Persönlichkeitsentwicklung

    • SilverSurfer129
      SilverSurfer129
      Bronze
      Dabei seit: 06.11.2010 Beiträge: 863
      Hey Leute.

      Interessiere mich in letzter Zeit immer mehr für Persönlichkeitsentwicklung,
      vorallem in den Bereichen:

      -Soziale Fähigkeiten(Umgang mit anderen Menschen etc.)
      -Diziplin
      -Selbsvertrauen/Ausgeglichenheit

      Habt ihr vllt iwelche Tipps, was euch besonders geholfen hat bzw. was eure Einstellung grundsätzlich verändert hat.


      Gruß, Silversurfer
  • 14 Antworten
    • Normahl089
      Normahl089
      Bronze
      Dabei seit: 22.05.2009 Beiträge: 1.177
      Hi.

      Beschäftige mich schon seit Jahren mit dem Thema. Gute Bücher:

      - Self Developement for smart People
      - Awaken the Giant Within
      - How to win friends and influence people
      - Feel the fear and do it anyway
      - 7 Säulen des Selbstbewußtseins
      - Real Social Dynamics

      könnte die Liste noch ewig fortführen.
      Im Prinzip geht's eigentlich NUR darum, Sachen außerhalb deine Comfort Zone zu tun.
    • constentus
      constentus
      Bronze
      Dabei seit: 07.03.2008 Beiträge: 1.167
      Original von SilverSurfer129
      -Soziale Fähigkeiten(Umgang mit anderen Menschen etc.)
      zu diesem Punkt würde ich sagen, dass vermutlich nur Übung die sozialen "skills" eines Menschen verbessert und ausprägt...

      zu den anderen beiden Punkten mit denen ich auch extreme Probleme habe fällt mir leider nichts ein was ich jedoch mittlerweile weiß ist, dass es nicht effektiv ist zu versuchen sein Leben von einem Tag auf den anderen umzustrukturieren wohingegen schrittweise Veränderung mit kleinen Fortschritten sehr wohl auch nachhaltig sein kann.
    • cashoe
      cashoe
      Bronze
      Dabei seit: 02.11.2009 Beiträge: 40
      beschäftige dich mit dem thema aufklärung! hat mich persönlich (in der theorie) ziemlich beeindruckt, ich weiß das thema ist geschichtlich betrachtet eher negativ belastet...(industrialisierung, rationalisierung) aber als ganzes betrachtet, und in den alltag übersetzt finde ich das ganze schon ziemlich vernünftig!

      ...es KANN allerdings sein, dass das thema etwas zu abstrakt für deine situation ist..dann probiers, wie normahl schon empfiehlt, mit büchern. diesmal allerdings etwas anderes:
      von franz kafka - in der strafkolonie
      und dazu kann ich einige interpretationen die hier so im internet zu finden sind nur sehr empfehlen.
    • gondolieri
      gondolieri
      Bronze
      Dabei seit: 22.11.2010 Beiträge: 3.581
      ich selber hab auch große probleme mit der disziplin, was momentan aber noch nicht so zum Vorschein kommt da ich einen geregelten Tagesablauf durch die Schule habe. Das fällt in genau 2 wochen weg (Abitur! :P ) und ab da hab ich mir nen festen tagesablauf überlegt damit aus meiner freizeit kein lotterleben wird
      -->9 uhr aufstehen, joggen, zeitung lesen, frühstücken, pokern, mittagessen kochen (für abends mit), 1h fitnesstraining, wieder pokern, abendessen, evtl fernseh gucken, wenn nicht pokern und spätestens um 1 ins bettchen gehen.

      Hab halt jetzt ein halbes Jahr freizeit bis zum studienbeginn da kann man sich so was erlauben :-)
      Ach ja: das gilt natürlich nur für unter der woche, am WE hab ich Fußballspiele/Kumpels/Feiern/Billard--Ligaspiele am laufen

      EDIT: IMHO ist es seeehr wichtig, sich einen festen tagesablauf zu setzen wenn man keine schule/keine arbeit hat um nicht den ganzen tag vorm pc/vor der glotze zu verbringen und auf nix sonst zu achten
    • Rubnik
      Rubnik
      Bronze
      Dabei seit: 12.02.2006 Beiträge: 10.371
      Original von gondolieri
      ...
      -->9 uhr aufstehen, joggen, zeitung lesen, frühstücken, pokern, mittagessen kochen (für abends mit), 1h fitnesstraining, wieder pokern, abendessen, evtl fernseh gucken, wenn nicht pokern und spätestens um 1 ins bettchen gehen.
      ...
      EDIT: IMHO ist es seeehr wichtig, sich einen festen tagesablauf zu setzen wenn man keine schule/keine arbeit hat um nicht den ganzen tag vorm pc/vor der glotze zu verbringen und auf nix sonst zu achten
      OP, halte dich lieber an die anderen tipps :D
    • constentus
      constentus
      Bronze
      Dabei seit: 07.03.2008 Beiträge: 1.167
      Original von gondolieri
      EDIT: IMHO ist es seeehr wichtig, sich einen festen tagesablauf zu setzen wenn man keine schule/keine arbeit hat um nicht den ganzen tag vorm pc/vor der glotze zu verbringen und auf nix sonst zu achten
      und wie recht du hast ! Ich habe mich nach dem Abitur nämlich so richtig gehen lassen und bis zum Zivildienst echt gar nichts auf die Reihe bekommen. Jetzt ist der Zivildienst schon 10 Monate vorbei und ich hab immernoch überhaupt gar nichts gemacht... (keine Leistungen vom Staat bezogen/ mit Poker über Wasser gehalten) Wenn man einmal in dem Loch drin ist wird es schwer wieder ins "echte" Leben zurück zu kommen. Werde jetzt wohl erstmal mit Zeitarbeit anfangen bisschen im Lager oder so arbeiten damit ich wieder einen Arbeitsalltag bekomme.... habe mittlerweile nämlich sogar echte Schwierigkeiten überhaupt noch Vormittags aufzustehen :-(
    • Normahl089
      Normahl089
      Bronze
      Dabei seit: 22.05.2009 Beiträge: 1.177
      Umgang mit Menschen zu lernen oder Frauen oder "social Skills" bekommst du nicht indem du Bücher liest oder zu Seminaren gehst.
      Das einzige was hilft ist Step by Step sich aus der Comfort Zone zu bewegen. Das kann anfangen mit Leuten in die Augen schauen. Nächster Schritt Leute zu grüßen, dann kurze Gespräche. Irgendwann Frauen ansprechen, größere Gruppen, gemischte Gruppen etc. etc. Alles andere ist mental Masturbation.
    • KuchenFee
      KuchenFee
      Bronze
      Dabei seit: 29.12.2009 Beiträge: 878
      bücher können dir aber helfen, durch andauernde wiederholung deine gedanken "umzuprogramieren"

      ich war immer ein negativ denkender mensch, nach dem ich mehrere bücher gelesen habe, merke ich, wie meine denke sich langsam aber sicher umstellt.
      ein buch reicht da sicher nicht, man muss sein hirn mit dem neuen stuff penetrieren, wenn man jahrelange verhaltensweisen "überschreiben" will

      eine vergilbte weiße wand einer raucherbude wirst du auch nicht mit einem anstrich strahlend weiß bekommen, da musst du auch mindestens 2 mal streichen


      ok, es sei denn, man nimmt eine gute farbe, aber ich glaub ihr versteht was ich meine ^^
    • icanhazit
      icanhazit
      Bronze
      Dabei seit: 01.05.2009 Beiträge: 8.051
      [x] bookmarked


      Zum Thema Ausgeglichenheit und Selbstvertrauen ist Sport das Keyword. Unbedingt in den Tagesablauf einbaun.. wirst sehen, es wirkt wunder und hilft einem auch noch dabei Selbstdisziplin auszuüben, da man doch öfters mal seinen inneren Schweinehund überwinden muss :f_cool:
    • Tezet
      Tezet
      Bronze
      Dabei seit: 18.07.2006 Beiträge: 2.428
      "Kognitive Verhaltenstherapie für Dummies"

      Gutes Buch für den Einstieg, gerade hinsichtlich der Komfortzonen.
    • Guscode
      Guscode
      Bronze
      Dabei seit: 12.01.2010 Beiträge: 571
      Original von icanhazit
      [x] bookmarked


      Zum Thema Ausgegenlichenheit und Selbstvertrauen ist Sex das Keyword. Unbedingt in den Tagesablauf einbaun.. wirst sehen, es wirkt wunder und hilft einem auch noch dabei Selbstdisziplin auszuüben, da man doch öfters mal seinen inneren Schweinehund überwinden muss :f_cool:
      FYP
    • kashper
      kashper
      Bronze
      Dabei seit: 16.09.2006 Beiträge: 1.704
      Original von SilverSurfer129
      Hey Leute.

      Interessiere mich in letzter Zeit immer mehr für Persönlichkeitsentwicklung,
      vorallem in den Bereichen:

      -Soziale Fähigkeiten(Umgang mit anderen Menschen etc.)
      -Diziplin
      -Selbsvertrauen/Ausgeglichenheit

      Habt ihr vllt iwelche Tipps, was euch besonders geholfen hat bzw. was eure Einstellung grundsätzlich verändert hat.


      Gruß, Silversurfer
      PC ausmachen, rausgehen, leben, Punkt.
    • Normahl089
      Normahl089
      Bronze
      Dabei seit: 22.05.2009 Beiträge: 1.177
      Original von kashper
      Original von SilverSurfer129
      Hey Leute.

      Interessiere mich in letzter Zeit immer mehr für Persönlichkeitsentwicklung,
      vorallem in den Bereichen:

      -Soziale Fähigkeiten(Umgang mit anderen Menschen etc.)
      -Diziplin
      -Selbsvertrauen/Ausgeglichenheit

      Habt ihr vllt iwelche Tipps, was euch besonders geholfen hat bzw. was eure Einstellung grundsätzlich verändert hat.


      Gruß, Silversurfer
      PC ausmachen, rausgehen, leben, Punkt.
      #2

      Bücher lesen ist zwar ganz ok um ein paar Sachen zu verstehen, aber wer meint durch Sport, Bücher lesen selbstbewußt zu werden der belügt sich selbst. Das ist nichts anderes als mentale Masturbation.

      Gruß
    • michimanni
      michimanni
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 65.192
      Hallo SilverSurfer129,

      Du wirst hier in einigen Threads auf das Thema Persönlichkeitsentwicklung stoßen :)


      Viel Spaß beim stöbern und Gruß,
      michimanni