Glossary

Blind

Blinds sind eine Form von Zwangseinsätzen in einem Pokerspiel, also von Einsätzen, die Spieler in einem Spiel zahlen müssen, bevor sie ihre Karten überhaupt gesehen haben. Sie werden von zwei, von Runde zu Runde wechselnden Spielern bezahlt und sind entweder gleich groß oder in der am häufigsten verwandten Variante geteilt in einen größeren Big Blind und einen kleineren Small Blind.

Wer die Blinds in einer Runde bezahlt, hängt von der jeweiligen Position des Kartengebers/Dealers ab. Die beiden Spieler zu seiner unmittelbaren Linken müssen die Blinds bezahlen. Sie werden zudem zum Einsatz eines Spielers hinzugerechnet, sodass der Spieler, der einen Blind bezahlt hat, diesen auf einen eventuell noch zu bringenden Einsatz anrechnen darf.

Im Gegensatz zu den Blinds stehen die Antes, die von jedem Spieler am Tisch als Zwangseinsatz gezahlt werden müssen. Gängige Pokervarianten mit Blinds sind z.B. Texas Hold'em, Omaha und 2-7 Triple Draw, wobei die Frage, ob Antes oder Blinds, letzten Endes immer von den Hausregeln abhängt.



Verwandte Themen:

Ante, Big Blind, Small Blind, Forced Bet, Dealer


Synonyme:

Blinds