heute 26$ Gewinn, morgen 28$ Verlust?

    • FTC878
      FTC878
      Gold
      Dabei seit: 23.10.2006 Beiträge: 1.182
      Hallo,
      ich spiele zurzeit NL5 BSS. Ist es normal, dass es dort so große Swings gibt.
      Ich habe an einem Tag 10$ gewonnen, am nächsten Tag 7$ verloren, gestern 26$ gewonnen und heute schon 28$ verloren. Darunter waren so Klassiker wie KK gegen AA, AA gegen ein Set Könige, AA gegen eine Straight, QQ gegen KK, AK gegen AJ mit Two-pair. Jetzt frage ich mich, ob das bei euch auch so ist?
  • 21 Antworten
    • pokeraustria
      pokeraustria
      Bronze
      Dabei seit: 29.01.2006 Beiträge: 238
      jap..

      was ich Bad Beats in den letzten Händen hatte ist absolut nicht normal. Leider die Swings schon....
    • netblind
      netblind
      Bronze
      Dabei seit: 18.01.2007 Beiträge: 971
      Jepp, bin auch dabei..... Sind echt ein Rotz diese Swings! Da erspielt man sich in 2 - 3 Std. einen Gewinn von ~20 $, und das hart erkämpft, dann nach 10 weiteren Minuten ist wieder 25 - 30 $ down.

      Geht manchmal echt an die Substanz. Vor allem wenn man wegen der Swings immer mit der gleichen BR rumtingelt. Und das schon jetzt seit einer Woche. Mal 5 $ drüber, mal 10 $ drunter und immer weiter die Achterbahnfahrt....grrr... X(
    • PplusAD
      PplusAD
      Bronze
      Dabei seit: 30.01.2007 Beiträge: 391
      Jo so schwankungen sind selbst auf den niedrigen Blinds schon normal.
      Bei mir kams öfters vor , das ich über 2000 Hände + 14$ gemacht habe und am nächsten Tag in 2000 Händen gleich mal - 12$

      Bei SNG noch viel schlimmer.
      Da isses normal , auf der kleinsten verfügbaren Stufe 3$ mal -30$ zu machen in 20 SNG. und am nächsten Tag + 30 auf ebenfalls 20 SNG.

      Man sollte sich also immer im klaren sein , selbst bei den niedrigsten Einsätzen
      ist Poker ein spiel bei dem man sehr schnell viel Geld verlieren kann wenn man nicht hochkonzentriert und mit dem nötigen ernst dabei ist.
    • lilBuddha87
      lilBuddha87
      Bronze
      Dabei seit: 15.02.2006 Beiträge: 494
      Man kann auch viel Geld verlieren OBWOHL man hochkonzentriert und mit dem nötigen Ernst dabei ist :D
    • britty
      britty
      Bronze
      Dabei seit: 17.07.2006 Beiträge: 75
      also mit QQ oder AK lass ich mich,jeh nach board,eigentlich eher selten stacken.(hat sich so angehört als würdest du das machen)auch bei straightgefahr muss man halt mal seine aces weglegen.
      vielleicht solltest du an deinen laydowns arbeiten.
      ich finde auf dem limit geht es nur darum abzuwarten auf eine gute situation um dann einem fish das geld abzunehmen.
      und TPTK ist wie ja schon in den artikeln steht eine riskante hand,mit der man sich nicht stacken lassen sollte.
      QQ ist bei gegenwehr des gegners auch nicht so prickelnd.
      also ich finde laydowns sind superwichtig.es kommt immer mal so ne phase in der man immer das quentchen hinten liegt,aber das muss man dann auch einsehen und folden.
      hab aber auch nur erfahrungen aus 10k händen.
    • B1GF1SH
      B1GF1SH
      Bronze
      Dabei seit: 10.03.2007 Beiträge: 399
      Swings sind leider normal.
      Ich bin seit dem 10.3 dabei und momentan auf NL50 zugange. Mittwoch hatte eine BR von 453 $, gestern von 325 $ und heute von 480 $.

      Und ich bin immer noch Bronze :evil: , obwohl ich 1,9k PP hab.
    • fummi
      fummi
      Bronze
      Dabei seit: 13.02.2006 Beiträge: 7.317
      That's no limit hold'em.
      Wem das zu sehr an die Nieren geht, sollte FL spielen. Und das ist kein "Dicke Eier" Spruch oder so.
    • Bully87
      Bully87
      Global
      Dabei seit: 30.07.2006 Beiträge: 1.120
      Original von B1GF1SH
      Swings sind leider normal.
      Ich bin seit dem 10.3 dabei und momentan auf NL50 zugange. Mittwoch hatte eine BR von 453 $, gestern von 325 $ und heute von 480 $.

      Und ich bin immer noch Bronze :evil: , obwohl ich 1,9k PP hab.
      kennst du den Bankrollmanagement-Artikel? wieso spielst du NL50 mit so einer kleinen Bankroll? nene so wird das nix
    • fummi
      fummi
      Bronze
      Dabei seit: 13.02.2006 Beiträge: 7.317
      Man kann doch mal shottaken ^^
    • BigStack83
      BigStack83
      Bronze
      Dabei seit: 15.12.2006 Beiträge: 6.715
      Original von Bully87
      Original von B1GF1SH
      Swings sind leider normal.
      Ich bin seit dem 10.3 dabei und momentan auf NL50 zugange. Mittwoch hatte eine BR von 453 $, gestern von 325 $ und heute von 480 $.

      Und ich bin immer noch Bronze :evil: , obwohl ich 1,9k PP hab.
      kennst du den Bankrollmanagement-Artikel? wieso spielst du NL50 mit so einer kleinen Bankroll? nene so wird das nix
      Wenn er SSS spielt, hält er sich ans BRM: http://www.pokerstrategy.org.uk/de/strategy/154/3/
    • FTC878
      FTC878
      Gold
      Dabei seit: 23.10.2006 Beiträge: 1.182
      Nicht stacken lassen ist ja schön und gut, nur lege mal A-Q gegen K-Q und J-J gegen 3-3 weg. Und von denen wirst du dann am River weggeluckt.
    • BigStack83
      BigStack83
      Bronze
      Dabei seit: 15.12.2006 Beiträge: 6.715
      Original von FTC878
      Nicht stacken lassen ist ja schön und gut, nur lege mal A-Q gegen K-Q und J-J gegen 3-3 weg. Und von denen wirst du dann am River weggeluckt.
      Du kannst schon Preflop die Karten des Gegners sehen? ;)

      Aber mal ernsthaft: Es gibt im Poker einfach Phasen, die sich einfach nur mit "Pech" erklären lassen. Alleine gestern dürften meine Aces fünfmal von deutlich schwächeren Händen gebustet worden sein, da heißts dann halt Mund abputzen und weiter machen.
    • Hanspanzer
      Hanspanzer
      Bronze
      Dabei seit: 06.05.2006 Beiträge: 889
      Original von BigStack83
      Du kannst schon Preflop die Karten des Gegners sehen? ;)

      Aber mal ernsthaft: Es gibt im Poker einfach Phasen, die sich einfach nur mit "Pech" erklären lassen. Alleine gestern dürften meine Aces fünfmal von deutlich schwächeren Händen gebustet worden sein, da heißts dann halt Mund abputzen und weiter machen.
      genauso ist es "glück" wenn der gegner sich mit der second best hand stacken lassen muss!
      hat dann auch nix mit können zu tun. Die hände zwischen "sehr gut" und "sehr schlecht" die man spielt sind die entscheidenden!
    • britty
      britty
      Bronze
      Dabei seit: 17.07.2006 Beiträge: 75
      Original von FTC878
      Nicht stacken lassen ist ja schön und gut, nur lege mal A-Q gegen K-Q und J-J gegen 3-3 weg. Und von denen wirst du dann am River weggeluckt.
      und was ist in den fällen am river passiert?
      haste dich stacken lassen oder nicht?
      wenn ja, ist doch klar wo dein problem liegt.
    • FTC878
      FTC878
      Gold
      Dabei seit: 23.10.2006 Beiträge: 1.182
      Der mit dem 3er Pärchen spielt die ganze Zeit den Flop an bei nur Overcards und wird von mir gecallt, da ich ja die beste Hand mit zwei Jacks als Overpair habe und Value möchte. Am River, einer 3 raist er plötzlich auf das doppelte meiner Bet, da kann ich ihn schlecht auf 3-3 setzen und außerdem sind da meine Odds schon sehr gut. Bei der anderen Hand raise ich mit A-Q und werde von einem gecallt. Er spielt den Flop an, ich raise auf das dreifache. Board ist 2-mal Kreuz und meine Dame, ich habe kein Kreuz. Am River, ein drittes Kreuz, geht er all-in mit 2.60$. Ich setzte ihn nicht auf den Flush und calle, leider hat er den Kreuz-König und am River kommt das vierte Kreuz.
      Alles Hände bei denen ich den Gegner auf eine schlechtere Hand gesetzt habe und Recht hatte. Ich kann ja schlecht ständig die beste Hand folden.
    • britty
      britty
      Bronze
      Dabei seit: 17.07.2006 Beiträge: 75
      ja kann ja sein.
      ich versuch ja nur konstruktive kritik zu äußern. die hände musst du natürlich posten,da kann ich nix zu sagen.
      aber so wie anderen zu sagen:"da muss jeder mal durch....alles nur pech."
      bringt ja auch nix.
      ich habe die bss bisher halt überhaupt nicht als swingig erlebt. bin noch nie 5 stacks down gegangen. und da dacht ich halt das du vielleicht manchmal nicht loslassen kannst.
      aber wie gesagt ich hab erst 10k hände...vielleicht passiert mir das auch irgendwann.
      aber achte mal drauf...vielleicht ist ja doch was wahres dran. ;)
    • DestructOne
      DestructOne
      Bronze
      Dabei seit: 25.05.2006 Beiträge: 2.049
      Original von FTC878
      Der mit dem 3er Pärchen spielt die ganze Zeit den Flop an bei nur Overcards und wird von mir gecallt, da ich ja die beste Hand mit zwei Jacks als Overpair habe und Value möchte. Am River, einer 3 raist er plötzlich auf das doppelte meiner Bet, da kann ich ihn schlecht auf 3-3 setzen und außerdem sind da meine Odds schon sehr gut. Bei der anderen Hand raise ich mit A-Q und werde von einem gecallt. Er spielt den Flop an, ich raise auf das dreifache. Board ist 2-mal Kreuz und meine Dame, ich habe kein Kreuz. Am River, ein drittes Kreuz, geht er all-in mit 2.60$. Ich setzte ihn nicht auf den Flush und calle, leider hat er den Kreuz-König und am River kommt das vierte Kreuz.
      Alles Hände bei denen ich den Gegner auf eine schlechtere Hand gesetzt habe und Recht hatte. Ich kann ja schlecht ständig die beste Hand folden.
      [playernotes FTC878]
      half station-half rock
      calls with JJ OP 3 barrels including reraise on river O_o
      calls AI with TP and Flush showing (play TP like the nuts)
      raise = TP or AA/KK (passiv)
      [playernotes Ende]
    • Xirus
      Xirus
      Bronze
      Dabei seit: 20.01.2005 Beiträge: 1.204
      Grade bei SSS sind wahnsinnig starke Swings vorhanden. Einfach schön weiter grinden, denn nur so besiegt man die Varianz.
    • FTC878
      FTC878
      Gold
      Dabei seit: 23.10.2006 Beiträge: 1.182
      Original von DestructOne
      Original von FTC878
      Der mit dem 3er Pärchen spielt die ganze Zeit den Flop an bei nur Overcards und wird von mir gecallt, da ich ja die beste Hand mit zwei Jacks als Overpair habe und Value möchte. Am River, einer 3 raist er plötzlich auf das doppelte meiner Bet, da kann ich ihn schlecht auf 3-3 setzen und außerdem sind da meine Odds schon sehr gut. Bei der anderen Hand raise ich mit A-Q und werde von einem gecallt. Er spielt den Flop an, ich raise auf das dreifache. Board ist 2-mal Kreuz und meine Dame, ich habe kein Kreuz. Am River, ein drittes Kreuz, geht er all-in mit 2.60$. Ich setzte ihn nicht auf den Flush und calle, leider hat er den Kreuz-König und am River kommt das vierte Kreuz.
      Alles Hände bei denen ich den Gegner auf eine schlechtere Hand gesetzt habe und Recht hatte. Ich kann ja schlecht ständig die beste Hand folden.
      [playernotes FTC878]
      half station-half rock
      calls with JJ OP 3 barrels including reraise on river O_o
      calls AI with TP and Flush showing (play TP like the nuts)
      raise = TP or AA/KK (passiv)
      [playernotes Ende]
      Soll ich am River wegwerfen, wenn eine Drei kommt? Wie soll ich ihn nach der Action vorher auf 3-3 setzten? Und ich hatte immer noch ein Overpair.
      Bei der anderen Hand war ich ebenfall Favorit, da ich davon ausgehen kann, dass ein König und mehrere Kreuz bereits weg sind. Mag vielleicht zu loose sein, aber ich war jeweils weit vorne.
    • 1
    • 2