Neue PokerBlatt-Ausgabe März/April ab dem 01.03.2011 im Handel
Showdown in Berlin!
Die EPT Berlin wirft ihre Schatten voraus. Vom 05.- 10. April 2011 findet in der deutschen Hauptstadt das Poker-Event des Jahres statt. Grund genug für das PokerBlatt dem Event die Titelstory zu widmen. Unter anderem gibt es eine Einschätzung der deutschsprachigen Favoriten. Wessen Formkurve zeigt nach oben, wer ist eher Außenseiter und welcher Newcomer könnte für eine große Überraschung sorgen!
Bei allen wichtigen internationalen Turnier-Highlights war das PokerBlatt wieder für seine Leser Vorort. Im neuen Magazin gibt es exklusive Reports von den Aussie Millions, der PCA Bahamas, dem GCOP im Kings Casino, der EPT Deauville, der CAPT Seefeld sowie der Paradise Poker Tour in Wien. Auch bei der WPT in Paris war das PokerBlatt dabei, und berichtet wie Tobias Wagner dort einen starken fünften Platz erreichte.
Selbstverständlich dürfen auch die regionalen Poker-Events nicht fehlen. So war man bei dem Kick-Off Turnier in der Spielbank Hannover (RP5), den Dortmund Winter Masters und den B.O Super Classics zugegen.
Im umfangreichen Strategieteil gibt es im PokerBlatt wieder die beliebten Handanalysen der Pros. In der Serie „Eine Hand – zwei Meinungen“ treten diesmal Rene Knapp und Mohsen Tayfeh analytisch gegeneinander an. In der professionellen Pokerschule beschäftigt man sich mit Tells beim Live-Poker und in der Rubrik „Tipps vom Poker-Pro“ gibt Stefan Rapp nützliche Tipps zu der Frage „Deal“ oder „No Deal“. Außerdem beschäftigt man sich mit dem Thema „Was bringt die höchsten Gewinne: Cash-Game oder Turnier-Poker?“.
PokerBlatt traf sich außerdem für ein exklusives Interview mit Poker-Superstar Phil Ivey und erfuhr mehr über den „besten Spieler der Welt“.
In der Kolumne „Schorfis EPT Inside“ berichtet Jonas Schorfheide über seine Erlebnisse bei den weltweiten Top-Events. Natürlich dürfen auch die anderen beliebten PokerBlatt-Kolumnen „Schräge Gedanken“ von Götz Schrage, „High Heels Poker“ und „Golsers World“ nicht fehlen.
Im „TV-Spiel des Monats“ werden ausgewählte Hände der neuesten Staffel der „German High Roller“ kommentiert. Zum ersten Mal wurde dort auch Pot Limit Omaha gespielt.
Abgerundet wird das Magazin mit Serien wie Chip-Tricks, „Wie würden Sie entscheiden?“, Pokerchinesisch oder dem Horoskop für Pokerspieler.
100 Seiten Pokerinformationen und Entertainment im PokerBlatt erwartet die Leser ab dem 01. März 2011 wieder im gut sortierten Zeitschriftenhandel oder kann unter http://www.pokerblatt.de bestellt werden - hier findet sich auch ein Händlerverzeichnis.