Glossary

Bring-in

Eine Bring-in-Bet ist ein Zwangseinsatz, der von einem Spieler in der ersten Wettrunde gebracht werden muss und die Wettrunde eröffnet. Sie wird daher auch Opening Bet genannt. Beispielsweise muss in Seven Card Stud der Spieler mit der kleinsten Door-Card (offenen Karte) den Bring-in zahlen und so die Wettrunde eröffnen. Bring-in-Bets sind üblich in Spielen mit Antes als Zwangseinsätzen.


Ebenso wird als Bring-in der Mindesteinsatz bezeichnet, mit dem die erste Wettrunde eröffnet werden kann, oder der Spieler, der die Wettrunde und den Pot eröffnet hat.



Verwandte Themen:

Seven Card Stud, Ante, Forced Bet