Experten fordern: Suchtgefahr! Werbeverbot für Poker

    • Frank34
      Frank34
      Bronze
      Dabei seit: 15.06.2005 Beiträge: 185
      Hallo,

      bin über den News-Feed von ISA-Casino doch auf http://www.bild.de weitergeleitet worden. Was ich dort dann gelesen habe ist für mich dann doch wieder typisch Deutschland. Achso, Thema: Suchtgefahr! Werbeverbot für Poker. Hat man doch dann gleich mal wieder mit einem Extrembeispiel auf das Thema Poker verwiesen. Klar kann es passieren und zur Sucht werden, doch So extrem? Wie kann man 50 000 Euro verspielen? Der Junge tut mir echt Leid, doch von einem BRM hat er bestimmt noch nichts gehört oder es ist ihm dann selber aus dem Ruder gelaufen.


      Andere Meinungen dazu?

      MfG
      Frank34

      Topic geändert.
  • 19 Antworten
    • hitya1337
      hitya1337
      Bronze
      Dabei seit: 17.03.2007 Beiträge: 8.511
      1. Wo hat der 50K her? Beim Pokern gewonnen oder Kredit aufgenommen?

      2. Wie lange hat der gebraucht um das zu verzocken?

      3. Wie kann man 50K verzocken, wie soll das gehen? Ein Allin nach dem anderen oder was?



      50K Wahnsinn ....

      Edit: Wegen Werbung, naja kostet halt wieder Arbeitsplätze, der Staat nimmt weniger Steuern ein etc. ...
      Und wo holt der Staat sich die Kohle wieder - rischitööööö, bei uns!
    • slurm79
      slurm79
      Bronze
      Dabei seit: 14.04.2006 Beiträge: 1.177
      Bild ist ist nen "käseblatt" (nett ausgedrückt), wenn dort etwas geschrieben wird, wirds meist nicht mal halb so heiss gegessen wie gekocht ^^
    • KevinhoStar
      KevinhoStar
      Bronze
      Dabei seit: 22.02.2006 Beiträge: 5.671
      steht doch da

      kredit vom haus

      au0ßerdem ist der über 30


      sogar hier im forum liest man von leuten die noch zur schule gehen und über 1000€ eincashen DAS find ich ehrlich gesagt noch krasser
    • Frank34
      Frank34
      Bronze
      Dabei seit: 15.06.2005 Beiträge: 185
      Original von slurm79
      Bild ist ist nen "käseblatt" (nett ausgedrückt), wenn dort etwas geschrieben wird, wirds meist nicht mal halb so heiss gegessen wie gekocht ^^

      steht aber auch auf ISA-Casino Seite.

      MfG
      Frank34
    • hitya1337
      hitya1337
      Bronze
      Dabei seit: 17.03.2007 Beiträge: 8.511
      Original von KevinhoStar
      sogar hier im forum liest man von leuten die noch zur schule gehen und über 1000€ eincashen DAS find ich ehrlich gesagt noch krasser
      Hmm, reiche Eltern oder Drogendealer .... möchte mich jemand adoptieren?
    • RobTheTop
      RobTheTop
      Bronze
      Dabei seit: 12.02.2006 Beiträge: 1.218
      Original von hitya1337
      1. Wo hat der 50K her? Beim Pokern gewonnen oder Kredit aufgenommen?

      2. Wie lange hat der gebraucht um das zu verzocken?

      3. Wie kann man 50K verzocken, wie soll das gehen? Ein Allin nach dem anderen oder was?



      50K Wahnsinn ....

      Edit: Wegen Werbung, naja kostet halt wieder Arbeitsplätze, der Staat nimmt weniger Steuern ein etc. ...
      Und wo holt der Staat sich die Kohle wieder - rischitööööö, bei uns!
      ach auf hohen limits wie NL 1000 und sowas geht das ganz schnell, wenn man sich selber überschätzt, und wenn man dann noch richtig tiltet.

      Wenn er dann middle pair noch für eine starke hand hält mit der er den gesamten stack aufs spiel setzt ^^ gute nacht.. aber dann ist es echt dummheit.


      edit: aus dem artikel geht außerdem hervor, dass er wohl über längere Jahre diesen Gesamtverlust "erwirtschaftet" hat.
      Zitat:"Vor Jahren habe ich allein an einem Wochenende mal knapp 2000 Euro verspielt.“ (aus dem Bild-Online Artikel)


      haha... und unter dem artikel sind die Google-Poker-Werbungen geschaltet... ^^
    • TomGrill
      TomGrill
      Bronze
      Dabei seit: 26.03.2005 Beiträge: 1.842
      er ist halt ein fisch, wir brauchen fische um geld zu machen. bin für uneingeschränktes werben!!!
    • Pimpmaster
      Pimpmaster
      Bronze
      Dabei seit: 09.11.2006 Beiträge: 409
      Wo findet man den Artikel denn?
    • ZarvonBar
      ZarvonBar
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 21.03.2006 Beiträge: 33.550
      Original von Pimpmaster
      Wo findet man den Artikel denn?
      Auf einer Seite die du nicht lesen möchtest.
    • Pimpmaster
      Pimpmaster
      Bronze
      Dabei seit: 09.11.2006 Beiträge: 409
      Ich habe auf Bild.de geguckt ihn aber nicht gefunden. Aber im Prinzip hast du Recht.
    • Pokerhontaz
      Pokerhontaz
      Bronze
      Dabei seit: 26.09.2006 Beiträge: 5.100
      das sind wieder sachen die mich total aufregen.. langsam können die doch alles verbieten, da man von jedem scheiß süchtig wird.. autos, sex, kippen, alkohol, internet, schach, fussball, bücher lesen, atmen etc
    • DasWiesel
      DasWiesel
      Bronze
      Dabei seit: 30.06.2005 Beiträge: 1.185
      hier ist mal der direkte Link...

      Also mir fällt es ja doch recht schwer zu verstehen, was in dem speziellen Fall ein Werbeverbot hätte bewirken können. Denn dort ist ja die Rede davon, daß unser Maik das Geld in Kneipen verspielt hat.

      Außerdem ist das Geld nicht weg, es hat nur jemand anders :D
      Dieser Andere wird sich von den 50.000€ sicher schöne Sachen kaufen. Somit wird sogar die Volkswirtschaft angekurbelt.... ;)
      Zumal das ja nur eine eigene Schätzung ist, wieviel er wirklich verloren hat wissen wir nicht.

      EDIT:
      verstehe allerdings nicht was hier manche gegen den Bild Bericht haben. Ist doch recht objektiv geschrieben, jedenfalls nicht weniger als bei anderen Quellen.
    • Ulek
      Ulek
      Black
      Dabei seit: 01.02.2006 Beiträge: 3.682
      Ich könnte sie ihm theoretisch zurückgeben...
    • TheHolyBible
      TheHolyBible
      Bronze
      Dabei seit: 11.07.2006 Beiträge: 107
      Original von TomGrill
      er ist halt ein fisch, wir brauchen fische um geld zu machen. bin für uneingeschränktes werben!!!
      Du bist meiner Einschätzung nach ein egoistisches ...
    • DasWiesel
      DasWiesel
      Bronze
      Dabei seit: 30.06.2005 Beiträge: 1.185
      Du bist meiner Einschätzung nach ein egoistisches ...
      der Egoist ist jawohl der, der um seine Spielsucht zu befriedigen seine Familie zerstört.
      Ich find so jemand hat alles verdient aber sicher kein Mitleid!
    • betout
      betout
      Black
      Dabei seit: 06.02.2005 Beiträge: 2.478
      Original von DasWiesel
      Du bist meiner Einschätzung nach ein egoistisches ...
      der Egoist ist jawohl der, der um seine Spielsucht zu befriedigen seine Familie zerstört.
      Ich find so jemand hat alles verdient aber sicher kein Mitleid!
      lol ich glaube du hast keine Ahnung, was "Sucht" eigentlich bedeuted...
    • ZarvonBar
      ZarvonBar
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 21.03.2006 Beiträge: 33.550
      Original von DasWiesel
      EDIT:
      verstehe allerdings nicht was hier manche gegen den Bild Bericht haben. Ist doch recht objektiv geschrieben, jedenfalls nicht weniger als bei anderen Quellen.
      Es geht mir nicht um den Bericht, den habe ich mir gar nicht erst durchgelesen, sondern um die Zeitung in der er erschienen ist.
    • TheHolyBible
      TheHolyBible
      Bronze
      Dabei seit: 11.07.2006 Beiträge: 107
      Original von DasWiesel
      Du bist meiner Einschätzung nach ein egoistisches ...
      der Egoist ist jawohl der, der um seine Spielsucht zu befriedigen seine Familie zerstört.
      Ich find so jemand hat alles verdient aber sicher kein Mitleid!
      Sorry, damit zeigst du, dass du nicht weisst wovon du sprichst und lässt jegliche Form von Reife vermissen.

      Das Leben ist nicht immer so einfach wie man es sich machen will. Gerade bei sozialen Problemen kommt es leider oft vor in eine Sucht zu laufen weil soziale Bindungen und ähnliches fehlen. Alkehol, Poker und so weiter und die Betroffenen sind nicht stolz darauf was und warum sie es tun
    • DasWiesel
      DasWiesel
      Bronze
      Dabei seit: 30.06.2005 Beiträge: 1.185
      lol ich glaube du hast keine Ahnung, was "Sucht" eigentlich bedeuted...
      Es ist immer leicht auf diese Weise die Fehler bei Anderen zu suchen. Wenn jemand Spielsüchtig ist, bzw eine andere Sucht hat. Dann ist er selbst dafür verantwortlich. Eine Sucht kann immer besiegt werden, es ist nur harte Arbeit und die sind viele nicht bereit zu leisten.

      Wenn er nicht dazu bereit ist, wer sollte dann an seiner Sucht schuld sein wenn nicht nur er selbst?

      Es geht mir nicht um den Bericht, den habe ich mir gar nicht erst durchgelesen, sondern um die Zeitung in der er erschienen ist.
      najo, die Bild hat echt manchmal Artikel wo einem nix mehr zu einfällt. Aber hier gehts ja nicht um die Bild allgemein sondern nur um diesen Artikel....