lifetime downswing, aber warum ich?

    • marco321
      marco321
      Bronze
      Dabei seit: 10.07.2007 Beiträge: 663
      hi
      ich bin jetzt seit über 500k haenden nur unter ev...
      duerften insgesamt ca. 30k$ sein, nl100, nl 200 und nl400!
      weiß nicht mehr, es wird halt nicht aufhoeren, davon bin ich jetzt eigentlich endgültig überzeugt, ich hab halt einfach weniger glück als andere!
      klar hab ich leaks und klar könnte ich besser sein...aber wenn ich das gewinnen würde, was mir "zusteht", dann wär ich ja schon zufrieden..und vor allem hätte ich dann nicht so oft ne schlechte stimmung nachm pokern, weil ich mich vom leben ungerecht behandelt fühle..
      aber mit Assen gegen Könige gewinnen, das kann man nunmal nicht lernen!

      es ist erstaunlich wie lange man hoffnung hat, dass sich etwas ändert, von dem man ausgeht es müsste passieren!
      aber bei den paar 100k händen/mio händen, die man im leben so schafft...muss halt gar nix passieren!


      meine letzten 2 tage, horror...(und JA, ich wäre down...)
      danke fürs zuhören!, hier gibts meinen ersten heulthread, den zweiten, nochmal 150k haende find ich nicht..
      LINK

  • 10 Antworten
    • eight2bluff
      eight2bluff
      Bronze
      Dabei seit: 03.08.2006 Beiträge: 580
      Funny... lifetimedown nach 4,5K Händen :D
      Ich weis, dass es nervt, aber da muss man durch... denke die Samplesize ist noch zu gering um von nem richtig hartnäckigen Down zu sprechen... außerdem glaube ich nicht an die AllinEV-Kurve weil sie zB nicht angibt wie oft man das GLÜCK hatte mit AA auf KK zu treffen oder wie oft man mit nem Set zum Allin kam oder ähnliches... Beispielsweise ist die Kurve negativ wenn ich in fünf Händen fünf mal AA halte und mein Gegner KK ich aber nur drei gewinne, insgesamt würd ich das aber trotzdem als Glück bezeichnen ;-)
      Zudem wäre noch die Kurve deiner Non-Showdownwinnings interessant um ne ernsthafte Aussage über dein Spiel treffen zu können...
    • sebajoe
      sebajoe
      Bronze
      Dabei seit: 06.03.2006 Beiträge: 766
      @ eight2bluff : Wer lesen kann ist irgendwie im Vorteil

      Original von marco321
      hi
      ich bin jetzt seit über 500k haenden nur unter ev...
      duerften insgesamt ca. 30k$ sein, nl100, nl 200 und nl400!

      Zurück zum Thema
      Irgendwie bist du nicht der einzige der irgendwie das mathematische schwarze Loch ist.
      Bei mir sieht es nach gut 750k Händen in den letzten 2 Jahren so ähnlich aus.
      Würde ich mein Ev getroffen ahben, so könnt ich von der Br Nl1k spielen.
      So aber spiele ich inzwischen nur noch Nl10, PLO50 just for fun.
      Naja irgendwann akzeptiert man es einfach, dass es bestimmte Situationen gibt, wo jeder weiß,. dass es nicht sein kann, aber bei einer einzel Person Problemslos sein kann. Bsp. bei mir ( Samplesize ca 150k Hände)
      Meine Gegner treffen in 58% aller Fälle ein Set auf dem Flop, wenn ich KK habe
      oder aber schon etwas merkwürdiger. Bei einem Anbieter habe ich in den 208k Händen die ich dort gespielt habe noch nie A :diamond: 7 :spade: gehabt.
      ich könnte noch ein paar witzige Sachen bringen aber das ist ja alles rein subjektive Wahrnehmung.
      Also entweder nur noch just for fun spielen oder es aber komplett sein lassen
    • DerDon749
      DerDon749
      Bronze
      Dabei seit: 15.01.2011 Beiträge: 523
      Sick. Mein Beileid hast du. Ich tilte schon nach 50k Händen.
    • marco321
      marco321
      Bronze
      Dabei seit: 10.07.2007 Beiträge: 663
      lol @ noshowdown winnings um ne aussage ueber mein spiel zu treffen
    • Mooff
      Mooff
      Bronze
      Dabei seit: 04.12.2006 Beiträge: 2.767
      Mein Beileid. Ich lauf zwar auch hartnäckig unter EV, aber so krass ist es bei mir zum Glück noch nicht.

      Aber ja, ich glaube nicht nur an den Lifetimedownswing, sondern auch an Lifetimeupswings. Wenn ich sehe wie die manche Regs das Geld reingeblasen bekommen könnte ich so kotzen und vor allem mit welchen Spielzügen. Manchmal hab ich das Gefühl es gibt Regs die können 74s for value auf ne 3bet callen und das hat mitnichten was mit ihren Postflop Fähigkeiten zu tun.
    • Schaebig
      Schaebig
      Bronze
      Dabei seit: 07.03.2009 Beiträge: 219
      Original von Mooff
      Mein Beileid. Ich lauf zwar auch hartnäckig unter EV, aber so krass ist es bei mir zum Glück noch nicht.

      Aber ja, ich glaube nicht nur an den Lifetimedownswing, sondern auch an Lifetimeupswings. Wenn ich sehe wie die manche Regs das Geld reingeblasen bekommen könnte ich so kotzen und vor allem mit welchen Spielzügen. Manchmal hab ich das Gefühl es gibt Regs die können 74s for value auf ne 3bet callen und das hat mitnichten was mit ihren Postflop Fähigkeiten zu tun.
      #
    • marco321
      marco321
      Bronze
      Dabei seit: 10.07.2007 Beiträge: 663
      bin nu bei 6k haenden und 18 stacks down, 14 unter ev!!
    • Saccard
      Saccard
      Bronze
      Dabei seit: 11.02.2010 Beiträge: 927
      Naja bist halt nicht alleine bin auch über 500k händer unter ev, und jetzt bei den sng ist es noch grausamer. Verliere 90% der wichtigen Hände obwoghl ich rein Mathematisch eher so 70% gewinnen sollte. Dazu dann noch die so geliebten set ups.
      Also mein Mitleid hast du cih weiß wie kacke das ist vorallem weil man nix gegen machen kann.
    • jo69
      jo69
      Bronze
      Dabei seit: 30.11.2009 Beiträge: 1.242
      Saccard, ging mir bei den SNGs ja auch so.

      Bin derzeit zu FL zurück. Ist herzschonend und entspannend. Und mein Graph geht wenigstens auch mal wieder nach oben.

      Viele Grüße
    • marco321
      marco321
      Bronze
      Dabei seit: 10.07.2007 Beiträge: 663
      1k haende: geht weiter down, 2mal set under set und nu gerade AA vs KQ auf AT2 board im 4bet pot verloren, turn direkt J..

      WIE KANN MAN MIT KQ OOP SQUEEZEN UND DANN NE 4BET CALLEN?
      WIE KANN MAN DANN AUF NEM AT2 FLOP ALL IN CHECK / CALLEN?

      UND WARUM WARUM WARUM WIRD DANN GEGEN MICH IN 100% DER FÄLLE GEHITTET?

      ich packs nicht.. ueber 20 stacks unter ev in den letzten 10k händen...