Frage Arbeitsrecht

    • kappe69
      kappe69
      Bronze
      Dabei seit: 01.08.2006 Beiträge: 7.456
      Mal angenommen ich hab ne 4 Tage Woche und habe und z.B. jeden Dienstag frei. Kollegen in der gleichen Position haben das gleiche nur z.B. jeden Montag frei.
      Nun nehmen wir mal an, Dienstag ist ein Feiertag. Habe ich dann Anspruch auf einen freien Tag? Wäre ja unfair. Der Kollege hätte dann in der speziellen Woche Montag und Dienstag frei und ich nur Dienstag.
  • 5 Antworten
    • cardfighter09
      cardfighter09
      Bronze
      Dabei seit: 13.02.2008 Beiträge: 508
      Sofern du einen anständigen Arbeitsvertrag hast sollte die Antwort JA sein
    • kappe69
      kappe69
      Bronze
      Dabei seit: 01.08.2006 Beiträge: 7.456
      Worauf begründest du diese Antwort und was verstehst du unter einem anständigen Arbeitsvertrag? Das einzige was bei mir drin steht ist, dass ich 32Std in der Woche arbeiten soll (4x8Std.).
    • Assimove
      Assimove
      Global
      Dabei seit: 11.10.2008 Beiträge: 564
      LoL pech gehabt wenn son feiertag auf nen freien tag von dir fällt.
    • TheKami
      TheKami
      Global
      Dabei seit: 01.03.2009 Beiträge: 31.579
      Wenn bei dir drinsteht, dass du 32h arbeiten musst, dann hast du 32h zu arbeiten. Egal wann..
      Wenn bei dir drinsteht, dass du nur 4 Tage je 8 Stunden arbeiten musst, dann hast du logischerweise 1 Tag frei, aber wenn da Feiertag ist, dann hast du ja so oder so frei. Macht also keinen Unterschied.

      Wenn der Kollege 2 Tage frei macht, muss er Samstag arbeiten.. ganz einfach.

      Edit sagt die Werkwoche hat eh 6 Tage und damit hast du so oder so 2 Tage frei, also erübrigt sich alles.
    • wonm123
      wonm123
      Bronze
      Dabei seit: 12.07.2005 Beiträge: 1.154
      Die Antwort erübrigt sich, wenn du bedenkst, dass einige Feiertage auf einen Sonntag fallen, wo die meisten AN eh frei haben. Die können dann nicht sagen, ich hätte gerne den Tag darauf frei.


      Was aber ist, wenn dienstlich vereinbart worden ist, dass du regelmäßig Dienstags frei hast, in deinem Abeitsvertrag aber drinne steht, dass du 32h arbeiten musst und der Feiertag ist ein Montag.

      Musst du dann den Dienstag arbeiten gehen?

      Das kommt wie oben schon angesprochen auf deinen Vertrag drauf an.

      Ist "dein" Dienstag fest als freier Tag im Vertrag festgehalten, gut, dann hast du Montag UND Dienstag frei.

      Steht im Vertrag nur was von 32h und die kann dein Chef nach betrieblichem Ermessen einteilen, dann sieht es schon anders aus.

      In diesem Fall KANN dein Chef von dir verlagen, dass du 32h die Woche (in der Regel Mo-Fr.) arbeiten gehst. Ist der Samstag ein normaler Arbeitstag, steht dies im Arbeitsvertrag in der Regel drinn.

      Wenn der Arbeitsvertrag "schwammig" geschrieben worden ist, ist dass sicher alles Auslegungssache.

      Meine Vertrage sind länger, aber dafür auch bis in Kleinste geregelt. Ich hab auch die 5Tage Woche im Vertrag stehen, aber in Ausnahmefälle kann ich anordnen, sofern es notwendig ist, dass auch Samstags gearbeitet werden muss.

      Ich kenne beide Seiten. Einmal die als AN und die als AG. Und da gilt es immer abzuwägen, dass beide Seiten ausgeglichen sind.
      Ich hab mir meinen Vertrag auch von einem Anwalt erstellen lassen.

      Aber zurück zu deiner Frage: Frag einfach mal deinen Vorgesetzten. Der wird dir sicher antwort geben können ;)