Glossary

Rake

Der Rake oder Chop ist der Hausanteil, der an den Veranstalter oder Betreiber einer Pokerseite anteilig von jedem Pot abgeführt wird. Eine Hand, in der ein Rake fällig wird, heißt raked Hand. Die Bedingungen für und die Höhe des Rakes sind verschieden. Im Schnitt werden 5% eines Pots als Rake abgeführt, sofern er eine vorgegebene Größe überschritten hat. Die Höhe des maximalen Rakes pro Hand ist ebenfalls beschränkt, was vom Anbieter und dem gespielten Limit abhängt. Ein Pokerraum führt keinen Rake ab bei Händen die nicht bis zum Flop gingen. Das Verfahren wird "no flop no drop" genannt.

Rakearten:

Dealt Rake:
Der Rake der am Ende einer Hand genommen wird wird gleichmäßig auf alle Spieler, die Karten bekommen haben in der Hand, aufgeteilt.

Simple Contributed: Der Rake der am Ende einer Hand genommen wird wird gleichmäßig auf alle Spieler, die Geld in den Pot investiert haben, aufgeteilt.

Weighted Contributed: Der Rake der am Ende einer Hand genommen wird wird auf alle Spieler, die Geld in den Pot investiert haben, gewichtet nach der jeweiligen Höhe der Investition, aufgeteilt.

Actual Rake: Der Rake einer Hand wird zu 100% dem Gewinner der Hand zugerechnet.


Verwandte Themen:

Chop


Synonyme:

raked