Glossary

Cut

Der Cut beschreibt die Verteilung der Gewinne im Gewinnfall nach Zurückzahlung des Makeups.

Der Cut selbst kann bei Fullstakings, sowie Teilstakings verwendet werden.

Beispiel 1:

Spieler A bietet ein Fullstaking für ein Turnierpaket mit einem Cut von 50:50 an. D.h. nach Rückgabe des Makeups werden die Gewinne zu gleichen Teilen aufgeteilt.

Beispiel 2:

Spieler A bietet ein Cashgamestaking an und investiert selbst eine Summe von 1000$, möchte aber noch weitere 1000$ bereitgestellt haben. Nun verändert sich der Cut von standardisierten 50/50 oder 60/40 mehr in Richtung des Stakees, da er selbst für den Verlustfall aufkommen muss und wird.