[Iphone] Abo-Abzocke über Banner in werbefinanzierten Apps

    • Patrick1860
      Patrick1860
      Bronze
      Dabei seit: 30.05.2010 Beiträge: 3.269
      Servus,

      ein sehr interessanter Artikel zu dieser "neuen Methode" des Abzockens...

      http://www.iphone-ticker.de/2010/02/18/abo-abzocke-uber-banner-in-werbefinanzierten-apps/



      Mir wurden seit dem 06.12. wöchentlich 4.99€ abgebucht, da ich da angeblich ein Abo (Adult Stars ?( ) abgeschlossen habe, ist mir jedoch nicht weiter aufgefallen da meine Handyrechnung eh immer recht hoch ist.

      Durch zufall hab ich mitbekommen dass da irgendwas nicht stimmt weil ich in diesem Monat noch innerhalb meiner Freiminuten bin und trotzdem 15Euro anfallende Kosten hab ?(

      Kurz mit Tmobile telefoniert und die haben mir dann eine kostenlose Sperre für 3.Anbieten reingemacht - künftig kann mir sowas also nicht mehr passieren.. Kann ich nur jeden Empfehlen!!

      hat sonst hier schon jemand mit Erfahrungen mit solchen Aboabzockfallen gemacht?

      Ich kenn mich mit der Rechtslage nicht so gut aus, weiß jemand wie meine Chancen stehen die insgesamt ca. 60Euro wieder einzuklagen?
      Ich hab obv. nirgends meine Handynummer angegeben, geschweige denn irgendwo ein Vertragliches Verhältnis zu irgendwelchen Dubiosen Seiten bestätigt noch irgendwann eine Bestätigungssms eines Abos bekommen...

      Vielen Dank
      Patrick
  • 6 Antworten