Wie von Poker loskommen ?? EDIT: Therapie erfolgreich!

    • Martink1979
      Martink1979
      Global
      Dabei seit: 03.11.2007 Beiträge: 1.077
      Wie schafft man es von Poker loszukommen??
      Denn Poker ist ja im Grunde nichts anderes als reines Geldverdienen als nix was auf Dauer glücklich und erfüllend macht.

      Also account sperren und Internet abbestellen?
  • 74 Antworten
    • espana85
      espana85
      Global
      Dabei seit: 01.07.2010 Beiträge: 106
      Wie wärs mit dem schönen Wort "Reallife"? :--)

      Freundin,Freunde,Sport usw .... such dir ein anderes Hobby!

      Geh Joggen,ins Studio oder sonst was...
    • shpongled1
      shpongled1
      Bronze
      Dabei seit: 02.02.2009 Beiträge: 180
      Du wirst zurückkommen, einmal gepokert nie mehr gestoppt.
    • Kingsurprise
      Kingsurprise
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 26.04.2008 Beiträge: 663
      Original von shpongled1
      Du wirst zurückkommen, einmal gepokert nie mehr gestoppt.

      #2
    • smiii
      smiii
      Bronze
      Dabei seit: 26.10.2007 Beiträge: 346
      Original von Martink1979
      Wie schafft man es von Poker loszukommen??
      Denn Poker ist ja im Grunde nichts anderes als reines Geldverdienen als nix was auf Dauer glücklich und erfüllend macht.

      Also account sperren und Internet abbestellen?
      mal ne andere frage...wie kommst du in unserer gesellschaft vom reinen stupiden geld verdienen los?
    • Martink1979
      Martink1979
      Global
      Dabei seit: 03.11.2007 Beiträge: 1.077
      Original von espana85
      Wie wärs mit dem schönen Wort "Reallife"? :--)

      Freundin,Freunde,Sport usw .... such dir ein anderes Hobby!

      Geh Joggen,ins Studio oder sonst was...
      Ja schon klar mache ich auch schon. Aber trotzdem reicht es nocht nicht um von dem Sch.. Poker loszukommen.
      Bin leider noch nicht stark genug.

      Also was hilft?
      Kann an sich endgültig auf Lebenszeit selbst sperren?


      mal ne andere frage...wie kommst du in unserer gesellschaft vom reinen stupiden geld verdienen los?

      Das überlege ich mir schon noch wenn ich das eine Problem mit Poker gelöst hab.
      Ohne Poker war das Leben schön, dann kam poker es wurde zwar schöner aber auch stressiger. Jetzt ist es nur noch bäääh.
    • smiii
      smiii
      Bronze
      Dabei seit: 26.10.2007 Beiträge: 346
      dann hast du obv ein suchtproblem und solltest dich um professionelle hilfe kümmern
    • Danhel
      Danhel
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 09.10.2007 Beiträge: 4.076
      Original von smiii
      dann hast du obv ein suchtproblem und solltest dich um professionelle hilfe kümmern
      true
    • Guscode
      Guscode
      Bronze
      Dabei seit: 12.01.2010 Beiträge: 571
      Uiuiuiuiui irgend etwas ist hier aber ziemlich schief gegangen! Wenn du schon unter derartige Kontrollverluste leidest, ist es unumgänglich professionelle Hilfe in Anspruch zu nehmen. Sorry, aber warum kannst du es nicht bleiben lassen? Wie äußert sich der"Entzug"? Wenn ich keine Lust zum pokern habe, dann setze ich mich nicht an die Tische...easy going, was los?
    • SugarHorst
      SugarHorst
      Bronze
      Dabei seit: 14.11.2010 Beiträge: 150
      Hallo Martin,
      mach doch erstmal ne Woche Urlaub irgendwo wo Du nicht zocken kannst, dann kommst Du in einen anderen Tagesablauf und kriegst vielleicht ne andere Sicht auf die Dinge.
      Ansonsten stopf Dir Deinen Terminplan voll und beschäftige Dich mit Freunden, Arbeit etc.
      Ob Du Dich sperren lassen kannst weiß ich nicht, teilweise gehts aber (für bestimmte Bereiche).
      Vielleicht kannst Du son Kinderschutzprogramm auf Deine Bedürfnisse ummodeln und so das Besuchen der Pokerseiten verhindern. Ein Freund kann das ja mit einem Passwort versehen, dass er Dir nicht mittelt oder nur unter gewissen Bedingungen.
      Einfaches deinstallieren der Pokersoftware ist eine Möglichkeit, wenn Du eher faul bist. Installiert sich natürlich auch wieder schnell aber ist vielleicht so eine Art psychologische Schwelle.
      VG Sugar
    • Martink1979
      Martink1979
      Global
      Dabei seit: 03.11.2007 Beiträge: 1.077
      Ja Danke.

      Ja hab jetzt so die letzten 2 Monate geschafft etwas weniger zu spielen und mein Reallife wurde auch besser. Hab auch ne Arbeit gehabt das hat mich voll aufgebaut aber dann letzte Woche wieder einen kleinen Rückschlag erlebt und jetzt bin ich wieder "drin" in der Pokerscene.
      Ich merke, dass es mich nicht so recht glücklich macht...

      Es hat wenig gefehlt und ich war fast weg von dem ganzen Sch...aber bin leider wieder drin.
    • Rubnik
      Rubnik
      Bronze
      Dabei seit: 12.02.2006 Beiträge: 10.288
      Original von Martink1979
      Wie schafft man es von Poker loszukommen??
      Denn Poker ist ja im Grunde nichts anderes als reines Geldverdienen als nix was auf Dauer glücklich und erfüllend macht.

      Also account sperren und Internet abbestellen?
      Du bietest doch hier schon selber die Lösung an: account sperren.
      Warum du allerdings dann noch zusätzlich das Internet abbestellen willst wird dein Geheimis bleiben.
    • chew
      chew
      Bronze
      Dabei seit: 12.07.2006 Beiträge: 297
      Original von Martink1979
      Wie schafft man es von Poker loszukommen??
      Denn Poker ist ja im Grunde nichts anderes als reines Geldverdienen als nix was auf Dauer glücklich und erfüllend macht.

      Also account sperren und Internet abbestellen?
      Indem du nachdenkst. Präzises neutrales analytisches Nachdenken kann dir jedes Problem lösen.
      Wieso pokerst du.
      Wieso solltest du nichtmehr pokern.
      ...
      Es ist wichtig die richtigen Fragen zu stellen.
      Und sich nicht den erstbesten Antworten hinzugeben.

      Herausforderung nicht Last.
    • Martink1979
      Martink1979
      Global
      Dabei seit: 03.11.2007 Beiträge: 1.077
      Original von Rubnik

      Warum du allerdings dann noch zusätzlich das Internet abbestellen willst wird dein Geheimis bleiben.
      Damit ich noch mehr zu inneren Ruhe komme und weniger mit der Welt des Internets und deren Inhalte in Berührung gerate, die mich aus der Bahn werfen könnten.

      Ab und zu mal pro Monat ins Internetcafe emails checken das müsste reichen.


      Wieso pokerst du. Wieso solltest du nichtmehr pokern.

      Ich hab angefangen zu pokern weil es mir Spaß gemacht hat, war ein netter Zeitvertreib. Die letzte 2 Jahre habe ich gepokert weil ich Geld verdienen wollte, merkte abe,r dass es mich nicht glücklich stimmt. Sowohl das Umfeld wie auch das Geldverdienen an sich.

      Warum ich nicht mehr pokern sollte? Damit ich mein Leben glücklicher leben kann und Poker trägt dazu nichts mehr bei.
    • soulfly187
      soulfly187
      Bronze
      Dabei seit: 05.02.2007 Beiträge: 2.956
      warste überhaupt winning player? welche limits haste gespielt? screenname?? :D
    • Martink1979
      Martink1979
      Global
      Dabei seit: 03.11.2007 Beiträge: 1.077
      War marginaler winningplayer 1 bis 2ptbb/100 bis Nl100. Seit halben Jahr aber breakeven/kleiner loosingplayer. (SN MartinK1979 auf pokerstars)
    • beapoker
      beapoker
      Global
      Dabei seit: 23.05.2010 Beiträge: 892
      Original von soulfly187
      warste überhaupt winning player? welche limits haste gespielt? screenname?? :D
      ?(
    • soulfly187
      soulfly187
      Bronze
      Dabei seit: 05.02.2007 Beiträge: 2.956
      hat mich nur mal interessiert :) wieso haste 200comments bei ptr? scheints ja ne echte berühmtheit zu sein
    • kashper
      kashper
      Bronze
      Dabei seit: 16.09.2006 Beiträge: 1.681
      Ich will gar nicht wissen, wievielen es hier ähnlich geht. Poker hat n immenses Suchtpotential, vorallem wenn man noch nicht so fest im Leben steht, also zb zwischen Schule und Beruf hängt, oder der Beruf suckt oder oder oder.

      Was machst n du grad in deim Leben?

      Also Reallife ist meiner Meinung nach der einzige Ausweg. Wenn man dort halt nur auf die Schnauze bekommt, wirds schwierig und vielleicht ohnehin Zeit für n Therapeut, aber ansonsten is das Leben auf Dauer 1000mal spannender als jede Onlineaktivität.
    • DerExec
      DerExec
      Bronze
      Dabei seit: 05.10.2007 Beiträge: 12.529
      Original von kashper
      Ich will gar nicht wissen, wievielen es hier ähnlich geht. Poker hat n immenses Suchtpotential, vorallem wenn man noch nicht so fest im Leben steht, also zb zwischen Schule und Beruf hängt, oder der Beruf suckt oder oder oder.

      Was machst n du grad in deim Leben?

      Also Reallife ist meiner Meinung nach der einzige Ausweg. Wenn man dort halt nur auf die Schnauze bekommt, wirds schwierig und vielleicht ohnehin Zeit für n Therapeut, aber ansonsten is das Leben auf Dauer 1000mal spannender als jede Onlineaktivität.
      Guter Post.

      Geh Arbeiten, dann hast du fast keine Zeit mehr zum Pokern und das Problem kann sich von selbst lösen. Dir muss die Arbeit aber auch Spaß machen.