Glossary

Semibluff

Ein Semibluff ist ein Bluff mit einem momentan schwachen Blatt, das Entwicklungspotenzial hat und sich im Verlaufe eines Spiels zu einem starken Blatt entwickeln kann. Das Ziel eines Semibluffs ist daher nicht unbedingt, dass alle Gegner ihre Karten abwerfen, da durchaus auch die Möglichkeit besteht, das Spiel zu gewinnen, wenn man sein Blatt ausbauen kann. Weiteres Ziel eines Semibluffs ist daher auch, in einer frühen Wettrunde Geld in den Pot zu bekommen, um in einer späteren Wettrunde mehr Geld gewinnen zu können, falls es einem gelingt, sein Blatt zu verbessern. Die Chancen, dass alle Gegner ihre Karten abwerfen, plus der Chance, im Verlaufe des Spiels das beste Blatt zu bilden und dann einen größeren Pot zu gewinnen, machen den Profit aus.Typische Anwendung für einen Semibluff ist z.B. das Spiel mit einem Draw, mit einem noch unvollständigen Blatt, dem eine Karte fehlt, die im Verlaufe des Spiels noch vom Kartengeber geteilt werden muss.



Verwandte Themen:
Bluff


Synonyme:

semibluffen, semibluffe, semibluffed, semibluffs, semibluffing, semiblufft