Glossary

Showdown

Der Showdown ist der letzte Spielabschnitt, in dem die verbliebenen Spieler ihre Karten aufdecken und untereinander vergleichen, um festzustellen, wer das beste Blatt hält und somit Sieger der Spielrunde ist. Der Showdown findet in diesem Falle nach der letzten Wettrunde stand.

Als Showdown wird auch das Aufdecken der Spielerkarten genannt, nachdem ein oder mehr Spieler in der Runde All-In gegangen sind, d.h. ihr gesamtes Geld bzw. alle ihre Chips gesetzt haben und es keinem Spieler mehr möglich ist, noch Einsätze zu tätigen, entweder weil er selbst All-In gegangen ist, oder weil alle seine Gegner All-In sind. In diesem Falle werden die Karten der Spieler aufgedeckt und die Runde zu Ende gespielt, jedoch ohne weitere Wettrunde. Beispielsweise werden bei Texas Hold'em die restlichen Gemeinschaftskarten geteilt und anschließend festgestellt, wer der Sieger ist.

Ob die Spieler ihre Karten in der genannten Situation aufdecken oder nicht hängt von der Spielform und den Hausregeln ab. Es gibt unterschiedliche Handhabungen.



Verwandte Themen:

Pokerhände