Stoploss - aber wie ?

  • 14 Antworten
    • wespetrev
      wespetrev
      Bronze
      Dabei seit: 14.01.2008 Beiträge: 2.384
      Hallo Mudokin,

      ich weiß nicht recht, welche Hilfe du dir von uns erhoffst. Was du schilderst, ist ja eine Folge deiner eigenen Entscheidungen.

      Original von Mudokin
      Ich bin ein Spieler der nicht viel Von BR Management hällt, wenn ih spielen will dann Zahle ich halt was ein und gut ist. Mein Problem besteht auch nicht im BRM sondern im nicht vorhanden Stoploss, bzw. Mein TILT ist das Problem.
      Hier geht es schon los. Was für Ziele verfolgst du, wenn du eine Einzahlung vornimmst? Man kann das natürlich machen, wenn man vor hat, die Bankroll systematisch auszubauen. Das ist dann eine einmalige Einzahlung als Startkapital. Aber auch dazu gehört als erstes ein solides Bankroll-Management.

      Du aber zahlst ein und spielst so lange, bis dein Geld weg ist. Dann zahlst du wieder ein und das Ganze beginnt von neuem. Da spielt es doch keine Rolle, wie hoch du zwischendurch mal im Plus bist.

      Mit einer solchen Einstellung hilft dir auch kein Stoploss. Wenn du dein Geld nicht am ersten Tag verzockst, dann eben am zweiten oder dritten oder in einer Woche.

      Verlieren gehört beim Poker dazu. Ein winning player sorgt vor allem anderen dafür, dass die Verluste sein Kapital nicht aufzehren. So einfach ist das, und doch für viele so schwer.

      Bitte überlege dir ernsthaft, aus welchen Gründen und mit welchen Zielen du pokerst.

      Gruß

      wespetrev
    • Mudokin
      Mudokin
      Bronze
      Dabei seit: 09.12.2006 Beiträge: 337
      DELETE
    • Dyrlaht
      Dyrlaht
      Bronze
      Dabei seit: 10.06.2008 Beiträge: 701
      Wenn du schon nix von BRM hältst, wie sieht es den sonst mit "üblichen" Strategien aus? Mit Drauf-los-gamblen kann man kurzfristig schon gut Kohle machen, mittelfristig wirst du dein Geld aber immer verlieren
    • Mudokin
      Mudokin
      Bronze
      Dabei seit: 09.12.2006 Beiträge: 337
      DELETE
    • Apfelschorle77
      Apfelschorle77
      Gold
      Dabei seit: 23.09.2010 Beiträge: 947
      wenn du schon nix von normalem BRM verstehst dann machs doch so wie in dem bsp. 45$ eingezahtl auf 450 hoch, kannste locker was auf MB etc shippen und den rest weiter donken ansonsten gibts hier halt einen strategybereich :rolleyes:
    • Mudokin
      Mudokin
      Bronze
      Dabei seit: 09.12.2006 Beiträge: 337
      DELETE
    • Dyrlaht
      Dyrlaht
      Bronze
      Dabei seit: 10.06.2008 Beiträge: 701
      Original von Mudokin
      Wenn ich Spiele spiele ich sehr bewust und ausgewählt, solange ich nicht auf TILT bin weil ich 2 Stacks verloren habe :)
      Das ist ein Mindset-Problem, du musst verinnerlichen, dass Poker nunmal kein reines Skill-Game ist. Schäm dich aber nicht für dieses Leak, das hat fast jeder ;)



      Original von Mudokin
      Ich halte mich da rech grob and die SSS aber mit eigener Variation, und damit das ganze an einem Tisch nicht zu langweilig wird mache ich in der Regel noch kleinigkeiten neben her. Das bedeutet aber nicht das ich nicht mitbekommen was am Tisch ab geht.
      Die SSS ist eine Strategie, die eigentlich nur wegen ihrer mathematischen Überlegenheit funktioniert. Viel Spielraum für eigene Varationen hast du da nicht. Halte dich entweder an die Equity oder lern BSS, da hast du deutlich mehr Freiraum
    • Mudokin
      Mudokin
      Bronze
      Dabei seit: 09.12.2006 Beiträge: 337
      DELETE
    • pascal1337
      pascal1337
      Bronze
      Dabei seit: 04.03.2010 Beiträge: 548
      ich würde dir raten in bestimmten schritten geld zur seite zu legen wenn du schon ein brm ablehnst
    • Dyrlaht
      Dyrlaht
      Bronze
      Dabei seit: 10.06.2008 Beiträge: 701
      Das Problem haben sicher mehr Leute als du denkst ;)

      Aber wegen 2 Stacks auf Tilt gehen is echt fatal, grad bei SSS SH musst(!!!) du dich an Swings weit jenseits der 20 Stacks gewöhnen, dafür ist das BRM da. Für nichts anderes. Fang lieber gestern damit an mit Struktur deine BR aufzubauen
    • Mudokin
      Mudokin
      Bronze
      Dabei seit: 09.12.2006 Beiträge: 337
      DELETE
    • Mudokin
      Mudokin
      Bronze
      Dabei seit: 09.12.2006 Beiträge: 337
      DELETE
    • PokerPaulMainz
      PokerPaulMainz
      Bronze
      Dabei seit: 03.05.2007 Beiträge: 10.258
      das is doch schonmal ein anfang. wenn du aber nicht immer wieder in die gleiche situation kommen willst, MUSST du ein solides brm betreiben. sss sh --> 40 buyins deines limits oder mehr.

      dadurch würdest du höchstwahrscheinlich auch deinen tilt in den griff kriegen oder zumindest die tiltschwelle deutlich erhöhen.

      good luck
    • Mudokin
      Mudokin
      Bronze
      Dabei seit: 09.12.2006 Beiträge: 337
      DELETE