Glossary

Dead Money

Allgemein bezeichnet man als Dead Money Geld, das sich zusätzlich zu den summierten Einsätzen der noch aktiven Spieler im Pot befindet. Hierzu zählen z.B. der Dead Blind und Einsätze von Spielern, die entweder ihre Karten schon abgelegt haben oder dies aller Wahrscheinlichkeit nach noch tun werden. Derartiges totes Geld verbessert je nach Situation unmittelbar die Pot Odds der jeweiligen Spieler, da sie für ihren Einsatz mehr Geld gewinnen können als nur die Einsätze ihrer aktiven Gegner.

Als Dead Money wird zudem das Geld eines Spielers bezeichnet, der kaum Chancen hat, das jeweilige Spiel zu gewinnen oder von dem anzunehmen ist, dass er beim längeren Verbleib an einem Tisch sein gesamtes Geld verspielt. In dieser Hinsicht wird der Begriff auch als Schimpfwort für einen schlechten Spieler gebraucht.



Verwandte Themen:

Dead, Blind, Pot Odds, Fish