Aerger mit E plus

  • 13 Antworten
    • aporiano
      aporiano
      Bronze
      Dabei seit: 17.04.2006 Beiträge: 14.175
      Original von flashfy
      Hallo,

      mein Bruder hat einen Vertrag bei Eplus der bald ausgelaufen waere und er wollte dann kuendigen. Auf jeden Fall hat sein Handy Probleme gemacht und er ist in den E Plus Shop gegangen. Dann hat die Verkaueferin gesagt er kann fuer vier Euro ein Ersatz Handy bekommen. Da das die einfachste Wahl war hat er es genommen und die Tante in dem Shop meinte er muss nur noch unterschreiben.
      Drei Tage kam dann die sms "vielen dank, dass sie ihren e plus vertrag um 2 Jahre verlaengert haben".

      So, das dumme is natuerlich das er das Dokument unterschrieben hatte in Eile ohne es auch nur anzuschauen. Jedoch hat die Frau ihm das als Ersatzhandy angepriesen ohne irgendetwas von Vertragsverlaengerung oder auch nur irgendwas in der richtung zu erwaehnen.

      Meint Ihr da kann man irgendetwas machen oder muss man das wohl als Lehrgeld abstempeln, weil Vertrag ist nunmal unterschrieben, jedoch durch eine Luege.

      Vielen dank
      Exakt das gleiche habe ich vor 2 Jahren auch gemacht (halt nur fuer 1 euro neues Handy), nur dass der Shop-Besitzer ein Bekannter von mir war, von dem ich erwartet hatte, dass er mich nicht abzockt. Leider falsch gedacht ;)

      Hab mich auch bei etlichen Leuten erkundigt und bin zum Ergebnis gekommen, dass man selbst die Verantwortung traegt, da man den Vertrag erst haette durchlesen muessen.

      Dein Bruder kann da leider gar nichts machen.
    • Figo3434
      Figo3434
      Bronze
      Dabei seit: 15.01.2008 Beiträge: 3.135
      einfach mal in den vertrag schauen...
      koennte mir vorstellen, dass es ein ruecktrittsrecht oae gibt fuer 14 tage oder so
    • Prxxxe
      Prxxxe
      Bronze
      Dabei seit: 22.01.2008 Beiträge: 8.363
      das ist schon irgendwie Betrug von der Verkäuferin. Würde bei ihr mal vorbeischauen und ihr sagen, sie solle den Vertrag stornieren oder du würdest sie (nicht e-plus) verklagen. Ist imo das einfachste und führt ziemlich sicher zum gewünschten Ergebnis, denn für sie ist eine Klage mehr Stress (auch wenn die Klage absurd ist), als einmal den Fnger zu krümmen und den Vertrag rückgängig zu machen ;)
    • flashfy
      flashfy
      Bronze
      Dabei seit: 25.03.2006 Beiträge: 5.241
      .
    • vaaya
      vaaya
      Bronze
      Dabei seit: 22.01.2010 Beiträge: 5.993
      Original von Prxxxe
      das ist schon irgendwie Betrug von der Verkäuferin. Würde bei ihr mal vorbeischauen und ihr sagen, sie solle den Vertrag stornieren oder du würdest sie (nicht e-plus) verklagen. Ist imo das einfachste und führt ziemlich sicher zum gewünschten Ergebnis, denn für sie ist eine Klage mehr Stress (auch wenn die Klage absurd ist), als einmal den Fnger zu krümmen und den Vertrag rückgängig zu machen ;)
      #
      Würde auch erstmal versuchen dagegen anzugehen, persönlich oder schriftlich. Die Anzahl der Leute die sich nicht beschweren ist meist so groß, dass es sich einfach lohnt sowas erstmal abzuziehen und drauf zu hoffen dass man dagegen nicht angeht. Bei Beschwerden knicken sie dann oft ein, um weiteren Ärger zu ersparen.
      Hab das ganze schon zwei mal mit mobilcom durch, die nach ihren "informativen" Anrufen gerne mal ganze Tarrifoptionen dazubuchen :rolleyes: Hier allerdings mein Vorteil dass ich mit Kündigung drohen konnte und nix unterschrieben hab...deinen Bruder haben sie ja schonmal wieder für 2 Jahre gebunden.

      Problem kann also vielleicht wirklich die Unterschrift sein, da bei Verträgen, die direkt im Shop angeschlossen werden afaik kein Widerrufsrecht eingeräumt werden muss.
    • aporiano
      aporiano
      Bronze
      Dabei seit: 17.04.2006 Beiträge: 14.175
      Du kannst versuchen dich zu beschweren bzw. zu drohen aber die Frau wird dann einfach sagen, dass sie darauf hingewiesen hat. Dann steht Aussage gegen Aussage und dein Bruder hat unterschrieben.

      Jeder weiss, dass dein Bruder betrogen wurde aber rein rechtlich denke ich, wird da nichts zu machen sein.
    • DerWachner
      DerWachner
      Bronze
      Dabei seit: 29.05.2007 Beiträge: 1.154
      Original von flashfy
      hasse solche Vereine.
      Öhm e+ kann da nix für... lediglich die Tante im shop und DEIN BRUDER!!!!

      Austauschgeräte kosten NIE was ... dafür hast du die Garantie über die dauer des Vertrages, das is bei allen so!

      VFD2 e+ o² und und und
    • Figo3434
      Figo3434
      Bronze
      Dabei seit: 15.01.2008 Beiträge: 3.135
      Original von DerWachner
      Original von flashfy
      hasse solche Vereine.
      Öhm e+ kann da nix für... lediglich die Tante im shop und DEIN BRUDER!!!!

      Austauschgeräte kosten NIE was ... dafür hast du die Garantie über die dauer des Vertrages, das is bei allen so!

      VFD2 e+ o² und und und
      die tante im shop vertritt in diesem augenblick eplus
    • aporiano
      aporiano
      Bronze
      Dabei seit: 17.04.2006 Beiträge: 14.175
      Original von Figo3434
      Original von DerWachner
      Original von flashfy
      hasse solche Vereine.
      Öhm e+ kann da nix für... lediglich die Tante im shop und DEIN BRUDER!!!!

      Austauschgeräte kosten NIE was ... dafür hast du die Garantie über die dauer des Vertrages, das is bei allen so!

      VFD2 e+ o² und und und
      die tante im shop vertritt in diesem augenblick eplus
      Ist aber kein Austauschgeraet.

      Bei mir wars halt so, dass sie einem fuer ne Vertragsverlaengerung fuer 1 Euro n neues Handy anbieten. So stehts im Vertrag. Gesagt wird aber "da Du schon 1 Jahr bei uns Kunde bist, kannst du ein neues Handy bekommen"
      Dann suchst dir 1 aus und dann sagen sie "Du musst nur noch hier unterschreiben, dass du das Handy fuer 1 Euro bekommen hast"
      Du unterschreibst halt und hast Pech. Vertrag ist Vertrag. Kommts vor Gericht sagen sie halt "Das haben wir ihnen deutlich gesagt, steht ja auch so in dem Vertrag den Sie unterschrieben haben." und Ende.
    • Figo3434
      Figo3434
      Bronze
      Dabei seit: 15.01.2008 Beiträge: 3.135
      Original von aporiano
      Original von Figo3434
      Original von DerWachner
      Original von flashfy
      hasse solche Vereine.
      Öhm e+ kann da nix für... lediglich die Tante im shop und DEIN BRUDER!!!!

      Austauschgeräte kosten NIE was ... dafür hast du die Garantie über die dauer des Vertrages, das is bei allen so!

      VFD2 e+ o² und und und
      die tante im shop vertritt in diesem augenblick eplus
      Ist aber kein Austauschgeraet.

      Bei mir wars halt so, dass sie einem fuer ne Vertragsverlaengerung fuer 1 Euro n neues Handy anbieten. So stehts im Vertrag. Gesagt wird aber "da Du schon 1 Jahr bei uns Kunde bist, kannst du ein neues Handy bekommen"
      Dann suchst dir 1 aus und dann sagen sie "Du musst nur noch hier unterschreiben, dass du das Handy fuer 1 Euro bekommen hast"
      Du unterschreibst halt und hast Pech. Vertrag ist Vertrag. Kommts vor Gericht sagen sie halt "Das haben wir ihnen deutlich gesagt, steht ja auch so in dem Vertrag den Sie unterschrieben haben." und Ende.
      egal was draus wird, ich nehme doch mal an, ihr habt sofort den vertrag gleich mal gekuendigt
    • aporiano
      aporiano
      Bronze
      Dabei seit: 17.04.2006 Beiträge: 14.175
      Original von Figo3434
      Original von aporiano
      Original von Figo3434
      Original von DerWachner
      Original von flashfy
      hasse solche Vereine.
      Öhm e+ kann da nix für... lediglich die Tante im shop und DEIN BRUDER!!!!

      Austauschgeräte kosten NIE was ... dafür hast du die Garantie über die dauer des Vertrages, das is bei allen so!

      VFD2 e+ o² und und und
      die tante im shop vertritt in diesem augenblick eplus
      Ist aber kein Austauschgeraet.

      Bei mir wars halt so, dass sie einem fuer ne Vertragsverlaengerung fuer 1 Euro n neues Handy anbieten. So stehts im Vertrag. Gesagt wird aber "da Du schon 1 Jahr bei uns Kunde bist, kannst du ein neues Handy bekommen"
      Dann suchst dir 1 aus und dann sagen sie "Du musst nur noch hier unterschreiben, dass du das Handy fuer 1 Euro bekommen hast"
      Du unterschreibst halt und hast Pech. Vertrag ist Vertrag. Kommts vor Gericht sagen sie halt "Das haben wir ihnen deutlich gesagt, steht ja auch so in dem Vertrag den Sie unterschrieben haben." und Ende.
      egal was draus wird, ich nehme doch mal an, ihr habt sofort den vertrag gleich mal gekuendigt
      omfg wie ich jetzt grad da angerufen habe und sich mein vertrag wieder um 1 Jahr verlaengert hat weil ich die 3 monatige kuendingsfrist nicht mehr einhalten kann.. so much fail D:

      zum glueck hab ich wenigstens nen guenstigen tarif -.-
    • fabiss
      fabiss
      Bronze
      Dabei seit: 24.02.2009 Beiträge: 68
      Wie wäre es mit anfechten auf Grund von Inhaltsirrtum?
      http://bundesrecht.juris.de/bgb/__119.html
    • JoePistone
      JoePistone
      Bronze
      Dabei seit: 31.03.2008 Beiträge: 2.219
      handy-verkäufer sind die neuen Vertreter.

      Echt heftig was das für eine branche ist, da gibt es kein gewissen. Kannst den Vertrag denke ich anfechten, aber achte auf die fristen!