Glossary

Connectivity

Connectivity (engl. für Konnektivität) oder Connectedness ist eine Bewertungskategorie für einen Kartenverbund wie z.B. die Gemeinschaftskarten bei Texas Hold'em unter der Fragestellung, wie nah beeinander die Karten von ihren Werten her liegen. Eine hohe Konnektivität besagt, dass die jeweiligen Karten sehr nah beieinander liegen. Beispiel hierfür sind König, Dame, Bube, die unmittelbar beeinander liegen. Eine geringe Konnektivität besagt, dass sie weit auseinander liegen.

Straight-Draws sind beispielsweise nur möglich bei einer relativ hohen Konnektivität und je höher sie liegt, desto mehr Straight-Draws sind möglich. Zudem werden in Texas Hold'em und Omaha auch sehr gerne verbundene Karten gespielt wie 78, so genannte Connectors, sodass die Wahrscheinlichkeit ebenfalls steigt, dass ein Spieler bei sehr nah beeinander liegenden Gemeinschaftskarten etwas getroffen hat, einen Draw oder auch zwei Paare.



Verwandte Themen:

Suitedness, High Card Value, Connectors


Synonyme:

konnektivität, connectedness