieler. Find Your Leaks

    • D4niD4nsen
      D4niD4nsen
      Bronze
      Dabei seit: 14.11.2007 Beiträge: 9.275
      Hallo liebe Freunde der SSS & MSS-Fraktion,

      ich bin eigentlich BSS´ler aber empfinde es als meine Pflicht eine Diskussion zum Thema "Wie gut spielen neue Spieler die MSS" anzuregen. Es fallen mir in den letzten Wochen vemehrt "Regulars" auf ( Spielen 4+ Tische etc. ) die scheinbar die Midstackstrategy spielen/ausprobieren wollen ... Ich selber habe mir auchmal die Artikel zur MSS durchgelesen, habe viele Coachings dazu besucht, Videos angeschaut, quasi fast alles was man auf PokerStrategy zum MSS-Konzept findet und muss letztendlich einfachmal sagen ...

      Der Großteil der MSS´ler die mir im letzten Monat begegnet ist spielt einfach absoluten Mist ;)

      Das ganze bezieht sich primär auf NL25-NL50, aber auch auf NL10 laufen inzwischen halt vermehrt hinunwieder welche rum ... Und soweit ich weiß ist Pokerstrategy der primäre Antreiber der MSS bzw. ein Großteil dieser "neuen Spieler" kommt von hier.
      Von daher wollte ich mal Fragen wie ihr so das Spiel eurer MSS-Kollegen auf den Limits einschätzt, ob ihr da auch ein Problem seht ?

      :: Ich bring mal die Punkte die mir bis Dato aufgefallen sind ::

      :: Preflop ::

      - Unbalanced Openraisingsizes ... Nein es geht auf NL50 vielleicht nichtmehr UTG oft 3BB und dann 3,5BB mit TopOfMyRange zu Openraisen, und wenn ich mal Showdowns gesehn habe bestätigt sich der Read

      - Unbalanced 3betting-Sizes ... Viele 3bets sind einfach viel viel viel zu groß, so das es einfachnurobvious ist das das nie eine bluff3bet sein kann.

      - Zu wenig Bluff3bets ... OK das MSS-Konzept hat sich ja von der Grundidee auch sehr looser Value3bets eher hin zu Coldcalls mit AK JJ etc. entwickelt weil man gegen die Brokeranges nicht so gut performed und man sich mit solchen Händen halt doch eher commited ... Nur scheinbar übernehmen das viele MSS-Spieler falsch und machen jetzt auch vielweniger ( bzw. sofern sie überhaupt mal viel ) bluff3bets, in Spots wo sie halt definitiv +ev spots haben

      - Ich selber spiele relativ Nitty gegen MSS-Openraises, und kriege insgesamt zu Loose Shoves von TT/JJ die in manchen Spots gegen mich auf jedenfall nicht +EV sind. Aber OK das sind relativ marginale Fehler und da kann man halt mal ne Tendenz oder nen Read falsch auslegen, nicht so schlimm

      :: Postflop ::

      - Generell sehr leicht auszuspielen, da irgendwie alle MSS-ler gegen nen c/r super ehrlich weiterspielen, hab so das Gefühl selbst wenn ich in so manchen Spots 100% c/r spiele wissen sie nicht wie sie mit ihren 30-35BB die sie noch haben irgendwas dagegen machen können.

      - Die Idee der loosen PreflopBluff3bets wird ebenso Postflop nicht gelebt ... MSS´ler haben insgesamt irgendwie so geringe c/r Flop-Werte ... erschreckend

      - Wenn ich Valuehände habe lege ich die oft gegen MSS auf den Turn, weil eben genau das was ich halt an der MSS so geil finde das viele schlechte Spieler und Fishe einfach viel zu loose broke gehn weil sie angetiltet sind nicht 100BB zu haben, nen Draw einfach besser reinballern können etc. genau das ist son bisschen das Problem der MSS´ler ... Gegen die sind 2Pair+ halt einfach PrintingMoney und auch bei der MSS und auch gegen mich ist TP nicht = Broke ;)

      --------------------------------------------------------------------------------------------

      Ich meine ihr könnt ja gerne so weiterspielen, nur sehe ich da auch eine Gefahr im Gedankengang "Bei mir läufts bei der BSS SNG etc. nichtsogut probier ich mal die MSS" weil das es bei den anderen Varianten nicht läuft liegt halt einfach meist am insgesamt zu gering ausgereiften Spielverständniss, dem bilden eines "standards" und da ist die MSS ja wie die SSS doch in ihren Interaktionsmöglichkeiten insgesamt etwas eingeschränkter als z.B. 100BB BSS.


      Eure Meinung u. Eindrücke der MSS-Kollegen ?

      :diamond: D4niD4nsen :diamond:
  • 8 Antworten
    • D4niD4nsen
      D4niD4nsen
      Bronze
      Dabei seit: 14.11.2007 Beiträge: 9.275
      wen jemand unbewusste leaks in seinem spiel hat wird er sie nur verbessern wenn er sich aktiv damit auseinandersetzt, wie wenn er meinen post liest und sich dann gedanken macht ... und ja, ich habe kein problem damit wenn solche spieler auf nl50 ihr spiel anpassen was meine winrate vielleicht um -0,0XBB/100 senkt an ihrem Spiel arbeiten - Natürlich will ich dem Fish nicht zeigen was für nen Mist er spielt ;)
    • pokerpeter23
      pokerpeter23
      Bronze
      Dabei seit: 07.09.2010 Beiträge: 31
      Ich wollte nur mal anmerken, dass die MSS für einsteiger erst ab gestern hier online ist...
    • D4niD4nsen
      D4niD4nsen
      Bronze
      Dabei seit: 14.11.2007 Beiträge: 9.275
      Original von pokerpeter23
      Ich wollte nur mal anmerken, dass die MSS für einsteiger erst ab gestern hier online ist...
      es besteht ein unterschied zwischen "einsteiger in die mss" und "einsteigersektion der mss" ;) z.b. umsteiger sind hier schon länger gold und es ist halt nunmal nen fact das seit über nem monat auch auf kleinen limits vemehrt mss-spieler rumlaufen ^^

      € by RaupE: Zitat entfernt, beirtag gelöscht und vermerkt
    • Huckebein
      Huckebein
      Bronze
      Dabei seit: 02.09.2007 Beiträge: 1.136
      @Dani:

      Mit deinem Argument dürften wir gar keine Strategien anbieten, denn es gibt bestimmt genausoviele Vollstacker, die einen ganz grossen Mist zusammenspielen, sowie auch genug Leute in SnGs und vor allem auf MTT, von PLO ganz zu schweigen, die keinen Plan vom Spiel haben

      Verstehe den Gameplan deines Posts nicht ganz, ja es gibt sehr viele schlechte Spieler, so what??! Alle Pokerstrategen haben gegenüber random Fischen einen klare Edge, auch wenn sie nicht optimal spielen, aber wer tut das shcon?

      Grüsse
      Huckebein


      € by RaupE: thread ein bisschen aufgeräumt
    • peterparker1985
      peterparker1985
      Bronze
      Dabei seit: 10.03.2007 Beiträge: 2.485
      Original von D4niD4nsen
      Original von pokerpeter23
      Ich wollte nur mal anmerken, dass die MSS für einsteiger erst ab gestern hier online ist...
      es besteht ein unterschied zwischen "einsteiger in die mss" und "einsteigersektion der mss" ;) z.b. umsteiger sind hier schon länger gold und es ist halt nunmal nen fact das seit über nem monat auch auf kleinen limits vemehrt mss-spieler rumlaufen ^^
      bist du nich der, der seine variante alle paar wochen wechselt?
    • D4niD4nsen
      D4niD4nsen
      Bronze
      Dabei seit: 14.11.2007 Beiträge: 9.275
      Original von peterparker1985
      Original von D4niD4nsen
      Original von pokerpeter23
      Ich wollte nur mal anmerken, dass die MSS für einsteiger erst ab gestern hier online ist...
      es besteht ein unterschied zwischen "einsteiger in die mss" und "einsteigersektion der mss" ;) z.b. umsteiger sind hier schon länger gold und es ist halt nunmal nen fact das seit über nem monat auch auf kleinen limits vemehrt mss-spieler rumlaufen ^^

      bist du nich der, der seine variante alle paar wochen wechselt?
      das tue ich nicht aber ich bin der an den du diesbezüglich denkst ;)
    • MrRaupE
      MrRaupE
      Bronze
      Dabei seit: 14.09.2007 Beiträge: 15.589
      freu dich doch einfach, wenn deine gegner mist spielen und nimm sie dementsprechend einfach aus oder willst du dich über schlechtes spiel beschweren?
    • D4niD4nsen
      D4niD4nsen
      Bronze
      Dabei seit: 14.11.2007 Beiträge: 9.275
      Original von MrRaupE
      freu dich doch einfach, wenn deine gegner mist spielen und nimm sie dementsprechend einfach aus oder willst du dich über schlechtes spiel beschweren?
      das ist wahrscheinlich son bisschen der eigentliche sinn meines themas. und wenn ein bss-reg gegen mich halt blödsinn macht und nen schlechten spot für nen 5betshove gegen meine 4betrange nimmt sag ich "kk thx bye", nur wenns jetzt z.b. ein pokerstratege ist von dem ich hier schonmal gelesen habe von dem ich weiß das er das ganze auch etwas ernst betreibt und dann da klare leaks feststelle will ich ihm die eigentlich auch sagen ... das das ab nl400 oder so natürlich dann anders wird weil es dann auch son bisschen um die frage "wer darf den tisch überhaupt spielen bei nem semi-fish und taff zu spielenden regs" und man halt so bei 400 die grenze ziehn sollte wer da guter winner sein will muss halt einfach sehr gut spielen.

      ( also bevor jetzt flames kommen nur meine persönliche ansicht, das ich das letzte mal an nem nl400tisch gesessen hab ist leider schon über nen jahr her ^^ )


      vielleicht ist der titel auch falsch gewählt, und mein post klingt ein wenig zusehr nach "mssler sind alle dumm und können kein poker" ... es ging mir eigentlich eher darum da ich mir denke das viele mss-ler halt von anderen varianten kommen ( glaub kaum das es einsteiger gibt die sagen - boar geil mss, die neigen eher zu den extremen sss bzw bss, mitte macht ja garnicht soviel sinn am anfang ) und das sind halt einfach sachen die mir vermehrt aufgefallen sind, und das halt auch ziemlich hoch frequentiert, und die intention ist dort wo ich pokertechnisch stehe nicht das maximum aus leaks der mss-spieler rauszuholen, sondern son bisschen communitydenken ist halt mmn bis 200/400 erlaubt bzw. wenn ich dann in ne lerngruppe etc. gehe kann ich doch auchnicht erwarten das ich da nur für mich sachen mitnehme ohne was zu geben und das in den strategiesektionen hier teilweise sone ego-einstellung herscht bzw. der austausch generell soviel schlechter im vgl zu früher geworden ist versteh ich nicht

      - aber sind vermutlich einfach 2 andere mentalitäten, und jetzt dürft ihr mich noch über meine durch contentgeben sinkende hourly aufklären und dann wars das vermutlich mit dem thread ;)