Wie sollte ich mein Ziel (Aufstieg auf FL 25/50) erreichen?

    • Andi2484
      Andi2484
      Bronze
      Dabei seit: 11.01.2011 Beiträge: 35
      Ich würde gerne ab 150 Dollar auf das Limit 25/50 aufsteigen. Bin jetzt etwa bei 100 Dollar und spiele seit ein paar Monaten auf Pokerstars. (Habe mit etwa 30 Dollar begonnen).
      Sollte ich das neue Limit mit 10/20 erreichen oder reicht es auch wenn ich mit dem Limit 5/10 auf 150 Dollar komme? Gewinne im Schnitt im niedrigeren Limit einiges mehr. Spiele an 6 Tischen und habe eine winrate bei 10/20 von 1,5/100 und bei 5/10 von 4,5/100. Habe bei beiden Limits schon etwas über 10000 Hände gespielt.
      D.h. ich gewinne bei 10/20 15Cent/100 Hände und bei 5/10 22,5Cent/100 Hände. Außerdem spiele ich auf 5/10 inzwischen an 8 Tischen.
      Meine frage an euch ist, ob es sich lohnt noch mehr Erfahrungen auf 10/20 zu sammeln, um sich besser auf 25/50 zu behaupten oder ob man auch den anderen Weg beschreiten kann ohne auf 25/50 überfordert zu sein. Mein Ziel erreiche ich anscheinend definitiv schneller auf dem niedrigerem Limit.
      Wie sind eure Erfahrungen? Was würdet ihr mir raten?
  • 3 Antworten
    • Merc190E
      Merc190E
      Bronze
      Dabei seit: 14.11.2007 Beiträge: 1.402
      letztenendes ist es relativ egal, auf welchem Limit du das Geld fuer deinen Aufstieg gewinnst.
      Erfahrung im Spiel kann man auf allen Limits sammeln.
      Es kommt im wesentlichen auch auf Dich an. Wenn du schnell aufsteigen willst, spiel das Limit, auf dem du die hoechsten Gewinne hast. Wenn du lieber mehr Erfahrung haben willst, spiel das Limit, wo du langsamer Gewinn machst ;)
    • firsttsunami
      firsttsunami
      Black
      Dabei seit: 23.01.2006 Beiträge: 32.997
      Es ist nicht egal, auf welchem Limit du Geld für das nächste Limit gewinnst. Der Rake ist auf 0.05/0.10 einfach höher und du solltest eigentlich so schnell wie möglich versuchen, aus dem Micro-Sektor rauszukommen und mittelfristig erstmal versuchen, 0.50/1 und 1/2 anzupailen.

      Die Gegner auf 0.10/0.20 sind vergleichbar schlecht und dort wirst du mit gleichem Spiel eine höhere Winrate erzielen und ich rate dir, lieber 10/20 cent zu 4 tablen. Bei 8 Tischen verliert man einfach den Überblick! Gerade als Anfänger solltest du dein Spiel verbessern. So spielst du im Auto Pilot und denkst über Situationen garnicht gründlich und tief genug nach. Wie auch bei sovielen Tischen.

      Außerdem sind 100 Dollar für 5/10 Cent viel zu viel. Das sind 1000 BB. Du solltest eigentlich auf den Microlimits ein BRM von 300-500BB fahren aber mit 1000BB bist du völlig "overrolled" und zahlst unnötig viel Rake.

      Mit 500BB kannst du locker 10/20 Cent spielen und wenn du nicht ganz risikoavers bist, auch mal einen 025/50 Cent Tisch dazunehmen. Vorausgesetzt er ist entsprechen fischig.

      Nur weil du im Moment eine positive Gewinnrate hast, lässt sich dadurch aber nicht folgern, dass du dein Ziel damit schneller erreichst. Denn:

      a) Hast du ja garkeine Erfahrungswert auf dem höheren Limit und kannst die Gewinnraten vergleichen

      b) Runnst du im Moment vielleicht einfach über EV und hast ein Quäntchen mehr Glück als andere.

      Hättest du etwas Pech und wärst im Minus, würdest du wahrscheinlich genau das Gegenteil denken. ;)

      Selbst der beste Spieler kann man 100.000 Hände +-0 spielen. Verlass dich also nicht auf die paar tausend Hände, die du gespielt hast. Ich wünsche dir natürlich, dass es erfolgreich weitergeht aber das Blatt kann sich im Poker eben sehr schnell wenden und 20.000 (fiktive Zahl) Hände mit 2BB/100 haben eben sehr wenig Aussagekraft.

      Steig auf und lass 5/10 Cent hinter dir. :)
    • Andi2484
      Andi2484
      Bronze
      Dabei seit: 11.01.2011 Beiträge: 35
      Ok, danke die Infos und Ratschläge. Werde mich bemühen sie zu befolgen ;)