vom Chipleader zum Cheerleader ... OMG!

    • PandaElli
      PandaElli
      Bronze
      Dabei seit: 11.12.2010 Beiträge: 67
      hab anfang des jahres.. nachdem ich das komplette startkapital mit der ersten hand die ich gespielt habe sofort verdonkt habe (QQ vs AA).. 25 euro einbezahlt und los gepokert.
      nach ca. 7 wochen bin ich nun broke und das obwohl ich in dieser kurzen zeit mehrere tausend dollar hatte....mehrere mtts gecahst..cashgame mehrer tausend gewonnen...
      zwischendurch 2 mal 2000-3000 $ down und dann durch sng's (die ich eigentlich spiele) wieder etwas hochgeschlagen.
      Doch dann wurde ich größen wahnsinnig und hab dann angefangen nl1k zu zocken...obwohl ich nie annähernd die brm dazu hatte...omg.. und jetzt alles weg^^.........
      ich kanns grad noch net wirklich glauben das ich alles verdonkt habe deshalb musste ich auch mal so ein thread eröffnen besonders da ich kurz vor diamond member.. pleite bin und hätte es locker noch diese woche geschafft...

      bin einfach kein cashgamer... :( könnt echt heulen..und dabei wollte ich die ganze zeit auscashen udn richtig groß einkaufen gehen ( da ich mir das die letzten 10 jahre net leisten konnte) und jetzt das....
      wenn ich daran denke wieder die limits hochzuklettern dann graust es mir wirklich und besonders weil ich weiss das es nicht normal ist mehrere tausend in 7 wochen zu machen... und das selbst die aller besten nicht immer schaffen!! *heul*

      Da ich mich nicht erst seit gestern mit poker beschäftige.. sondern schon sehr viel länger.. weiss ich leider auch das ich schon immer genau dieses problem hatte.. deshlab möchte ich anbei auch gleich fragen ob jemand gute tipps hat die mir helfen mich selbst im griff zu haben sobald ich wieder soweit oben bin..irgendwelche ideen? kann man bei den anbietern auch irgendwie bestimmte dinge sperren lassen für eine bestimmte zeit (z.B . das alles ab nl100 nicht mehr spielen kann ..und das solange bis ich das freischalten lassen will).. oder sonstige ideen? udn ich mag jetzt nicht hören das ich poker quitten soll oder sonst so etwas ...bitte...

      hab mir jetzt estmal vorgenommen bis märz nicht mehr zu pokern bzw. mir nur theorie reinzuziehen und besonders viel vids zu schauen.. das habe ich nämlich seit dem einsteiger kurs nicht gemacht.
      und dann werd ich nochmal loslegen und hoffe das ich dann in 2 monaten diamond schaffe.. :) wünscht mir glück .. =) und eure tips bitte noch..
  • 1 Antwort
    • Superluk
      Superluk
      Bronze
      Dabei seit: 28.11.2010 Beiträge: 288
      Könntest du dir nicht eine psychische Barriere vor Cashgames aufbauen?
      Ich mein du bist ja obv ein sehr guter SnG- und MTT-Spieler und wusstest schon bevor du NL1k gespielt hast, dass du einfach kein Cashgamer bist...also, warum hast du sie dann gespielt?

      Versuch einfach dich zu zwingen, Cashgames nicht anzurühren...außer du bist dir zum Bankrollaufbau absolut sicher, dass du NL 5-50 schlägst.