Entzug der Schreibrechte bei Verstößen

    • Hadi
      Hadi
      Bronze
      Dabei seit: 09.08.2009 Beiträge: 12.303
      Hallo Leute,

      wir haben nun die Möglichkeit, individuell die Schreibrechte im Forum zu entziehen.
      Dieses Mittel werden wir anstelle des Bans gegen Mitglieder einsetzen, die gegen unser Forenprinzipien verstoßen

      Konkret:
      • Mitglieder ohne Schreibrechte können keine Threads erstellen, Antworten erstellen oder Posts editeren.
      • Der Zugriff auf andere Angebote wie Strategieartikel, Videos oder Coachings ist davon nicht betroffen inclusive Kommentarfunktion
      • Mitglieder ohne Schreibrechte sind nicht gesondert gekennzeichnet
      • Wenn einem Mitglied die Schreibrechte entzogen werden, wird es über die Gründe und Dauer via Email informiert
      • In Sonderfällen oder wenn das Fehlverhalten außerhalb des Forums stattfindet wird der Account auch künftig vollständig gesperrt
      • Mitglieder die aktuell gesperrt sind können eine Email an german@pokerstrategy.com schicken und wir werden prüfen, ob ein Entzug der Schreibrechte stattdessen möglich ist
      • Verstöße in Comments führen zum Ban


      Für den Großteil von euch ändert sich also nichts, außer vielleicht dem selteneren Anblick eines Global-Mitglieds im Forum ;) Solltet ihr noch Fragen dazu haben, immer her damit!

      Gruß,

      Hadi
  • 78 Antworten
    • Msthle
      Msthle
      Bronze
      Dabei seit: 02.01.2009 Beiträge: 401
      Mitglieder ohne Schreibrechte sind nicht gesondert gekennzeichnet


      gibt es dafür nen Grund oder ist dies einfach technisch nicht zu bewerkstelligen?

      Stelle mir halt gerade die Möglichkeit vor, daß man in irgendeinem Thread auf ne Antwort wartet, der "Sünder" aber in nem ganz anderen Thread die Sperre erhalten hat.
    • OnkelHotte
      OnkelHotte
      Black
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 18.433
      Hi Msthle,

      spielt beides eine Rolle:

      1) Ich sehe gar nicht den Mehrwert der Kennzeichnung. Wir haben uns dafür entschieden, dass die Atmosphäre im Forum an oberste Stelle steht und nicht plakative Bestrafung. Da sehe ich nicht den Mehrwert der Kennzeichnung.
      Dabei sehe ich den Usecase eher selten, dass man auf die Antwort eines "Sünders" wartet. Sollte das auftauchen, haben wir entschieden, es jedem aufzuerlegen, damit leben zu müssen.

      2) Es wäre für die ein IT ein Aufwand gewesen. Kein großer, aber ohne klaren Usecase möchten wir bei der Limitation and IT Ressourcen auch keine kleinen Dinge einfach so tun.

      Viele Grüße,
      Tobias
    • Kellerlanplayer
      Kellerlanplayer
      Bronze
      Dabei seit: 02.12.2006 Beiträge: 18.529
      Sehe das mit der nicht kennzeichungn auch kritisch.

      Aktuell kann man nämlich auch nicht erahnen, warum AbbAUbar gesperrt ist.

      Ich persönlich, möchte schon wissen, was mit Leuten los ist, mit denen ich tagtäglich schreibe
    • dertakman
      dertakman
      Bronze
      Dabei seit: 23.09.2007 Beiträge: 1.191
      Die Idee finde ich super. Für euch- der Nutzer kann weiterhin auf Inhalte zugreifen und ist vlt. nicht so böse, dass er gleich ungetrackt ist und für den Bestraften.

      Kennzeichnung wäre aber dennoch angebracht.
      Man muss schon sehen, warum sich jemand nicht meldet.
    • Indy1701e
      Indy1701e
      Bronze
      Dabei seit: 16.07.2007 Beiträge: 40.336
      Original von Kellerlanplayer
      Sehe das mit der nicht kennzeichungn auch kritisch.

      Aktuell kann man nämlich auch nicht erahnen, warum AbbAUbar gesperrt ist.

      Ich persönlich, möchte schon wissen, was mit Leuten los ist, mit denen ich tagtäglich schreibe
      Das erschließt sich mir nicht ganz. Bei einem Ban siehst du ja auch keinen Grund. Du siehst nur, dass ein Mitglied weg ist. Eine Sammelstelle, mit den Gründen gab es bisher noch nie (außer intern vielleicht) und daran ändert auch die Read Only Funktion nichts.

      Für die Mitglieder, die einen Read Only erhalten hat es den Vorteil, dass sie nicht gebrandmarkt sind und wenn du tagtäglich mit den Leuten zu tun hast, kannst du ihnen ja auch in der Community eine PM zukommen lassen und fragen, was mit ihnen los ist.

      Lediglich im Forum, dort, wo man sich nicht entsprechend verhalten hat, ist dann erstmal Sendepause.
    • Faustfan
      Faustfan
      Bronze
      Dabei seit: 19.04.2005 Beiträge: 9.481
      Original von Hadi
      wenn das Fehlverhalten außerhalb des Forums stattfindet wird der Account auch künftig vollständig gesperrt
      ist das die Greenster-Klausel oder was soll das bedeuten?
    • Th0m4sBC
      Th0m4sBC
      Bronze
      Dabei seit: 01.06.2006 Beiträge: 7.550
      Was ändert sich nun am Vorgehen? Werden die Mods nun, da es ja nun 'nur noch' ein Entzug der Schreibrechte ist, auf ein agressiveres Verwarnen/entziehen der Schreibbrechte eingeschworen?
    • smokinnurse
      smokinnurse
      Bronze
      Dabei seit: 26.03.2007 Beiträge: 14.745
      ich finds gut, dass das informeller und ohne brandmarkung stattfindet

      führt der mit dem "read only-ban" einen regelmässigen blog, dann würde ich ihm aber gelegenheit geben, sein verstummen zu erklären
      könnte man ja problemlos über PM machen und ein mod postets dann
      also nur wenn ers will, ansonsten bliebe es unkommentiert
    • Invidious
      Invidious
      Bronze
      Dabei seit: 07.12.2009 Beiträge: 5.990
      Original von Kellerlanplayer
      Aktuell kann man nämlich auch nicht erahnen, warum AbbAUbar gesperrt ist.
      ich soll für Abbaubar um eine Begründungsemail bitten, bisher scheint er keine erhalten zu haben.
    • Hadi
      Hadi
      Bronze
      Dabei seit: 09.08.2009 Beiträge: 12.303
      Original von Faustfan
      Original von Hadi
      wenn das Fehlverhalten außerhalb des Forums stattfindet wird der Account auch künftig vollständig gesperrt
      ist das die Greenster-Klausel oder was soll das bedeuten?
      Nein, aber wie gesagt bezieht sich der Entzug der Schreibrechte lediglich auf das Forum. Das ist also gewissermaßen die "wenn jemand schon keine Schreibrechte im Forum mehr hat und dann in den News weiter macht"-Klausel ;)

      @Thomas: Nein, wie gesagt ändert sich abgesehen von der reinen Funktionalität nichts.
    • Kellerlanplayer
      Kellerlanplayer
      Bronze
      Dabei seit: 02.12.2006 Beiträge: 18.529
      Original von Indy1701e
      Original von Kellerlanplayer
      Sehe das mit der nicht kennzeichungn auch kritisch.

      Aktuell kann man nämlich auch nicht erahnen, warum AbbAUbar gesperrt ist.

      Ich persönlich, möchte schon wissen, was mit Leuten los ist, mit denen ich tagtäglich schreibe
      Das erschließt sich mir nicht ganz. Bei einem Ban siehst du ja auch keinen Grund. Du siehst nur, dass ein Mitglied weg ist. Eine Sammelstelle, mit den Gründen gab es bisher noch nie (außer intern vielleicht) und daran ändert auch die Read Only Funktion nichts.

      Für die Mitglieder, die einen Read Only erhalten hat es den Vorteil, dass sie nicht gebrandmarkt sind und wenn du tagtäglich mit den Leuten zu tun hast, kannst du ihnen ja auch in der Community eine PM zukommen lassen und fragen, was mit ihnen los ist.

      Lediglich im Forum, dort, wo man sich nicht entsprechend verhalten hat, ist dann erstmal Sendepause.
      Ja, aber durch den Global-Status kann man wenigstens kritische Nachfragen anstellen. Aber wenn ich zukünftig gar nicht weiß, ob jemand gesperrt worden ist, muss ich halt davon ausgehen, dass er kein Bock mehr aufs Forum hat.

      Finde es halt mal wieder bezeichnend, dass es so gelöst worden ist. Das macht mich traurig und ein bisschen wütend :(

      Dass ihr so einen Status mal einführt ist löblich, auch wenns ziemlich lange gedauert hat. Aber eine Kennzeichnung wäre sehr Userfreundlich und ich dachte auch Standard.
    • Pokerzaemon
      Pokerzaemon
      Bronze
      Dabei seit: 03.04.2008 Beiträge: 1.163
      Global wird doch momentan auch schon gekennzeichnet, von daher ist das doch bereits "plakative Bestrafung" und die Argumentation von Hotte erschließt sich mir in dem Teil irgendwie nicht ganz:

      Original von OnkelHotte
      1) Ich sehe gar nicht den Mehrwert der Kennzeichnung. Wir haben uns dafür entschieden, dass die Atmosphäre im Forum an oberste Stelle steht und nicht plakative Bestrafung. Da sehe ich nicht den Mehrwert der Kennzeichnung.

      Bin auch auf jeden Fall dafür das zu kennzeichen um die schon angesprochenen Verwirrungen zu unterbinden!
    • Kraese
      Kraese
      Bronze
      Dabei seit: 20.09.2009 Beiträge: 8.820
      finde das auch mehr als schlecht. klar sieht so das forum schöner aus, wenn man in langen/alten threads nicht sieht, dass jeder 2te user geglobalt wurde.

      Aber wie oben schon gesagt:
      Aber wenn ich zukünftig gar nicht weiß, ob jemand gesperrt worden ist, muss ich halt davon ausgehen, dass er kein Bock mehr aufs Forum hat.
    • Xantos
      Xantos
      Bronze
      Dabei seit: 07.09.2005 Beiträge: 8.763
      Die Leute sind ja nicht aus dem Community-Modul & den Kommentaren gesperrt - lassen sich also per Privater Nachricht erreichen & können die Seite auch aktiv (z.B. Videokommentare) nutzen.

      Klar: Man kann beiderlei Meinung sein. Ich finde es aber nicht schwerwiegend - und wichtig ist doch überhaupt, dass wir endlich nicht mehr immer "globaln" müssen.
    • Pokersaft
      Pokersaft
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 02.03.2006 Beiträge: 25.218
      Original von Invidious
      Original von Kellerlanplayer
      Aktuell kann man nämlich auch nicht erahnen, warum AbbAUbar gesperrt ist.
      ich soll für Abbaubar um eine Begründungsemail bitten, bisher scheint er keine erhalten zu haben.
      Ich tippe, auf ein Vergehen im Bayernthread, habe da auch gerade meine Verwarnungsemail bekommen@ Hadi bitte bei Gelegenheit antworten.


      OT:

      Prinzipiell sehe ich es nicht als Brandmarkung, da man hier ja auch trotz mehrerer Globals "Fame" haben kann. Allerdings ist es manchmal ganz interessant, wenn man in einem "Gespräch" ist und der andere nicht antwortet, woran dass liegt, oder warum diejenige Person nicht mehr postet. Gerade bei Lifetime globals naheliegend. Im Endeffekt aber wohl in denn meisten Fällen egal.


      /edit: Bedeutet diese Maßnahme nun, dass schneller sanktioniert wird?
    • Hadi
      Hadi
      Bronze
      Dabei seit: 09.08.2009 Beiträge: 12.303
      Leute, wie gesagt: Die einzige Änderung ist, dass Mitgliedern, die zuvor in jedem Fall einen Ban kassiert hätten, unter Umständen stattdessen nur die Schreibrechte entzogen werden. An der Moderationsweise ändert sich nichts :)

      Zu Abbaubar kann ich nichts sagen, die genauen Umstände einer Sperre diskutieren wir nach wie vor nur mit dem Mitglied selber - auch daran hat sich nichts geändert.

      Hadi
    • Mave34
      Mave34
      Global
      Dabei seit: 25.01.2006 Beiträge: 5.948
      Original von Hadi
      Leute, wie gesagt: Die einzige Änderung ist, dass Mitgliedern, die zuvor in jedem Fall einen Ban kassiert hätten, unter Umständen stattdessen nur die Schreibrechte entzogen werden. An der Moderationsweise ändert sich nichts :)

      Zu Abbaubar kann ich nichts sagen, die genauen Umstände einer Sperre diskutieren wir nach wie vor nur mit dem Mitglied selber - auch daran hat sich nichts geändert.

      Hadi
      Ich finde diese Änderung sehr positiv.

      Ist ja jetzt quasi der Zustand, den es 2006 schon mal gab.

      Kommt halt alles, wie in der Frauenmode, früher oder später wieder.
    • Marvl
      Marvl
      Bronze
      Dabei seit: 12.03.2005 Beiträge: 3.556
      Kennzeichnung hätte unbestreitbar einen Nutzen.

      Wieso sollte diese denn die Atmosphäre vergiften?
    • hornyy
      hornyy
      Bronze
      Dabei seit: 01.09.2006 Beiträge: 19.868
      Find ich sehr gut, hab auch als global gern noch mal was nachgelesen, hatte aber keine lust die std threads zusammenzusuchen (weil nicht mehr eingeloggt -> keine schwarzen punkte bei threads). Beim nächsten global kann ich jetzt endlich weiterlesen!