Glossary

Bluff Call

Mit einem Bluff versucht man seinem Gegner eine Geschichte zu erzählen, um ihn zum aufgeben zu bewegen. Genau das selbe Prinzip verfolgt auch der Bluff Call. Der Bluff Call ist Teil eines mehrphasigen Bluffs und als Vorbereitung für den eigentlichen Bluff zu sehen, der im Regelfall darin besteht, den Gegner in einer späteren Wettrunde mit einer schwachen Hand auszuspielen und den Pot an sich zu ziehen.
Ein Bluff Call kann beispielsweise den Gegner glauben machen, man würde eine starke Hand slowplayen. Er kann ebenso dazu verwandt werden, einen Draw zu repräsentieren, um, falls dieser ankommt, die Runde für sich zu entscheiden.


Ein Anwendungsgebiet für einen Bluff Call ist der Float, das Mitgehen einer Continuation Bet nach einem Raise, um den Pot in der folgenden Wettrunde an sich zu ziehen, sollte der Gegner checken oder anderweitig Schwäche und die Bereitschaft, seine Karten abzulegen, signalisieren.



Verwandte Themen:

Bluff, Float