Glossary

Abkürzungen

Hier eine Liste gebräuchlicher Abkürzungen:

AF Aggression Factor - Gibt das Verhältnis wieder, wie oft ein Spieler setzt oder erhöht gegenüber den Fällen, in denen er gegnerische Bets callt.
ATS Attempt to Steal - Gibt an, wie häufig ein Spieler in später Position die Blinds attackiert.
B/C Bet / Call - Ein Spieler setzt und callt anschließend eine gegnerische Erhöhung.
B/F Bet / Fold - Ein Spieler setzt und foldet anschließend auf eine gegnerische Erhöhung.
BB
Big Blind oder Big Bet
BR
Bankroll
BRB
Bankroll Building (Aufbau der Bankroll) oder auch "be right back" (bin gleich zurück)
BRM
Bankroll Management
BSS Big Stack Strategy - Strategie für das Spiel mit einem vollen Stack
BU Button - Position des Kartengebers / Dealers
C/B Check Behind - Checken, nachdem der Gegner gecheckt hat.
C/C Check / Call - Ein Spieler checkt und callt anschließend einen gegnerischen Einsatz.
C/F
Check / Fold - Ein Spieler checkt und foldet anschließend bei einem gegnerischen Einsatz.
C/R Check / Raise - Ein Spieler checkt und raist anschließend nach einem gegnerischen Einsatz.
CO Cutoff - Position vor der des Kartengebers / Dealers (BU)
EP
Early Position - Die frühen Positionen am Pokertisch.
EV Expected Value - Erwartungswert
FL Fixed Limit
FR Full Ring - Ein Spiel mit 7 oder mehr Spielern.
HU Heads-Up - Ein Spiel mit 2 Spielern.
ICM Independent Chip Model - Mathematisches System für das Spiel bei hohen Blinds in einem Turnier.
IP In Position - Ein Spieler ist in Position, wenn er in einer Bietrunde nach seinen Gegnern agiert.
ITM In the money - Ein Spieler ist in einem Turnier ITM, wenn er auf jeden Fall Geld gewinnt, da schon genügend Spieler ausgeschieden sind und die Geldplätze erreicht wurden.
LAG Loose-Aggressive - Ein Spieler ist ein LAG, wenn er viele Hände spielt und diese aggressiv spielt.
LH
Longhand - Ein Spiel mit 7 oder mehr Spielern.
LP Late Position - Die späten Positionen am Pokertisch.
MP
Middle Position - Die mittleren Positionen am Pokertisch.
MTT Multi Table Tournament - Ein Turnier, das zu Beginn von einer größeren Anzahl Spieler an mehreren Tischen gleichzeitig ausgetragen wird.
NL No-Limit
OOP Out of Position - Ein Spieler ist OOP, wenn er in einer Bietrunde vor seinen Gegnern agieren muss.
PFR Preflop Raise - Eine Erhöhung vor dem Flop oder auch ein Maß dafür, wie häufig ein Spieler vor dem Flop erhöht.
ROI
Return on Investment - Verhältnis von Investition zu Rendite, von Turnier-Buy-In zu Gewinn

SB
Small Blind
SH Shorthanded - Ein Spiel mit 3 bis 6 Spielern.
SHC Starting Hands Chart - Tabellarische Übersicht der nach einer Strategie spielbaren Aktionen und der Spielweise in Abhängigkeit von verschiedenen Faktoren wie der Position des Spielers.
SNG Sit and Go - Turnier, das beginnt, wenn sich eine vorher festgelegte Zahl an Teilnehmern dafür registriert hat.
SSS Shortstack Strategy - Strategie für das Spiel mit einem kleinen Stack in einem No-Limit-Spiel.
STT Single Table Tournament - Turnier, das nur an einem Tisch ausgetragen wird.
TAF Tell A Friend - Bonus-System, bei dem ein Spieler eine Provision dafür erhält, dass er neue Spieler wirbt.
TAG Tight-Aggressive - Ein Spieler ist ein TAG, wenn er wenige Hände spielt und diese aggressiv spielt.
TPMK Top Pair / Medium Kicker - Ein Paar aus einer der Startkarten und der höchsten Gemeinschaftskarte mit einem mittelhohen Kicker.
TPTK Top Pair / Top Kicker - Ein Paar aus einer der Startkarten und der höchsten Gemeinschaftskarte mit dem bestmöglichen Kicker.
UTG Under the Gun - Position des Spielers direkt nach dem Big Blind.
VPIP / VP$IP Voluntarily put $ in pot - Gibt an, für wie viel Prozent seiner Hände ein Spieler in der ersten Bietrunde bereit ist, Geld zu investieren.
WSD Won at Showdown - Gibt an, in wie viel Prozent der Fälle ein Spieler am Showdown mit der besten Hand gewonnen hat, wenn er zum Showdown gegangen ist.
WTSD Went to Showdown - Gibt an, in wie viel Prozent der Fälle ein Spieler mit seinen Händen bis zum Showdown gegangen ist.